Seite wählen

NETWAYS Chefs- Stefan kocht Gulasch im Slowcooker

von | Feb 24, 2023 | NETWAYS

This entry is part 15 of 17 in the series NETWAYS Chefs

In der NETWAYS Küche wird ständig gekocht und gebrutzelt. Oft duftet es im ganzen Büro nach Gewürzen aus der ganzen Welt. Und am Meisten wird die tolle Küche von Stefan genutzt. Diesmal hat er Rindergulasch gekocht, und direkt so viel, dass ganz viele Glückliche mitessen durften. Das besondere an dem Rezept, ist dass man das Fleisch nicht vorher anbraten muss, und dass es langsam über Nacht vor sich her köcheln kann. Willst du es auch nachkochen?

 

Du brauchst (für die XL Portion):

  •     100 g Schmalz (oder Butterschmalz)
  •     2 kg Zwiebeln (in Würfeln)
  •     2 kg Rindergulasch (gerne durchwachsen, von der Wade)
  •     4 EL Rotweinessig
  •     500 ml Rinderfond
  •     2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  •     2 TL Kümmel
  •     2 Lorbeerblätter
  •     4 EL Paprikapulver, edelsüß
  •     100 g Tomatenmark
  •     1 TL Salz
  •     frisch gemahlener Pfeffer

 

Als „Geheimzutat“ für den Winter hat Stefan noch einen gehäuften Teelöffel „Fünf Gewürz Mischung“ dazugegeben.

( Zutaten: Szechuanpfeffer, Zimt, Nelken, Fenchel, Sternanis )

 

   

 

So geht`s:

 

  • Schmalz in einem ausreichend großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 15 bis 20 Minuten goldbraun braten. Dabei gut beobachten und häufig umrühren, damit sie nicht anbrennen.
  • Zwiebeln in den Einsatz des Slowcookers geben. Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, obenauf legen.
  • Bodensatz im Zwiebeltopf mit Essig und Brühe kurz loskochen. Knoblauch, Kümmel, Lorbeerblatt, Tomatenmark und Paprika dazu geben und auflösen, salzen und pfeffern. Alles über Fleisch und Zwiebeln geben.
  • Auf Stufe LOW 10 bis 12 Stunden garen, bis das Fleisch ganz weich ist. Je nach Heizintensität des Topfes (Crock-Pot-Modelle sind notorisch schneller) reichen u.U. auch schon 8 bis 9 Stunden. Dann einfach warm halten bzw. wieder warm machen!

 

 

Dazu gab’s Knödel, Gurkensalat und Blaukraut.

 

Viel Spaß beim Nachkochen, und bis zum nächsten Mal!

 

Catharina Celikel
Catharina Celikel
Office Manager

Catharina unterstützt seit März 2016 unsere Abteilung Finance & Administration. Die gebürtige Norwegerin ist Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch. Als Office Manager kümmert sie sich deshalb nicht nur um das Tagesgeschäft sondern übernimmt nebenbei zusätzlich einen Großteil der Übersetzungen. Privat ist der bekennende Bücherwurm am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS

Vielseitige Einblicke der Abteilungswoche bei NETWAYS

In der modernen Arbeitswelt ist es wichtig, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und ein Verständnis für verschiedene Bereiche eines Unternehmens zu entwickeln. Genau aus diesem Grund wurde bei NETWAYS die Idee der Abteilungswoche geboren. In dieser Woche hatte...

Monthly Snap März 2024

Endlich Frühling in Nürnberg! Die Laune ist doch morgens gleich besser, wenn es schon hell ist, wenn man aus dem Haus geht. Wir haben im März viele schöne Blogposts für Euch gehabt. Falls Ihr welche davon verpasst hat, hier ein Überblick für Euch. Aber natürlich...

OSMC 2023 | Will ChatGPT Take Over My Job?

One of the talks at OSMC 2023 was "Will ChatGPT take over my job?" by Philipp Krenn. It explored the changing role of artificial intelligence in our lives, raising important questions about its use in software development.   The Rise of AI in Software...

Trainings

Web Services

Events

Series



Other posts in series: