Seite wählen

Über NETWAYS

Unsere knapp 80 Mitarbeitenden aus über einem Dutzend verschiedener Nationalitäten mit unterschiedlichsten Hintergründen und Kulturen sind das Herzstück von NETWAYS und machen die Firma zu dem, was sie ist: familiär, professionell, menschlich, kultiviert, cool.

Über NETWAYS

NETWAYS gibt es schon seit über einem Vierteljahrhundert!
Dabei haben wir viele Meilensteine erreicht: Unser Team wächst stetig, jährlich kommen neue, großartige Kunden dazu und unsere Produktpalette wird immer breiter.

Wir unterstützen Unternehmen bei Aufbau, Monitoring, Automatisierung und Management ihrer IT-Infrastrukturen auf Basis von Open Source. Als kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner im Bereich Monitoring und System- Management begleiten wir unsere Kunden von der Konzeptphase und Beratung über die komplette Umsetzung ihres Projekts, bis hin zu Schulung und Support.

Mit den NETWAYS Web Services (NWS) steht eine Plattform für komplett gemanagte Open Source Software bis hin zur privaten Cloud auf Basis von OpenStack zur Verfügung. Unser Portfolio ergänzen wir durch ein breit gefächertes Angebot im Bereich Environmental-Monitoring-Hardware im NETWAYS Online Shop.

Darüber hinaus hat sich NETWAYS als Organisator verschiedener Schulungen und Konferenzen wie u.a. Open Source Monitoring Conference und stackconf einen Namen gemacht.

Unsere Werte

Diversität

Bei uns sind alle willkommen: Egal, ob Du Frau, Mann, Trans, Queer, divers bist, egal, welcher Nationalität Du angehörst – was zählt, bist Du als Mensch und wir respektieren Dich! Von Syrien über Österreich, Deutschland, Norwegen bis nach Indien: Mit über einem Dutzend verschiedener Nationalitäten sind wir kulturell breit gefächert und sehr stolz darauf! Außerdem gibt es die Queerways-Gruppe, die alle Fragen rund um LGBTQIA+ beantwortet!

Wertschätzung

Wir sind über jedes einzelne Teammitglied sehr froh und dankbar. Schließlich sind es die Menschen bei NETWAYS, die unseren Erfolg ausmachen! Wertschätzung zeigen, heißt für uns: Zuhören, wenn jemand etwas zu sagen hat, gemeinsam Wege und Lösungen finden, wenn man mal nicht weiterweiß oder einfach „Danke“ sagen. Es sind die kleinen Gesten, die Großes bewirken – aber auch Weihnachtsgeschenke, Grillabende, Ski-Wochenenden oder Weiterbildungsmöglichkeiten.

F-U-N

An dieser Stelle möchten wir einen gelben Schwammkopf, der in einer Ananas ganz tief im Meer wohnt, zitieren: „F steht für Freunde, die was unternehmen. U steht für Uns, Dich und mich. N steht für eNdlich, haben wir mal Spaß (Ganz friedlich und freundschaftlich)“. Spaß beiseite (nur kurz): Uns ist ein freundschaftlicher, familiärer Zusammenhalt wichtig. Durch die wunderbaren Menschen, mit denen wir täglich zusammenarbeiten, ist der Wohlfühlfaktor garantiert.

Transparenz

Mit regelmäßigen Standups, auch in großer Runde, und Updates von unserem CEO Bernd, bleiben wir alle auf dem neuesten Stand. Aufrichtige, offene Worte, ob gut oder weniger erfreulich: Eine transparente Kommunikation wird bei uns großgeschrieben! So finden wir gemeinsam die besten Lösungen für alle. Unsere ehrliche und authentische Firmenkultur treibt uns an. Wir sagen, wenn was gut läuft und sprechen an, wenn was nicht so gut läuft.

Open Source

Wir leben und lieben Open Source! Es ist verankert in unserer DNA, unsere tägliche Arbeit dreht sich um Open Source und der dazugehörige Spirit spiegelt sich in unseren Teams wider. Wir legen Wert auf Community, offene Kommunikation und Feedback für Verbesserungsmöglichkeiten von Kolleg*innen. Wir brennen für agiles Arbeiten, DevOps und Innovation, die den Ideen aller entspringt.

Nachhaltigkeit

Wir beziehen unsere Milch, unseren Joghurt und den bei vielen Kolleg*innen heiß begehrten Schokopudding vom lokalen Bauernhof. Viele kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Außerdem achten wir darauf, lokal zu shoppen und streben ein papierloses und energieeffizientes Büro an. Consultants nehmen Kundentermine remote wahr oder reisen mit der Bahn. Wir helfen gerne, wo wir können – auch, indem wir nachhaltig soziale Projekte unterstützen.

Unsere Geschichte

1995

Julian Hein gründet NETWAYS

2001

NETWAYS wird eine GmbH mit dem Schwerpunkt auf Open Source Software

2002

Wir erweitern erstmalig unsere Büroräume

2005

Wir gründen unseren Online-Shop und bilden die ersten Azubis aus

2006

Die erste Nagios Konferenz (jetzt Open Source Monitoring Konferenz) findet statt

2008

Nächster Umzug um dem Wachstum Platz zu bieten

2009

Wir beginnen mit der Entwicklung der Open Source Software Icinga

2010

Wir veranstalten erstmalig die Open Source Datacenter Conference (jetzt stackconf)

2011

Bernd Erk wird Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe

2017

NETWAYS Web Services wird gegründet

2019

NETWAYS wächst weiter und bezieht erneute größerer Büroräume

2020

Die NETWAYS Familie besteht aus 78 Mitarbeitenden aus 13 Nationen

Was Du noch wissen solltest

Kunden

Wir sind stolz auf unsere Kunden, mit denen uns an vielen Stellen eine langjährige Partnerschaft und oft auch Freundschaft verbindet.
Und da wir branchenunabhängig arbeiten dürfen, haben wir schon einige Herausforderungen bewältigen können – unsere Software läuft sogar auf der ISS!

Erfahre mehr

Partner

Partner sind wichtig, denn gemeinsam, Hand in Hand, können wir mehr erreichen! Hier findest Du eine Liste unserer Partner mit denen wir stolz zusammenzuarbeiten.

Erfahre mehr

Soziales

In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder soziale und gesellschaftliche Projekte unterstützt und werden dies auch weiter tun, weil wir gerne helfen und zurückgeben möchten.
Impulsgebebende für die unterschiedlichen Ideen sind unsere Mitarbeiter*innen, welche uns inspirieren.

Erfahre mehr

Das NETWAYS Team

Unsere knapp 80 Mitarbeitenden aus über einem Dutzend verschiedener Nationalitäten mit unterschiedlichsten Hintergründen und Kulturen sind das Herzstück von NETWAYS und machen die Firma zu dem, was sie ist: familiär, professionell, menschlich, kultiviert, cool.