pixel
Seite wählen

NETWAYS Blog

Grafana queries InfluxDB

Christoph hat euch ja bereits in einem früheren Blogpost vor ca. einem Jahr näher gebracht wie man Icinga 2 und InfluxDB 2 miteinander "zum Reden" bringt. Seit Icinga 2.13 steht nun auch der Influxdb2Writer zur Verfügung, welchen Afeef in seinem Blogpost benützt. Ich...

Grafana queries InfluxDB

Grafana queries InfluxDB

Christoph hat euch ja bereits in einem früheren Blogpost vor ca. einem Jahr näher gebracht wie man Icinga 2 und InfluxDB 2 miteinander "zum Reden" bringt. Seit Icinga 2.13 steht nun auch der Influxdb2Writer zur Verfügung, welchen Afeef in seinem Blogpost benützt. Ich...

Neueste Beiträge

stackconf 2022 | Early Bird Tickets

stackconf 2022 | Early Bird Tickets

Last chance for an Early Bird Ticket Be an early bird and get one of the coveted tickets for stackconf 2022 in Berlin for the best price. Our low priced tickets are available until January 31. So what are you waiting for? Save your seat now!   Save the date! Mark...

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

Es ist wieder soweit: In 2022 starten wir wieder voll durch mit neuen Webinaren rund um unsere angebotenen Dienstleistungen von Icinga, über Graylog bis hin zu Elastic. Den Fokus legen wir dabei auch wie üblich auf einen einfachen Einstieg und im späteren Verlauf auf...

Beratung & Technology

Grafana queries InfluxDB

Grafana queries InfluxDB

Christoph hat euch ja bereits in einem früheren Blogpost vor ca. einem Jahr näher gebracht wie man Icinga 2 und InfluxDB 2 miteinander "zum Reden" bringt. Seit Icinga 2.13 steht nun auch der Influxdb2Writer zur Verfügung, welchen Afeef in seinem Blogpost benützt. Ich...

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

Es ist wieder soweit: In 2022 starten wir wieder voll durch mit neuen Webinaren rund um unsere angebotenen Dienstleistungen von Icinga, über Graylog bis hin zu Elastic. Den Fokus legen wir dabei auch wie üblich auf einen einfachen Einstieg und im späteren Verlauf auf...

HUGO: Statische Websites generieren aus Markdown-Dateien

HUGO: Statische Websites generieren aus Markdown-Dateien

Im Studium hatte ich ein Seminar zur Webentwicklung - da haben wir einfache Websites in reinem HTML-Text mit etwas CSS drum herum geschrieben. Alternativ dazu wurde uns da noch die Benutzung des CMS (Content-Management-Systems) Wordpress erklärt. Im Zuge meiner...

Events & Trainings

stackconf 2022 | Early Bird Tickets

stackconf 2022 | Early Bird Tickets

Last chance for an Early Bird Ticket Be an early bird and get one of the coveted tickets for stackconf 2022 in Berlin for the best price. Our low priced tickets are available until January 31. So what are you waiting for? Save your seat now!   Save the date! Mark...

Web Services

Neue Openstack Integration im NWS Kundenportal

Neue Openstack Integration im NWS Kundenportal

Pünktlich zu Weihnachten beschenken wir unsere NWS Kunden mit einer kleinen, aber feinen Neuerung im Kundenportal von nws.netways.de. Dort könnt ihr ab sofort mit den ersten OpenStack Objekten/Ressourcen aus dem NWS Webinterface interagieren! VMs, Floating IPs und...

Werde NWS-Partner!

Werde NWS-Partner!

Du hast schon mal Dein Lieblingsrestaurant weiterempfohlen, wurdest dafür aber nie wirklich honoriert? Das ist bei uns anders! Jetzt hast Du als NWS-Kunde nämlich die Möglichkeit, NETWAYS Web Services weiterzuempfehlen und sogar davon zu profitieren! Zusammenarbeit...

Jitsi Enable Breakout Rooms

Jitsi Enable Breakout Rooms

New feature breakout rooms Now that the new breakout rooms feature of Jitsi has finally been released, we can integrate it into our own Jitsi. If you would like to know more about the new breakout feature check out our new blogpost! There are two ways to get the new...

Hardware

Troubleshooting: SMSEagle bekommt keine IP

Troubleshooting: SMSEagle bekommt keine IP

Uns erreichte heute die Frage, warum das SMSEagle, in diesem Fall ein MHD-8100, keine IP Adresse bekommt, obwohl im Netzwerk DHCP aktiviert ist. Wir können hier versuchen, die Einstellungen über die Konsole des Gerätes zu prüfen. Es kann gut sein, dass DHCP evtl....

brevis.one: Wichtiges Software Update auf Version 21.09

brevis.one: Wichtiges Software Update auf Version 21.09

brevis.one hat uns mitgeteilt, dass es ein wichtiges Stabilitätsupdate mit der Versionsnummer 21.09 für die SMS-Gateways der Varianten DX und RX gibt. Hier kurz die Problembeschreibung, die durch das Update behoben wird: Bei den Modellen DX und RX kann es mit...

Unternehmen

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

Es ist wieder soweit: In 2022 starten wir wieder voll durch mit neuen Webinaren rund um unsere angebotenen Dienstleistungen von Icinga, über Graylog bis hin zu Elastic. Den Fokus legen wir dabei auch wie üblich auf einen einfachen Einstieg und im späteren Verlauf auf...

HUGO: Statische Websites generieren aus Markdown-Dateien

HUGO: Statische Websites generieren aus Markdown-Dateien

Im Studium hatte ich ein Seminar zur Webentwicklung - da haben wir einfache Websites in reinem HTML-Text mit etwas CSS drum herum geschrieben. Alternativ dazu wurde uns da noch die Benutzung des CMS (Content-Management-Systems) Wordpress erklärt. Im Zuge meiner...

Alle Beiträge

Grafana queries InfluxDB

Christoph hat euch ja bereits in einem früheren Blogpost vor ca. einem Jahr näher gebracht wie man Icinga 2 und InfluxDB 2 miteinander “zum Reden” bringt. Seit Icinga 2.13 steht nun auch der Influxdb2Writer zur Verfügung, welchen Afeef in seinem Blogpost benützt.

Ich möchte euch heute darauf basierend zeigen wie man nun das Setup erweitert und Grafana mit InfluxDB 2 konnektiert. Da InfluxDB 2 zum aktuellen Zeitpunkt sowohl die neue Flux Open Source Query Language (Flux) als auch noch die ältere Influx Query Language (InfluxQL) unterstützt, gibt es dafür grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten.

Zuerst stellen wir jedoch sicher das bereits ein Bucket für Icinga existiert und kopieren die ID für später:

$ influx bucket list
b860eefe6e38c504 icinga infinite 168h0m0s 6533ea60dddd2193 implicit

InfluxQL

Fangen wir mit der etwas aufwändigeren Methode an. Diese ist nötig wenn man InfluxDB 2 mittels InfluxQL abfragen möchte und geht nur auf CLI-Ebene. Dafür erstellen wir eine v1-Authentifizierung namens “grafana” mit lesendem Zugriff auf das Icinga-Bucket:

$ influx v1 auth create --username grafana --password ****** --read-bucket b860eefe6e38c504
$ influx v1 auth list

Genau dieser “username” und das zugehörige “password” wird dann bei Grafana in der jeweiligen Data Source mit der Query Language “InfluxQL” als “User” bzw. “Password” eingetragen. Zusätzlich geben wir bei “Database” den Namen des Buckets, in unserem Fall “icinga”, an.

Flux

Für Flux gestaltet sich das Ganze etwas einfacher, da hier die native Authentifizierung verwendet werden kann:

$ influx auth create --description grafana --read-bucket b860eefe6e38c504
$ influx auth list

Bei der Data Source mit der Query Language “Flux” ist dann in Grafana der soeben erstellte lange und kryptische “Token” einzutragen. Außerdem wird das Bucket, beispielhaft “icinga”, und die Organisation benötigt. Diese wird beim initialen Setup von InfluxDB generiert und lässt sich wie folgt herausfinden:

$ influx org list

Wem das jetzt etwas zu Trocken war, dem kann ich gerne unsere Schulung zum Thema InfluxDB & Grafana nahe legen. Dort wird das im Kontext nochmal anschaulicher erklärt und auch Rückfragen sind natürlich gestattet.

Markus Waldmüller
Markus Waldmüller
Lead Senior Consultant

Markus war bereits mehrere Jahre als Sysadmin in Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg tätig. Nach Technikerschule und Selbständigkeit ist er nun Anfang 2013 bei NETWAYS als Lead Senior Consultant gelandet. Wenn er nicht gerade die Welt bereist, ist der sportbegeisterte Neumarkter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf dem Mountainbike oder am Baggersee zu finden.

stackconf 2022 | Early Bird Tickets

Last chance for an Early Bird Ticket

Be an early bird and get one of the coveted tickets for stackconf 2022 in Berlin for the best price.

Our low priced tickets are available until January 31. So what are you waiting for?

Save your seat now!

 

Save the date!

Mark your calendars for stackconf 2022 and become part of an extraordinary and absolutely exciting onsite conference in Berlin. This year’s Open Source infrastructure Conference will take place from May 16 – 17 and we already do our best to plan an outstanding event you will remember.

Look forward to catching up on the latest trends in infrastructure technologies and being inspired by our open source experts.

First confirmed speakers will be announced soon – be curious!

 

What is stackconf all about?

Since bridging the gap between development, testing and operations is one of the fundamental paradigms in modern IT, stackconf 2022 covers these concepts from multiple perspectives. The international conference is focused on OpenSource infrastructure solutions in the spectrum of continuous integration, container, hybrid and cloud technologies. The expert sessions cover topics around all steps of the IT infrastructure lifecycle including BuildingCI/CDRunning and Monitoring.

 

If you want to learn more about infrastructure solutions in advance always keep in mind that there’s our archive where you can find all slides and videos of every stackconf speaker.

Stay tuned!

Natalie Regn
Natalie Regn
Junior Marketing Manager

Natalie macht seit September 2019 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement hier bei NETWAYS. Vor ihrer Zeit bei NETWAYS war sie ein Jahr als Au-pair in Schottland unterwegs. Passend dazu widmet sie sich seit vielen Jahren dem Spielen der Great Highland Bagpipe. Natalie ist in ihrer Freizeit nicht nur musikalisch unterwegs, sondern auch sportlich. Sie trainiert im Fitnessstudio, geht gerne in den Kletterpark und in die Trampolinhalle.

NETWAYS Webinar Plan 2022 – Phase 1

Es ist wieder soweit: In 2022 starten wir wieder voll durch mit neuen Webinaren rund um unsere angebotenen Dienstleistungen von Icinga, über Graylog bis hin zu Elastic. Den Fokus legen wir dabei auch wie üblich auf einen einfachen Einstieg und im späteren Verlauf auf komplexere Themen.

Anfangen werden wir mit einigen Webinaren für Icinga for Windows – die Lösung von Icinga, um Windows Systeme und Microsoft Produkte zu überwachen. Die folgenden Termine stehen dabei schon fest:

Für Icinga selbst werden im Laufe des Jahres dann noch eigene Webinare zum Icinga Director, der vSphereDB sowie dem Reporting Modul folgen – daher am besten direkt unseren YouTube Kanal abonnieren und die Glocke aktivieren.

Darüber hinaus, haben wir noch eine Webinar-Serie zu jeweils Elastic und Graylog geplant, welche die Grundfunktionalitäten sowie Erstinstallation, aber auch spätere Integrationen, Dashboard Erstellung und Auswertungen aufzeigt. Hierzu folgen in den nächsten Wochen weitere Informationen.

Wie immer freuen wir uns über eine rege Teilnahme sowie Input für Themen, welche wir vorstellen können!

Christian Stein
Christian Stein
Lead Senior Account Manager

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".

stackconf online 2021 | Stretching the Service Mesh Beyond the Clouds

This entry is part 6 of 13 in the series stackconf online 2021

This year’s stackconf is over and was a big success. The three-day conference last summer was all about open source infrastructures where trendsetting concepts, state-of-the-art technical expertise, top-level discussions and new perspectives have shaped the event.

Besides our 30 amazing experts sessions we were also excited about the large amount of participants from all over the world. Our audience included renowned infrastructure spezialists, industry leaders, experienced administrators and IT architects as well as a wild bunch of open source community enthusiasts.

For all of you who couldn’t join the Open Source Infrastructure Conference I’ve something awesome today.

Rosemary Wang has inspired us with her talk about creative ways to apply a service mesh across different platforms and environments to automate canary deployments, facilitate cloud migrations, and more.

Enjoy her lecture!

 

 

stackconf 2022 will take place from May 16-17 in Berlin. Early Bird Tickets are already on sale and available until January 31, 2022. Grab yours now!

We are already looking forward to meeting you all again in person this year.

If you want to learn more about infrastructure solutions in advance always keep in mind that there’s our archive where you can find all slides and videos of every stackconf speaker.

Stay tuned!

Katja Kotschenreuther
Katja Kotschenreuther
Online Marketing Manager

Katja ist seit Oktober 2020 Mitglied im Marketing-Team von NETWAYS. Nach ihrem Studium in Passau vollzog sie ihren Berufseinstieg im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und möchte sich nun neben SEO auch anderen Online Marketing-Kanälen widmen. Neben Basteln und Malen, treibt sie in ihrer Freizeit gerne Sport und spielt Klavier und Gitarre.

Natalie presents Janina

This entry is part 16 of 16 in the series Natalie meets...

Hallo an alle Leser:innen und willkommen zurück zu unserer neuen Unterblogpostserienreihe „Natalie presents…“ hier wird es sich um unserere Kolleg:innen bei Professional Services drehen. Hier erfahrt ihr ein paar Anekdoten zu deren Jobs und was deren Aufgaben bei NETWAYS Professional Services (NPS) sind.

Als erstes wird uns Janina ein bisschen was über ihren Job erzählen!

 

Hallo Janina, zu Beginn wollen wir natürlich erstmal wissen in welcher Abteilung bzw. in welchem Team Du arbeitest und wie lange Du schon in der Abteilung bist?

Ich arbeite bei NETWAYS Professional Services im Team Services bei der Planung. Dieses Team ist noch sehr jung. Den Beginn nahm es so gesondert erst im Frühling letzten Jahres. Ich unterstütze das Team seit September, das Ende meiner zweijährigen Elternzeit.

 

Was ist Deine Position bei NETWAYS?

Offiziell trägt meine Stelle den Namen Technical Service Manager. Ich kümmere mich überwiegend um die (Ver)Planung unserer Consultants und die technische Evaluierung der Kundenwünsche.

 

Wie kam es genau zu Deinem Positionswechsel, was waren Deine Aufgabenbereiche davor und was genau sind jetzt Deine Aufgaben?

Zuvor unterstütze ich das Team unserer Consultants, reiste zu Kunden und kümmerte mich vor Ort um deren Projekte und Anliegen rund um Icinga 2. Inzwischen haben mein Mann und ich eine Familie gegründet, deshalb wollte ich nicht mehr in diesem Maße unterwegs sein und eher sesshaft werden. Da kam mir die Gründung unseres neuen Teams ganz Recht. Nun kümmere ich mich, zusammen mit meinen Kollegen, unter anderem um die technische Organisation und Planung unserer Consultants.

Da ich nur halbtags arbeite ist die erste Tagesaufgabe mir einen Überblick darüber zu verschaffen, was am Vortag nachmittags noch alles passiert ist. Anschließend geht es fließend in die Bewertung, Ein- und Abschätzung und Planung anstehender Anfragen über. Dabei ist interne Kommunikation und Zusammenarbeit mit meinen Kolleg:innen für mich sehr wichtig. 

 

Wie ich hörte, ist die Geschichte wie du zu NETWAYS gekommen bist etwas außergewöhnlich, magst Du uns das genauer erzählen?

Auf vergangenen NETWAYS bzw. Icinga Veranstaltungen wurde ich des Öfteren gefragt, ob ich nicht Lust hätte bei NETWAYS zu arbeiten. Am Icinga Camp 2018 in Berlin wettete ich mit Bernd und Eric, dass sie nicht beim Karaoke im Irish Pub mitmachen und „Enter Sandman“ von Metallica singen. Der Wetteinsatz war meine Bewerbung. Ich hätte nicht gedacht, dass sie es wirklich machen, aber Wettschulden sind Ehrenschulden. So bin ich bei NETWAYS gelandet und habe es seitdem nicht eine Sekunde bereut.

 

Wie war Dein Werdegang, bevor Du zu dieser Firma kamst?

Mein Werdegang ist tatsächlich eher unspektakulär: Schule, Ausbildung, Arbeit. In der Vergangenheit war ich bereits als Linux Admin, DevOps und Consultant angestellt.

 

Was magst Du an Deiner Arbeit bei NETWAYS besonders?

Am allerbesten finde ich definitiv wie flexibel ich meine Arbeitszeit und meine Arbeit gestalten kann. Für mich ist das alles andere als selbstverständlich. Umso mehr schätze ich diese Möglichkeit und bin dankbar dafür mein Privatleben und meinen Beruf unter einen für mich optimal passenden Hut zu bringen.

 

Wie schaffst Du es eine Work-Life-Balance zu schaffen?

Dieses Thema hängt, wie ich finde, von vielen Faktoren ab. Nicht zuletzt auch von der Unterstützung des Arbeitgebers, die bei NETWAYS mehr als gegeben ist. Alle achten aufeinander und halten sich, vor allem in stressigen Situationen, den Rücken frei. Darüber hinaus sehe ich meine Aufgaben gerne als erledigt, halte mir jedoch täglich vor Augen, wofür ich dankbar bin und was wirklich wichtig ist in meinem Leben.

 

Drei Dinge, die Dir: 1. beim Organisieren helfen, 2. beim Konzentrieren helfen, 3. beim Entspannen helfen?

Ich gehöre noch zu Team Oldschool und brauche auf jeden Fall immer Block und Stift auf meinem Schreibtisch, das hilft mir meine Arbeit, To-Dos oder auch schnelle Notizen zu organisieren. Beim Konzentrieren hilft mir Ordnung. Ein aufgeräumter Schreibtisch ist das A und O gegen Ablenkung. Und für die Entspannung zwischendurch darf der Kaffee nicht fehlen. 😉

 

Last but not least: Was war Dein Berufswunsch als Du ein Kind warst?

Solange ich zurückdenken kann, wollte ich Polizistin werden. Wenn mich jemand fragte, was ich werden möchte, musste ich keine Sekunde überlegen und antwortete mit größtem Stolz: „Polizistin“.

 

Vielen Dank für Deine Antworten! 😊

 

Haben wir Dich mit Janina‘s Einblicken in ihren Berufsalltag neugierig gemacht und Du kannst Dir vorstellen auch bei NETWAYS zu arbeiten? Super! Dann schau Dir unsere offenen Stellen an oder bewirb’ Dich initiativ!  Wir freuen uns auf Dich!

Natalie Regn
Natalie Regn
Junior Marketing Manager

Natalie macht seit September 2019 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement hier bei NETWAYS. Vor ihrer Zeit bei NETWAYS war sie ein Jahr als Au-pair in Schottland unterwegs. Passend dazu widmet sie sich seit vielen Jahren dem Spielen der Great Highland Bagpipe. Natalie ist in ihrer Freizeit nicht nur musikalisch unterwegs, sondern auch sportlich. Sie trainiert im Fitnessstudio, geht gerne in den Kletterpark und in die Trampolinhalle.