Seite wählen

NETWAYS stellt sich vor – Marc Rupprecht

von | Aug 26, 2022 | NETWAYS

This entry is part 39 of 64 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Marc Rupprecht

Alter: 33

Position bei NETWAYS: Junior Consultant

Bei NETWAYS seit: September 2021

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Die Kurzfassung ist schnell erzählt: Ich habe mich auf den Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Systemintegration beworben, wurde genommen und jetzt bin ich glücklicher Azubi bei NETWAYS Professional Services.

Mit ein wenig mehr Hintergrund liest sich das ein bisschen komplexer:
Nach meinem Bachelorabschluss in Technikjournalismus / Technik-PR und 2 1/2 Jahren als Online-Redakteur bei einem Nürnberger Health-Tech Start-Up habe ich gemerkt, dass mich dieser Job immer unglücklicher macht und ich eine Veränderung brauche.
Da ich mich schon seit meiner Jugend für IT-Themen interessiere und ich in meinem Studium ebenfalls den Fokus auf IT- und Onlinethemen gelegt habe, fiel die Entscheidung schnell auf eine Ausbildung zum Fachinformatiker.

Nun sitze ich hier und bin seit September 2021 als Junior Consultant bei NPS tätig. Zu meinen Aufgabengebieten zählen hier zunächst die Grundlagen von Linux kennenlernen und darauf aufbauend in Azubiprojekten mein Fachwissen immer weiter zu steigern.

 

Was macht dir an deiner Arbeit am meisten Spaß?

Dass ich bei jedem Projekt etwas neues dazulerne. Ich merke bei jedem neuen Projekt, dass ich Wissen aus den vorangegangenen Aufgaben einfließen lassen kann und Aufgaben die zu Beginn noch länger gedauert haben, nun deutlich leichter von der Hand gehen.
Wenn ich mein erstes eigenes Projekt mit meinem letzten vergleiche merke ich, wie stark mein Wissenszuwachs in den letzten Monaten war und daraus schöpfe ich viel Spaß und Energie.
Zudem begeistern mich die abwechslungsreichen Aufgaben die ich als Azubi bearbeiten darf und dass ich dabei nicht nur auf technische Themen beschränkt bin. Eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Technik und Marketing? Kein Problem! Diese vielfältigen Möglichkeiten, die eigenen Interessen und Stärken einfließen zu lassen sind wirklich top.

 

Was machst du, wenn du nicht bei NETWAYS bist?

Da gibt es so Einiges, manche sind fixe Termine in meiner Woche, manche gehen leider nur auf Reisen.
Ende letzten Jahres habe ich das Standardtanzen für mich entdeckt. Hier bin ich aktuell einmal in der Woche im Kurs und versuche mit meinem bisher nicht vorhandenen Taktgefühl keine allzu schlechte Figur auf dem Parkett abzugeben.

Ich versuche, wenn nicht gerade Pandemie ist, all meine Urlaubstage auf Reisen zu verbringen und davon mindestens die Hälfte an Orten an denen es warm ist und Meer um die Ecke. Das Meer ist nämlich Voraussetzung dafür, dass ich Tauchen gehen kann, eine Leidenschaft die vor 2 Jahren geweckt wurde und der ich mit viel Freude nachgehe.

Ansonsten liege ich aber auch gerne einfach faul auf der Couch und streame Serien, Filme, Dokus, etc., zocke am PC oder bin in Nürnberg oder anderen Städten unterwegs.
Man merkt, langweilig wird mir in den seltensten Fällen.

 

Wie geht es in Zukunft bei dir weiter?

Bis 2024 steht jetzt erst einmal die Ausbildung auf dem Plan. Danach hoffe und freue ich mich darauf weitere Jahre bei NETWAYS zu verbringen. Wie es in 7 Jahren oder so aussieht, ist aktuell noch offen. Auf jede Überlegung was ich in Zukunft machen will, kommen zwei die ich schon wieder verworfen habe.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS

NETWAYS stellt sich vor – Kleon Rockenbach

Name: Kleon Rockenbach Alter: 29 Position bei NETWAYS: Systems Engineer Bei NETWAYS seit: April 2024       Was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich bei NETWAYS? Als Teil des MyEngineer-Teams bin ich aktuell für den First-Level-Support unserer Kunden...

Monthly Snap Juni 2024

Hallo zusammen! Im Juni stand dieses Jahr nicht nur die stackconf im Mittelpunkt, denn Anfang des Monats fand auch der Icinga Summit in Berlin statt. Ein hervorragender Monat also! Aber, wie immer, hatten wir in unserem Blog eine gute Themen- Mischung für Euch!  ...

Einblicke aus der Technikwoche 2024

Vor ein paar Wochen hatte die Azubis aus dem ersten Lehrjahr die Möglichkeit, an einer Technikwoche teilzunehmen, wodurch wir uns Einblicke in verschiedene technische Abteilungen und ihre täglichen Abläufe verschaffen konnten. Hier ist ein Einblick in meine...

Trainings

Web Services

Events

Series



Other posts in series: