Seite wählen

NETWAYS Blog

Neueste Beiträge

Variablen mergen mit Ansible

  Ansible kann Variable standardmäßig nicht mergen (miteinander vereinen, ineinander übergeben), sondern nur an verschiedenen Stellen überschreiben. Dies ist  bei manchen Anwendungsfällen unpraktisch, unübersichtlich und fehleranfällig wie z. B. beim ausrollen...

Monthly Snap April 2021

Monthly Snap April 2021

April was the month of easter eggs, and was, as always, the month where spring, summer and winter shook hands. Despite that several colleagues took a few days off around easter, we have a good and varied selection of blogs for you:   Stackconf   Katja made...

Foreman’s 12 birthday – we will have a virtual party

Foreman’s 12 birthday – we will have a virtual party

Beginning with Foreman's 7th birthday in the year 2016 we are organizing an annual party to celebrate with the awesome community. As we partnered up with ATIX for organizing this event, it was their turn last year and with Covid19 they had the additional challenge to...

Beratung & Technology

Variablen mergen mit Ansible

  Ansible kann Variable standardmäßig nicht mergen (miteinander vereinen, ineinander übergeben), sondern nur an verschiedenen Stellen überschreiben. Dies ist  bei manchen Anwendungsfällen unpraktisch, unübersichtlich und fehleranfällig wie z. B. beim ausrollen...

Foreman’s 12 birthday – we will have a virtual party

Foreman’s 12 birthday – we will have a virtual party

Beginning with Foreman's 7th birthday in the year 2016 we are organizing an annual party to celebrate with the awesome community. As we partnered up with ATIX for organizing this event, it was their turn last year and with Covid19 they had the additional challenge to...

Einsamkeit im Home Office. Ein Ansatz dagegen

Einsamkeit im Home Office. Ein Ansatz dagegen

"Man kann keine sozialen Probleme mit technischen Mitteln lösen" hört man manchmal. Naja, als IT-Nerds können wir's wenigstens mal versuchen. Ich werd' Dir jetzt nicht erzählen, dass wir gerade mitten in einer Pandemie stecken und man sich am besten von anderen...

Events & Trainings

Let’s meet again – OSMC 2021

Let’s meet again – OSMC 2021

Good news! We’re happy to announce that the Open Source Monitoring Conference will take place this year again. Based on a survey with a resulting majority of two thirds of former OSMC attendees we are excited to organize our event again and can't wait to welcome you...

Stackconf program:  See what’s in for you

Stackconf program: See what’s in for you

The stackconf program Since the open source infrastructure conference approaches with big steps, we proudly announce the completion of our three-day lecture program. We finally created our program awaiting you at stackconf online from June 15 – 17, 2021.   Our...

stackconf online 2021 – Speakers Line-Up & Latest News

stackconf online 2021 – Speakers Line-Up & Latest News

Speakers Line-Up We are approaching stackconf 2021 with big steps and our online event is enjoying a great response of outstanding talks. The program is taking more and more shape and we can already present a top-class, international speakers line-up.   3 days of...

Web Services

Endlich: Dein NWS JaaS – Jitsi as a Service !

Endlich: Dein NWS JaaS – Jitsi as a Service !

Dein Jitsi as a Service (JaaS) kannst Du jetzt noch besser personalisieren. Mit Beginn der ersten Coronawelle in Deutschland haben wir die Arbeit an einer Videokonferenz-Plattform begonnen, damals schon auf Basis von Jitsi. Schnell haben wir gemerkt, dass hier viel...

Hardware

NEU: HW group Sensor-Boxen jetzt erhältlich!

NEU: HW group Sensor-Boxen jetzt erhältlich!

Seit kurzem sind die Sensor-Boxen von HW group erhältlich. Der Clou an den neuen Sensoren ist, dass diese trotz kleinem Formfaktor bis zu 4 Messgrößen auslesen können und durch die kleinen Maße und das niedrige Gewicht direkt an die Wand geklebt werden können. Durch...

STARFACE Software Version 7 jetzt verfügbar!

STARFACE Software Version 7 jetzt verfügbar!

STARFACE hat letzte Woche die neue Major-Version STARFACE 7 für ihre Telefonanlagen veröffentlicht. STARFACE spricht hier von einer vollständigen Runderneuerung: STARFACE 7 basiert auf der Linux-Distribution CentOS 8 und nutzt die aktuelle Version 16 der Open Source...

Unternehmen

Monthly Snap April 2021

Monthly Snap April 2021

April was the month of easter eggs, and was, as always, the month where spring, summer and winter shook hands. Despite that several colleagues took a few days off around easter, we have a good and varied selection of blogs for you:   Stackconf   Katja made...

Let’s meet again – OSMC 2021

Let’s meet again – OSMC 2021

Good news! We’re happy to announce that the Open Source Monitoring Conference will take place this year again. Based on a survey with a resulting majority of two thirds of former OSMC attendees we are excited to organize our event again and can't wait to welcome you...

Alle Beiträge

Natalie meets Leonie

This entry is part 10 of 10 in the series Natalie meets...

Hallo an alle Leser:innen und willkommen zurück zu unserer Blogpostserie „Natalie meets…“!

Heute habe ich Leonie für ein Interview ausgewählt und sie macht nicht nur – genau wie ich – eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, sondern hat auch gleichzeitig mit mir bei NETWAYS begonnen. Aufgrund des Abteilungsdurchlaufs, den wir Azubis bei NETWAYS machen, ist Leonie nun seit etwa zwei Monaten im Marketing. Da bietet sich natürlich die Gelegenheit, Leonie im Rahmen meiner Interviewserie vor das Mikrofon zu bitten!

 

Hallo Leonie! Fangen wir mit einer einfachen Frage an 😊. Wie geht es Dir?

Den Umständen entsprechend, würde ich mal sagen, ganz gut!

 

Du hast am selben Tag wie ich angefangen, bei NETWAYS zu arbeiten. Wann war das und wie/wo hast Du die Ausbildungsstelle gefunden?

Am 02.09.2019 habe ich die Ausbildung begonnen. Ich hatte schon lange vor, nach Nürnberg zu ziehen und damals angefangen, mich zu erkundigen und zu recherchieren, was es denn so gibt. Ich kann Dir leider gar nicht mehr sagen, auf welcher Website das war…

 

Was hat Dich davon überzeugt, Dich bei NETWAYS zu bewerben?

Eigentlich alles. NETWAYS tritt sehr gut nach außen auf – egal, ob sozial, persönlich oder authentisch. Wie sich herausgestellt hat, trifft das alles auch intern zu. 😉

 

Den ersten Teil der Ausbildung hast Du schon geschafft! Wir Azubis durchlaufen – wie bereits erwähnt – mehrere Abteilungen. Wo warst Du überall und weißt Du bereits, in welche Richtung Du Dich weiterentwickeln möchtest, nach Deiner Lehrzeit?

Abteilungen, in der ich mehrere Wochen/Monate war, waren Finance and Administration, Sales und jetzt – wie Du schon gesagt hast – Marketing. Aber wir hatten ja auch die Chance, eine Woche in die technischen Abteilungen rein zu schnuppern. Auch wenn es mir überall gefällt, schlägt mein Herz für die Sales-Abteilung, in der ich voraussichtlich auch nach meiner Ausbildung bleiben werde.

 

Was reizt Dich so an Sales aka Vertrieb? Darfst Du als Azubi viele Aufgaben übernehmen und welche sind Deine im Sales-Bereich?

Im Vertrieb kommen jeden Tag neue Herausforderungen auf Dich zu! Egal, ob jemand eine ungewöhnliche Kombination von Hardware haben möchte oder ich mit Nicole in einer Telko sitze und ein:e Kund:in Icinga von unseren Consultants integrieren lassen möchte.

Eigentlich darf man viele Aufgaben, die man sich auch zutraut, eigenständig übernehmen. Dir ist aber auch nie jemand sauer, wenn man sagt, dass man Hilfe benötigt oder es doch noch einmal gemeinsam durchgehen möchte.

Das Spektrum der Sales-Anfragen ist sehr groß und es wird deshalb nie langweilig! Die meiste Zeit arbeite ich in unserem Hardware-Shop, oder bearbeite mit meinen Kolleg:innen Sales-Anfragen.

 

Du bist bereits ein Weilchen hier – was macht NETWAYS so besonders für Dich?

Es sind die Menschen hier, die immer für einen da sind, privat oder beruflich! Du wirst nicht ins kalte Wasser geschmissen à la „komm‘ mach mal“ – sondern „wenn du Hilfe brauchst, gib Bescheid und wir arbeiten zusammen an dem Problem“. Man wird hier außerdem gleich als vollwertiges Mitglied eingebunden und nicht als „Kleiner Azubi” abgestempelt.

 

Das klingt sehr schön! Und welche drei Emojis fallen Dir als erstes ein, wenn Du an NETWAYS denkst?

❤️🥳🌞

 

Was war die coolste Veranstaltung, die Du bei NETWAYS erleben durftest?

Das Sommer BBQ letztes Jahr. Wie immer wurde für reichlich Verpflegung gesorgt und eine Menge Spaß war vorprogrammiert! Egal, ob Bier Pong-Turniere, tanzen zu guter Musik oder dann doch eher die selbstgeschriebenen Musikstücke unserer Kolleg:innen, die meistens auf unsere Mitarbeitende verweisen 😀 Hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

Gibt es eine lustige Geschichte von Dir oder hat Dir jemand schon mal einen kleinen Streich gespielt? 

2019 war ich – gemeinsam mit zwei Kolleg:innen – auf einer Azubi Messe. Dort wollten die beiden mir doch tatsächlich weiß machen, dass unser Chef Bernd, ab sofort gesiezt werden möchte. Für alle Leser:innen außerhalb von NETWAYS: wir sind hier intern alle per du, duzen also auch Bernd. Na auf jeden Fall haben die beiden mich das so lange glauben lassen, bis ich mir totale Vorwürfe gemacht habe, weil ich Bernd kurz davor noch geduzt habe…

 

Vielen Dank für Deine tollen Antworten und dass Du Dir Zeit für das Interview genommen hast!

 

Egal, ob Du in die technische Richtung gehen möchtest, Deine Karriere im Vertrieb siehst oder Dein Herz für Buchhaltung schlägt: wir sicher was für Dich! Schau doch mal bei unseren offenen Stellen vorbei oder bewirb’ Dich initiativ! Wir freuen uns auf Dich!

Natalie Regn
Natalie Regn
Junior Marketing Manager

Natalie macht seit September 2019 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement hier bei NETWAYS. Vor ihrer Zeit bei NETWAYS war sie ein Jahr als Au-pair in Schottland unterwegs. Passend dazu widmet sie sich seit vielen Jahren dem Spielen der Great Highland Bagpipe. Natalie ist in ihrer Freizeit nicht nur musikalisch unterwegs, sondern auch sportlich. Sie trainiert im Fitnessstudio, geht gerne in den Kletterpark und in die Trampolinhalle.

Variablen mergen mit Ansible

 

Ansible kann Variable standardmäßig nicht mergen (miteinander vereinen, ineinander übergeben), sondern nur an verschiedenen Stellen überschreiben. Dies ist  bei manchen Anwendungsfällen unpraktisch, unübersichtlich und fehleranfällig wie z. B. beim ausrollen von SSH-Keys, Usern oder Firewall-Regeln. Angenommen wir wollen sowohl allgemeine SSH-Keys auf alle Server ausrollen, als auch extra Schlüssel zu bestimmten Servern zuordnen. In diesem Fall können wir unter group_vars/all  die allgemeinen Keys in einem Array oder in einem Dictonary definieren und unter group_vars/group_name oder host_vars/hostname die vorherigen Keys plus die Extras eintragen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass wir die SSH-Keys (allgemeine und spezifische) in unterschiedlichen Variablen packen, die jeweils mit einem Task behandelt werden können. Die oben erwähnte Möglichkeiten machen besonders bei großen Umgebungen kein Spaß und ergibt am Ende entweder unübersichtliche Variablen-Definition oder statische Rollen.

In diesem Zuge wäre hiera im Kombination mit dem hiera lookup plugin eine gute Lösung. hiera ist ein hierarchisch durchsuchbarer key => value Store. In diesem Blogpost werde ich anhand eines Beispiels demonstrieren, wie hiera mit Ansible eingesetzt werden kann. Dieses Beispiel befasst die Verteilung der Konfigurationen für Gruppen, Benutzers und SSH-Keys auf zwei Server.  Bei allen Linux-Distrubtionen gibt es in unserem Fall keine Unterschiede. Alle Schritte erfolgen auf dem Ansible Controller.  Ich fange mal mit der hiera Installation an.

# yum install ruby -y
# gem install hiera

Unter /etc/hiera.yaml liegt die hiera-Konfiguration.

:backends:
- yaml
:hierarchy:
- "%{groups}"
- "%{hosts}"
- common

:yaml:
:datadir: /etc/hieradata

:merge_behavior: deeper

Unter hierarchy definieren wir die Stufen aufsteigend/absteigend, bei denen hiera nach einem Schlüssel suchen soll. hiera fängt mit groups an zu suchen und endet mit common. common trifft immer zu und gilt in unserem Fall für alle Server. groups und hosts sind Facts, die wir später dem Ansible playbook übergeben wollen. Der Pfad zu suchenden Daten bzw. Schlüsseln kann man beliebig ändern. Außerdem kann man bei :merge_behavior: eine der drei folgenden Optionen einstellen: native, deep, deeper. Um die Unterschiede zu erfahren, könnt ihr das hier nachlesen.

In der Ansible-Inentory stehen zwei Hosts jweils unter einer Gruppe.

[webserver]
web1.shared
web2.shared
web3.shared

[monitoring]
icinga-master1.shared

Unter /etc/hieradata/common.yaml liegen die SSH-Keys, die auf alle Server ausgerollt werden müssen, da common.yaml als unser Default für alle Hosts gilt, wie schon vorher erwähnt wurde.

---
ssh_users:
  - name: 'sergio'
    comment: 'sergio@example.com'
    key: "ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDDjuyGPTdo17ATAu69v2Bqui/f38e1uqOLvObiMw+uS9+Raxy5sO12pagVJeN9BTQaL09Sp9Dw+ozozg67WXfgTo+yoC5wy5a3d3Ihl4XJ/68SFUmEO2qo8Zg3914teL+FQMw5BE52LyqJjjBulGQ+jloGaldqxBfvjrmGMnz3mafCLtix+/UO1W+51gkea925XAOQ+KR1u1WFbEM3E6TfAoMv5Ev41e3jIcS+O+dnBqiZLsSIF3h72ni4eGr6h6x51itoFGQhN1jRcK9J5QfJG4O8OciReUCU5gETLi8RgFuBlQqDztZT1jGPbpkH2/swt3WGBUGOv+GizQg8iK9F"
    authorize_to: 'root'
    state: present

  - name: 'david'
    key: "ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDRsAZ3DKxisCchDBd1dqtM9kPEgq+8MXbkClYVAoAlidx6qLz8Z6zBeSZ8ob+ae0dEegoN31mXv9ITaFhIdgIUxP0s54Mb4kgc9FE4njNRlb7xkTwsU3C6G7JUN9pJ64ucEqLI2iJ1JLI+zh0u5sWZS0tMoyEy73ZaAE6O32XyywIw5X+Uw7ISwqeeFsnWc4faKoWVgjt/s1MsuEOGsD1ocUxVPG7PKMEy8LQtQ7WL+RybV/TYH56hxBMi5H4BfC61Wm6Fn7pck5pCMzZOwstYikHoTWhJ16UYoJ6MubddoAOq/JyTimC/559U3lYgdHBXGJyCyW2xcGF7blmh0U97"
    authorize_to: 'root'
    state: absent

Unter /etc/hieradata/monitoring.yaml steht extra Konfiguration für die Hosts, die der monitoring-Gruppe zugeordnet sind.

user_groups:
  - name: 'nagios'
    state: 'present'

users:
  - name: 'icinga'
    shell: '/bin/bash'
    groups: 'nagios'
    append: yes
    state: 'present'

ssh_users:
  - name: 'alex'
    comment: 'sergio@example.com'
    key: 'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDCu5vAfoePg8Z5Tc3uOfua+RvxpA/WyDNKtHJze/pogssAtA+RZ6wdmvwuBGVFILgVKrpHItsUWZwWwsrNF0rjXV4MsPZzS8TbUNISoV7sETOk6pM1vg8ldy5XEszCokFsHmYLfovlqaICneKwiZ4SfQo21WjgzNXeVSND/1W5BZNAptobH6HC9oASRgeidwbDjDEux8//zvjjcIQlj9HXGmsKT5/r2+LR5Wo8rRkhdC+sbDJcDfN9OFg2Wo+PmwX6ArMfZ3oqh4xEGS3hN4Yo8lAVK8APPKNojtKv53qnFNTkfNrHRw9MbiXpPiYMFmKtGZztc9vPNKB6kBF1DFL/'
    authorize_to: 'icinga'
    state: present

Die Konfigurationen unter /etc/hieradata/web1.shared.yaml werden nur dem web1.shared angeordnet.

---
user_groups:
  - name: 'web-group'
    state: 'present'

  - name: 'admins'
    state: 'present'

users:
  - name: 'web-user'
    shell: '/bin/bash'
    groups: 'web-group, admins'
    append: yes
    state: 'present'

ssh_users:
  - name: 'mueller'
    comment: 'web-user@example.com'
    key: 'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQCg6fvX0UIN22fPHHbSxPZQCyeqa8j2AEeqF7TlX3TSkJ17Q7Rz3g4B1RG8L+WfI+eb11bmESPTQ5Pym27qmNvfYl6dJynSdrRihnNj4Id1fKEzoW6J835rtRmaKD0V7KJ1JJvip0m24oIlFJIYSfShWSrOuvUgP3TpYUsU3KA2AQhoNtXWhgUM+wwFfCF3qZ4AX5zhQFy+bdqyYudmW99DasuZjaCq3djoMh9Ocm9lRPdDTpGS/Yb1yAqKU7rizrwlS3EmNcbQddRd2ZXFQnustfSX+ejo7PcEpimAPpcC2jbbS38pFbYdIvdm7BXsRMpsOXEuEZLrrbZMsPpEQ8FJ'
    authorize_to: 'web-user'
    state: present

Unser playbook kann so aussehen.

---
- hosts: all
  remote_user: root
  become: true
  tasks:
    - name: Set facts
      set_fact:
        ssh_users: "{{ lookup('hiera', 'ssh_users --array hosts={{ inventory_hostname }}  groups={{ item }} --format yaml')|from_yaml }}"
        user_groups: "{{ lookup('hiera', 'user_groups --array hosts={{ inventory_hostname }}  groups={{ item }} --format yaml')|from_yaml }}"
        users: "{{ lookup('hiera', 'users --array hosts={{ inventory_hostname }}  groups={{ item }} --format yaml')|from_yaml }}"
      loop: "{{ group_names }}"
 
    - name: Create groups
      group:
        name: "{{ item.name }}"
        state: "{{ item.state }}"
      loop: "{{ user_groups | default ([]) }}"
  - name: Create users
      user:
        name: "{{ item.name }}"
        shell: "{{ item.shell | default (omit) }}"
        state: "{{ item.state }}"
        append: "{{ item.append }}"
      loop: "{{ users | default ([]) }}"

    - name: Set ssh-keys
      authorized_key:
        user: "{{ item.authorize_to }}"
        state: "{{ item.state }}"
        key: "{{ item.key }}"
      loop: "{{ ssh_users | default ([]) }}"

Das lookup-Plugin nutzt hiera um auf Daten bzw. Schlüssel zugreifen zu können. Wir geben die zu suchenden Schlüssel mit, z. B. ssh-users. Wir übermitteln auch die Facts die hiera erwartet, nämlich hosts und groups. Man kann anstatt “inventory_hostname” “ansible_hostname” oder “ansible_fqdn” verwenden. Allerdings muss man die Datein unter /etc/hieradata entsprechend benennen. Groupe-Fact geben wir durch einen Loop über den Ansible-Fact group_names an die hiera weiter, in dem alle Gruppen der Inventory aufgelistet sind. Die Rückgabe ist in unserem Fall ein array, man kann auch einen hash auswählen. Die standardmäßige Format bei hiera is ruby, allerdings stellen wir das auf yaml um, damit Ansible die Format verarbeiten kann.

# ansible-playbook hiera-playbook.yml -i inventory

PLAY [all] ****************************************************************************************************************************************************************************************************************************

TASK [Gathering Facts] ****************************************************************************************************************************************************************************************************************
ok: [web1.shared]
ok: [icinga-master1.shared]

TASK [Set facts] **********************************************************************************************************************************************************************************************************************
ok: [icinga-master1.shared] => (item=monitoring)
ok: [web1.shared] => (item=webserver)

TASK [Create groups] ******************************************************************************************************************************************************************************************************************
ok: [icinga-master1.shared] => (item={u'state': u'present', u'name': u'nagios'})
ok: [web1.shared] => (item={u'state': u'present', u'name': u'web-group'})
ok: [web1.shared] => (item={u'state': u'present', u'name': u'admins'})

TASK [Create users] *******************************************************************************************************************************************************************************************************************
ok: [web1.shared] => (item={u'groups': u'web-group, admins', u'state': u'present', u'shell': u'/bin/bash', u'name': u'web-user', u'append': True})
ok: [icinga-master1.shared] => (item={u'groups': u'nagios', u'state': u'present', u'shell': u'/bin/bash', u'name': u'icinga', u'append': True})

TASK [Set ssh-keys] *******************************************************************************************************************************************************************************************************************
ok: [icinga-master1.shared] => (item={u'comment': u'sergio@example.com', u'state': u'present', u'authorize_to': u'icinga', u'name': u'alex', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDCu5vAfoePg8Z5Tc3uOfua+RvxpA/WyDNKtHJze/pogssAtA+RZ6wdmvwuBGVFILgVKrpHItsUWZwWwsrNF0rjXV4MsPZzS8TbUNISoV7sETOk6pM1vg8ldy5XEszCokFsHmYLfovlqaICneKwiZ4SfQo21WjgzNXeVSND/1W5BZNAptobH6HC9oASRgeidwbDjDEux8//zvjjcIQlj9HXGmsKT5/r2+LR5Wo8rRkhdC+sbDJcDfN9OFg2Wo+PmwX6ArMfZ3oqh4xEGS3hN4Yo8lAVK8APPKNojtKv53qnFNTkfNrHRw9MbiXpPiYMFmKtGZztc9vPNKB6kBF1DFL/'})
ok: [web1.shared] => (item={u'comment': u'web-user@example.com', u'state': u'present', u'authorize_to': u'web-user', u'name': u'mueller', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQCg6fvX0UIN22fPHHbSxPZQCyeqa8j2AEeqF7TlX3TSkJ17Q7Rz3g4B1RG8L+WfI+eb11bmESPTQ5Pym27qmNvfYl6dJynSdrRihnNj4Id1fKEzoW6J835rtRmaKD0V7KJ1JJvip0m24oIlFJIYSfShWSrOuvUgP3TpYUsU3KA2AQhoNtXWhgUM+wwFfCF3qZ4AX5zhQFy+bdqyYudmW99DasuZjaCq3djoMh9Ocm9lRPdDTpGS/Yb1yAqKU7rizrwlS3EmNcbQddRd2ZXFQnustfSX+ejo7PcEpimAPpcC2jbbS38pFbYdIvdm7BXsRMpsOXEuEZLrrbZMsPpEQ8FJ'})
ok: [web1.shared] => (item={u'comment': u'sergio@example.com', u'state': u'present', u'authorize_to': u'root', u'name': u'sergio', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDDjuyGPTdo17ATAu69v2Bqui/f38e1uqOLvObiMw+uS9+Raxy5sO12pagVJeN9BTQaL09Sp9Dw+ozozg67WXfgTo+yoC5wy5a3d3Ihl4XJ/68SFUmEO2qo8Zg3914teL+FQMw5BE52LyqJjjBulGQ+jloGaldqxBfvjrmGMnz3mafCLtix+/UO1W+51gkea925XAOQ+KR1u1WFbEM3E6TfAoMv5Ev41e3jIcS+O+dnBqiZLsSIF3h72ni4eGr6h6x51itoFGQhN1jRcK9J5QfJG4O8OciReUCU5gETLi8RgFuBlQqDztZT1jGPbpkH2/swt3WGBUGOv+GizQg8iK9F'})
ok: [icinga-master1.shared] => (item={u'comment': u'sergio@example.com', u'state': u'present', u'authorize_to': u'root', u'name': u'sergio', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDDjuyGPTdo17ATAu69v2Bqui/f38e1uqOLvObiMw+uS9+Raxy5sO12pagVJeN9BTQaL09Sp9Dw+ozozg67WXfgTo+yoC5wy5a3d3Ihl4XJ/68SFUmEO2qo8Zg3914teL+FQMw5BE52LyqJjjBulGQ+jloGaldqxBfvjrmGMnz3mafCLtix+/UO1W+51gkea925XAOQ+KR1u1WFbEM3E6TfAoMv5Ev41e3jIcS+O+dnBqiZLsSIF3h72ni4eGr6h6x51itoFGQhN1jRcK9J5QfJG4O8OciReUCU5gETLi8RgFuBlQqDztZT1jGPbpkH2/swt3WGBUGOv+GizQg8iK9F'})
ok: [icinga-master1.shared] => (item={u'state': u'absent', u'authorize_to': u'root', u'name': u'david', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDRsAZ3DKxisCchDBd1dqtM9kPEgq+8MXbkClYVAoAlidx6qLz8Z6zBeSZ8ob+ae0dEegoN31mXv9ITaFhIdgIUxP0s54Mb4kgc9FE4njNRlb7xkTwsU3C6G7JUN9pJ64ucEqLI2iJ1JLI+zh0u5sWZS0tMoyEy73ZaAE6O32XyywIw5X+Uw7ISwqeeFsnWc4faKoWVgjt/s1MsuEOGsD1ocUxVPG7PKMEy8LQtQ7WL+RybV/TYH56hxBMi5H4BfC61Wm6Fn7pck5pCMzZOwstYikHoTWhJ16UYoJ6MubddoAOq/JyTimC/559U3lYgdHBXGJyCyW2xcGF7blmh0U97'})
ok: [web1.shared] => (item={u'state': u'absent', u'authorize_to': u'root', u'name': u'david', u'key': u'ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQDRsAZ3DKxisCchDBd1dqtM9kPEgq+8MXbkClYVAoAlidx6qLz8Z6zBeSZ8ob+ae0dEegoN31mXv9ITaFhIdgIUxP0s54Mb4kgc9FE4njNRlb7xkTwsU3C6G7JUN9pJ64ucEqLI2iJ1JLI+zh0u5sWZS0tMoyEy73ZaAE6O32XyywIw5X+Uw7ISwqeeFsnWc4faKoWVgjt/s1MsuEOGsD1ocUxVPG7PKMEy8LQtQ7WL+RybV/TYH56hxBMi5H4BfC61Wm6Fn7pck5pCMzZOwstYikHoTWhJ16UYoJ6MubddoAOq/JyTimC/559U3lYgdHBXGJyCyW2xcGF7blmh0U97'})

PLAY RECAP ****************************************************************************************************************************************************************************************************************************
icinga-master1.shared      : ok=5    changed=0    unreachable=0    failed=0    skipped=0    rescued=0    ignored=0
web1.shared                : ok=5    changed=0    unreachable=0    failed=0    skipped=0    rescued=0    ignored=0

 

Wenn Du mehr über Ansible lernen und Dein wissen vertiefen willst, wäre eine Teilnahme an einer Ansible Schulung nicht verkehrt.

 

Afeef Ghannam
Afeef Ghannam
Support Engineer

Afeef hat seine Ausbildung Als Fachinformatiker in Richtung Systemintegration im Juli 2020 bei NETWAYS absolviert, seitdem unterstützt er die Kollegen im Support und bei der Betriebsunterstützung. Nach der Arbeit macht er gerne Sport, trifft Freunde oder mag es Filme zu schauen.

Monthly Snap April 2021

April was the month of easter eggs, and was, as always, the month where spring, summer and winter shook hands. Despite that several colleagues took a few days off around easter, we have a good and varied selection of blogs for you:

 

Stackconf

 

Katja made sure we look forward to the stackconf and shared some of the speakers and their subjects in Stackconf program: See what`s in for you.

 

Useful tipps

 

What do you need for working with ZFS? Tobias gave us an overview in ZFS Cheat Sheet. And Thilo gave us useful tips in Ansible- AWX | Tower State handling on workflows.

 

NETWAYS Shop

 

Nicole shared everything we need to know about the HW group products in Was ihr schon immer über HW Group wissen wolltet. And she announced, that the Starface Softwareversion 7 is now available!

 

Loneliness during Lockdown

 

Thomas wrote about the important subject of loneliness during the lockdown. Many of us work from home, and some go days without actually meeting other people, except online of course. But what has a Chatbot got to do with it? Read about it in Einsamkeit im Home Office. Ein Ansatz dagegen.

 

#lifeatnetways

In the blog series NETWAYS Chefs, Andrew baked delicious easter cookies, and Jessica made Hungarian Lángos. And in the series Natalie meets, Natalie interviewed Tim!

 

Bernd`s point of view

 

Bernd shared his concerns regarding an alienated society in Warum uns eine entfremdete Gesellschaft schadet?

 

Work and learn

 

Tobias B. wrote about his apprenticeship in Was nehme ich aus meiner Ausbildung mit? And Natalie reported from the apprentices` project week in Azubi-Projektwoche – NETWAYS: Where we live, work and dream. Our first- year apprentices got a day of training with the marketing team, and Leonie wrote about their new input in Azubi Weiterbildung- Digitale Kommunikation.

 

Catharina Celikel
Catharina Celikel
Office Manager

Catharina unterstützt seit März 2016 unsere Abteilung Finance & Administration. Die gebürtige Norwegerin ist Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch. Als Office Manager kümmert sie sich deshalb nicht nur um das Tagesgeschäft sondern übernimmt nebenbei zusätzlich einen Großteil der Übersetzungen. Privat ist der bekennende Bücherwurm am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs.

NEU im SHOP: PDUs der Reihen GUDE Expert Power Control 8025/8035/8045

Seit letzter Woche haben wir nun auch die PDUs der Reihen Expert Power Control 8025/8035/8045 aus dem Hause GUDE bei uns im Shop. Alle PDUs dieser Reihen zeichnen sich durch Metallgehäuse und die platzsparende Einbauweise in 19″-Racks mit nur einer Höheneinheit aus. Bei den einzelnen Geräten kann gewählt werden zwischen 4, 8 oder 12 Lastausgängen der Formfaktoren IEC C13 mit oder ohne Lock-Mechanismus. Alle Modelle werden von uns geliefert mit Anschlusskabel (Schuko – IEC C19) und Schnellstartanleitung.

Die Konfiguration der PDUs kann über mehrere Optionen erfolgen, per Webbrowser, Windows- oder Linux-Programm. Letztere können beim Hersteller GUDE hier auf der Website über den Reiter Downloads heruntergeladen werden. Des Weiteren unterstützen die Geräte eine ganze Reihe an Protokollen und Kommunikationsmöglichkeiten, u. a. IPv6, SNMPv3, SSL,Telnet, Radius, Modbus TCP. Für die Sicherheit beim Einsatz sorgen vor allem der integrierte Überspannungsschutz Typ 3 sowie die Differenzstrommessung Typ A. Wer hier noch weiter gehen möchte, kann die PDU über 2 Sensorports um Sensoren zur Messung von Temperatur, Luftfeuchtikgeit und Luftdruck ergänzen.

 

Anwendungsbeispiele

•  Schalten und Steuern von Servern und IT-Geräten im Serverraum und Rechenzentrum
•  Schalten von Netzwerk- oder Medientechnikgeräten durch Steuerungen namhafter AV-Herstellern (Atlona, Barco, Crestron, Extron, Neets)
•  Neustart von PCs, Servern, Routern und Switches aus der Ferne
•  Reduzierung des Stromverbrauchs von Standby-Geräten durch Zeitplansteuerung
•  Netzwerküberwachung durch Integration in Monitoring-Software, z. B. Icinga
•  Umgebungsüberwachung durch angeschlossene Sensoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck)

 

Einsatzorte

•  Industrieumgebungen: Produktionstätten, Lagerhallen oder Fertigungsräume
•  IT-Installationen: Technikräume, Rechenzentren, 19″-Schränke oder Serverräume
•  AV-Umgebungen: Huddle Rooms, Konferenzräume, Theater-/Hörsäle, LED-Wände oder Digital Signage-Systeme

 

Neben einer Vielzahl von PDUs und Geräten zur Stromversorgung führen wir auch die Netzwerkthermometer der Reihen Expert Sensor Box 7213 und 7214 im Shop. Diese Geräte erlauben die Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck.

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

 

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Foreman’s 12 birthday – we will have a virtual party

Beginning with Foreman’s 7th birthday in the year 2016 we are organizing an annual party to celebrate with the awesome community. As we partnered up with ATIX for organizing this event, it was their turn last year and with Covid19 they had the additional challenge to move a social event from meeting in person to online. While they did great, I had high hopes I could return back to normal in this year, but unfortunately also this year we have to stay virtual.

Nevertheless I can announce we will have another Foreman Birthday event on July 1st, 15:00 (CEST). We plan to have 5 to 6 30 minute talks with moderation by me accompanied and some kind of chat for live discussion and Q&A followed by a social event.

As we are still in the planing phase I can not go into detail about the social event or the chat solution but I can already confirm the first two talks.

  • Lukáš Zapletal will tell us “The story of webhooks plugin” as a mixture of technical talk and community success story.
  • Dana Singleterry will give as a “Red Hat Product manager update” so we will hear what Red Hat is planing for the next releases.

If you like to give a talk please get in touch with via email. We aim for a wide variety of talks, be it a new plugin or some new tricks for an old one, a case study showing your environment, about Foreman itself, Katello/Satellite/Orcharhino, Pulp, Candlepin or even Puppet and Ansible or the Community. Everything related to Foreman will be considered. We plan to have all talks pre-recorded and will provide guidance for doing so. After the talk we want to give everyone the chance to ask questions, so the speaker can answer them live.

So save the date and watch this thread in the Foreman Community for always up-to-date information. I hope to meet you all at the event! My plan is you will miss nothing of our normal program except the cake from this virtual event! 😉

Foreman Birthday Cake

Graphics used “Happy Birthday” by Hendrike under CC BY-SA 3.0 and “Foreman Logo” by Red Hat Inc. under CC BY-SA 3.0
Dirk Götz
Dirk Götz
Principal Consultant

Dirk ist Red Hat Spezialist und arbeitet bei NETWAYS im Bereich Consulting für Icinga, Puppet, Ansible, Foreman und andere Systems-Management-Lösungen. Früher war er bei einem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung als Senior Administrator beschäftigt und auch für die Ausbildung der Azubis verantwortlich wie nun bei NETWAYS.

Veranstaltungen

Di 18

Icinga 2 Fundamentals Training | Online

Mai 18 @ 09:00 - Mai 21 @ 17:00
Jun 15

stackconf online

Juni 15 - Juni 17
Jun 22

Ansible Fundamentals Training | Online

Juni 22 @ 09:00 - Juni 24 @ 17:00
Jun 22

Kubernetes Quick Start | Online

Juni 22 @ 09:00 - 17:00
Jun 25

Ansible AWX (Tower) Training | Online

Juni 25 @ 09:00 - 17:00