pixel
Seite wählen

NETWAYS stellt sich vor – Aleksander Arsenovic

von | Feb 14, 2020 | NETWAYS, Team

Name: Aleksander Arsenovic

Alter: 27

Position bei NETWAYS: Junior Consultant

Ausbildung: Fachinformatiker im Bereich Systemintegration

Bei NETWAYS seit: September 2018

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Ich habe mich von klein auf für die IT interessiert und war jede freie Minute an einem Computer gesessen um die Funktionsweise und Möglichkeiten, die mir gegeben wurden, richtig zu verstehen. Meine ersten Erfahrungen sammelte ich mit Computerspielen und die dafür benötigte Hard- und Software, sowie Abhängigkeiten der Treiber und Bibliotheken. Irgendwann habe ich angefangen meine Computer selbst zusammenzustellen und einzurichten. So fing es an, dass ich für Freunde und Familie der „Computer Nerd“ wurde.

Hier bei NETWAYS ist mein Aufgabenbereich sehr abwechslungsreich. Als Junior Consultant lerne ich mit unseren Kunden zu kommunizieren worunter das Beraten fällt oder Verbesserungen in deren Struktur einzubringen. Ansonsten teste ich neue Software, die wir bei uns einbinden und verwenden könnten.

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Wir haben viele unterschiedliche Projekte an die wir uns als Auszubildende wagen dürfen. Nicht immer sind sie gleich erfolgreich, wir stoßen oft an Grenzen und müssen von vorne anfangen. Doch haben wir es am Ende geschafft, sind die Glücksgefühle nicht zu beschreiben. Unsere Kollegen sind ebenso unsere Teammitglieder, die uns unterstützen, wie auch unsere Freunde, auf die wir uns immer verlassen können.

Welche größeren, besonders interessanten Projekte stehen künftig an?

Ich werde eine Software evaluieren und sehen, ob wir sie in Verbindung mit unseren Systemen verwenden können. Dazu schreibe ich Dokumentationen und stelle das Projekt am Ende den Kollegen vor.

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

Ich bastle immer wieder stundenlang an meinem PC und versuche immer das Beste aus ihm rauszuholen. Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit Familie und Freunden.

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Bald stehen die Zwischenprüfungen an. Danach werde ich neue Projekte angehen. Das Ziel ist die Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration gut abzuschließen und für NETWAYS ein vollwertiger und einsatzbereiter Consultant zu werden.

Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS | Team

Alle Jahre wieder, kommt der Advent of Code

...zumindest seit 2015. Bereits zum achten Mal haben Rätsel- und Programmierfreunde rund um die Welt in der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember dieses Jahr gebannt auf die Veröffentlichung des ersten Rätsels gewartet. Ihr habt davon noch nie gehört und wollt...

Unsere Unternehmensstruktur

Bereits im September hatten wir, also die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, einen spannenden Vortrag über die vorherrschende Unternehmensstruktur bei NETWAYS erhalten. Hierbei hat uns CEO Bernd umfassende Einblicke gegeben, wie sich die NETWAYS GmbH genau zusammensetzt....

NETWAYS stellt sich vor – Markus Opolka

  Name: Markus Opolka Alter: 34 Position bei NETWAYS: Consultant Bei NETWAYS seit: August 2022       Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich? Ich wusste schon früh in meiner Berufslaufbahn, dass ich gern mit...

Internationale Feste | Wir feiern das ganze Jahr!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... 🕯 Wir sind in Weihnachts- und Feiertagsstimmung! Aber genau genommen wird bei uns das ganze Jahr über gefeiert. Wir haben einige unserer internationalen Kollegen gefragt, welcher Feiertag in ihrem Heimatland am größten gefeiert...

Trainings

Web Services

Events

Series



Other posts in series: