Seite wählen

NETWAYS Blog

NETWAYS stellt sich vor – Lena Schäfle

This entry is part 32 of 32 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Lena Schäfle

Alter: 24

Position bei NETWAYS: Buchhalterin

Bei NETWAYS seit: April 2020

 

 

Wie bist Du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

 

Hier hatte ich einfach Glück! Ich war auf der Suche nach einer Firma, bei der ich mehr Aufgaben in Richtung Buchhaltung bekommen würde, und nach kurzer Zeit habe ich die Stelle bei NETWAYS gefunden, und dann auch noch bekommen.

Ich mache überwiegend buchhalterische Tätigkeiten wie Eingangsrechnungen bearbeiten und bei den Monatsabschlüssen mithelfen, aber auch andere administrative Tätigkeiten. Langweilig wird es hier jedenfalls nie.

 

Was machst Du, wenn du mal nicht bei NETWAYS bist?

 

Ich verbringe viel Zeit mit meinem kleinen Neffen, der stundenlang spielen und toben kann. Sonst gehe ich gerne spazieren, treibe Sport oder treffe mich mit Freunden und Familie.

 

Wie gefällt es dir bisher bei NETWAYS?

 

Es ist erstaunlich, wie sehr ich mich jetzt schon wohlfühle bei NETWAYS. Als ich im April anfing befanden sich fast alle Kollegen im Homeoffice, sodass die Einarbeitung etwas anders verlief als sonst. Und ich war sehr froh, als wir endlich ins Büro konnten und ich konkret mitarbeiten konnte. Im Team Finance and Administration wurde ich sofort gut aufgenommen. Neben der Arbeit nehmen wir uns auch Zeit für Spaß und lachen viel gemeinsam. Hier ist immer etwas los!

Lena Schäfle
Lena Schäfle
Office Manager

Lena ist ausgebildete Kauffrau für Büromanagement und unterstützt uns seit April 2020 im Bereich Finance & Administration. In ihrer Freizeit verbringt Sie die meiste Zeit mit ihrem Neffen und ihrer Schwester. Außerdem fährt sie gerne Fahrrad und unternimmt viel mit ihren Freunden und ihrer Familie.

NETWAYS stellt sich vor – Katja Kotschenreuther

This entry is part 31 of 32 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Katja Kotschenreuther

Alter: 23

Ausbildung: Studium Business Administration & Economics

Position bei NETWAYS: Online Marketing Manager

Bei NETWAYS seit: Oktober 2020

Wie bist Du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Passau bin ich aus beruflichen Gründen nach Nürnberg gezogen und habe ein Jahr lang im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gearbeitet. Danach wollte ich mich auch der Arbeit mit anderen Online Marketing-Kanälen, vor allem aber dem Social-Media-Marketing, widmen. Dafür gibt es bei NETWAYS die perfekte Stelle für mich.

Was machst Du, wenn du mal nicht bei NETWAYS bist?

Neben dem Großstadtleben hier in Nürnberg genieße ich als Ausgleich auch die Wochenenden bei mir daheim, im wunderschönen Landkreis Passau. Dort verbringe ich Zeit mit meiner Familie, Freunden und natürlich meiner Katze. In meiner Freizeit treibe ich Sport, verreise gerne und lebe meine Kreativität beim Basteln, Malen und Animal-Crossing-Spielen aus.

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Mein Plan für die Zukunft ist es, möglichst viel in und ums Online Marketing dazuzulernen, um dieses Wissen irgendwann einmal auch anderen vermitteln zu dürfen.

Katja Kotschenreuther
Katja Kotschenreuther
Online Marketing Manager

Katja ist seit Oktober 2020 Mitglied im Marketing-Team von NETWAYS. Nach ihrem Studium in Passau vollzog sie ihren Berufseinstieg im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und möchte sich nun neben SEO auch anderen Online Marketing-Kanälen widmen. Neben Basteln und Malen, treibt sie in ihrer Freizeit gerne Sport und spielt Klavier und Gitarre.

NETWAYS stellt sich vor – Jessica Kupfer

This entry is part 30 of 32 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Jessica Kupfer

Alter: 28

Position bei NETWAYS: Online Marketing Manager

Bei NETWAYS seit: September 2020

 

 

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Nach 6 Jahren studieren und arbeiten in Wien, wollte ich wieder bei bzw. näher an meiner Familie in Deutschland leben und so hat es mich nach Nürnberg verschlagen; ich komme aber gebürtig aus dem Saarland, wo auch meine Eltern und mein Bruder leben. Über einen kleinen Umweg bin ich dann zu NETWAYS gekommen, worüber ich mich unglaublich freue – früher oder später fügt sich dann doch alles irgendwie zum Guten. Vor meinem Bewerbungsgespräch habe ich mir auf der NETWAYS Website einen ersten Eindruck vom Team und Unternehmen verschaffen können und was soll ich sagen – ich war begeistert und habe mich sofort beworben! Also ich freue mich wirklich sehr, hier zu sein!

Im Marketing Team bin ich u.a. für Social Media und Performance Marketing zuständig, helfe aber auch gerne jedem und auch überall aus!

 

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Ich bin noch relativ frisch dabei, daher kann ich dazu noch nicht allzu viel sagen – aber die familiäre Atmosphäre, gepaart mit spannenden Projekten und super netten Leuten, ergibt für mich eine Kombination, die mich mehr als gerne zur Arbeit kommen lässt!

 

Welche neuen Themen wünschst Du Dir?

Ich bin wunschlos glücklich!

 

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

In meiner Freizeit liebe ich es, neue Städte und Länder zu entdecken und so oft es geht meine verstreute Familie zu besuchen. Ansonsten backe ich recht gerne, leihe mir Hunde von Freunden aus, auf die ich dann aufpassen darf und natürlich verbringe ich auch gerne Zeit mit meinen Freunden: am liebsten bei einem guten Abendessen oder Spieleabend!

 

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Ich bin ja erst seit Kurzem wieder zurück in Deutschland, daher lebe und arbeite ich mich erst einmal ein wenig ein und komme mal an. Beruflich möchte ich immer Neues dazu lernen, mich weiterentwickeln und irgendwann mal die Möglichkeit haben, das Wissen, das ich mitbekommen habe, weitergeben zu dürfen!

Jessica Kupfer
Jessica Kupfer
Online Marketing Manager

Jessica ist seit September 2020 bei NETWAYS dabei und freut sich unglaublich darüber! Unser Marketing Team bereichert sie mit ihrem Wissen über Social Media und Performance Marketing. Nach 3 Jahren als Au Pair in Boston, L.A. und London und weiteren 6 Jahren in Wien, hat es die gebürtige Saarländerin mit ungarischen Wurzeln nun nach Nürnberg verschlagen. In ihrer Freizeit besucht sie am liebsten Freunde & Familie, reist gerne und ergreift jede sich bietende Chance, Hunde...

NETWAYS stellt sich vor – Saeid Hassan-Abadi

This entry is part 29 of 32 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Saeid Hassan-Abadi

Alter: 30

Position bei NETWAYS: Junior Consultant

Bei NETWAYS seit: September 2019

 

 

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Als ich nach Deutschland kam, war mein Ziel mich irgendwann zu qualifizieren. Während des Studiums in meiner Heimat habe ich mein Interesse am IT-Bereich entdeckt, daher habe ich mich für eine Ausbildung als Fachinformatiker entschieden.
Ich arbeite an Projekten in verschiedenen Bereichen, da muss ich mich immer mal wieder mit neuen Themen auseinandersetzen. Natürlich sind neue Sachen anfangs immer schwierig. Aber das Spannende daran ist, die Herausforderungen anzunehmen, diese zu schaffen und das Erfolgsgefühl zu erleben. Ich muss aber dazu sagen, ohne die Unterstützung von Kollegen hier bei uns wäre das nicht möglich. Sie sind immer für dich da, wenn du denkst, du kommst nicht weiter.

 

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Ich lerne immer neue Begriffe und bekomme neue Aufgaben zum Bearbeiten. Ich finde diese Wissensentwicklung sehr interessant. Die Stunden, die man sich intensiv mit einem Thema beschäftigt, merkt man gar nicht mehr, wie die Zeit vergeht. Außerdem: Arbeiten in einem freundlichen Klima mit netten Kollegen macht immer Spaß.

 

Welche neuen Themen wünschst Du Dir?

Ich bin für neue Themen offen und würde gerne mehr über Hosting, Monitoring und Server-Dienste erfahren oder Software und Dienste zusammenbasteln.

 

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

Ich bin aktiv unterwegs und verbringe gerne Zeit mit Freunden. Ich treibe Sport, fahre Rad und gehe schwimmen oder gehe in die Stadt. Musik hören und Feiern finde ich auch immer cool.

 

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Ich weiß nicht, was in der Zukunft auf mich zu kommt, aber auf jeden Fall möchte ich zuerst die Ausbildung erfolgreich abschließen und dann als Informatiker bei NETWAYS arbeiten.

 

 

 

Saeid Hassan-Abadi
Saeid Hassan-Abadi
Junior Consultant

Saeid hat im September 2019 seine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Systemintegration gestartet. Der gebürtige Perser hat in seinem Heimatland Iran Wirtschaftsindustrie-Ingenieurwesen studiert. Er arbeitet leidenschaftlich gerne am Computer und eignet sich gerne neues Wissen an. Seine Hobbys sind Musik hören, Sport treiben und mit seinen Freunden Zeit verbringen.

NETWAYS stellt sich vor – Dominik Seidel

This entry is part 2 of 32 in the series NETWAYS stellt sich vor


Name: Dominik Seidel

Alter: 24

Position bei NETWAYS: Junior Systems Engineer

Ausbildung: Fachinformatiker für Systemintegration

Bei NETWAYS seit: September 2018

 

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Ich habe nach dem Abbruch meines Studiums nach einer Ausbildungsstelle in der IT-Branche gesucht. NETWAYS hat mein Interesse aufgrund der Spezialisierung auf Open Source-Software besonders geweckt. Ich bin im Team NETWAYS Web Services beschäftigt. Wir kümmern uns um den Betrieb und die Weiterentwicklung der gleichnamigen Software as a Service-Plattform.

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Am meisten Spaß macht es, wenn die Maschine am Ende das macht, was man von ihr will. Auf dem Weg dorthin eignet man sich neues Wissen an, versucht es in die Tat umzusetzen, beschreitet dabei nicht selten Irrwege, um am Ende doch ans Ziel zu kommen.

Welche größeren, besonders interessanten Projekte stehen künftig an?

Zur Zeit arbeiten wir von NWS an unserem NETWAYS Managed Kubernetes. Es ist klasse, dass man hier schon in der Ausbildungszeit an aktuelle und zukunftsweisende Software wie OpenStack oder Kubernetes herangeführt wird.

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

Lesen, Sport, Musik…

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Der Abschluss meiner Ausbildung ist bereits in Sichtweite. Aber “ausgelernt” habe ich noch lange nicht. Deswegen freue ich mich darauf, auch nach der Ausbildung weiter bei NETWAYS mitmischen zu dürfen.

Dominik Seidel
Dominik Seidel
Junior Systems Engineer

Dominik ist seit Kurzem Azubi in der Abteilung Managed Services. Er interessiert sich für Geschichte, die Natur, und hört und macht gerne Musik. Wenn er nicht arbeitet, spielt er Gitarre oder wandert durch heimische Wälder.

Veranstaltungen

Di 27

GitLab Training | Online

Oktober 27 @ 09:00 - Oktober 28 @ 17:00
Di 27

Graylog Training | Online

Oktober 27 @ 09:00 - Oktober 28 @ 17:00
NETWAYS Headquarter | Nürnberg
Nov 04

Vorstellung der Monitoring Lösung Icinga 2

November 4 @ 10:30 - 11:30
NETWAYS Headquarter | Nürnberg
Nov 24

Elastic Stack Training | Online

November 24 @ 09:00 - November 26 @ 17:00
Dez 01

Foreman Training | Nürnberg

Dezember 1 @ 09:00 - Dezember 2 @ 17:00
NETWAYS Headquarter | Nürnberg