pixel
Seite wählen

NETWAYS Chefs – Catharina backt Zimtschnecken

von | Nov 30, 2021 | NETWAYS

Wer uns kennt, weiß, dass gutes Essen bei NETWAYS eine große Rolle spielt: Angefangen bei der phänomenalen Verpflegung bei unseren Schulungen und Events, über gesunde Snacks oder weniger gesunde Leckereien, die uns den Büroalltag versüßen, bis hin zu gemeinsamen Koch-Events in der NETWAYS Küche, bei denen der Duft von Gewürzen aus der ganzen Welt sich in unserem Büro verteilt.

Diesmal habe ich Norwegische Zimtschnecken gebacken.

Die schmecken gut, und lassen sich prima teilen!

Du brauchst:

  • 1 Liter Weizenmehl
  • + Mehl zum Kneten
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise gemahlenes Kardamom
  • (1 Prise Salz optional)
  • 100 ml Zucker
  • 1 Ei
  • 100 ml Creme Fraiche oder Schmand
  • 275 ml Milch

Dazu kommt etwas Zimt, Zucker und Margarine zum Bestreichen, und Hagelzucker als Dekoration.

 

So geht es:

Die trockenen Zutaten in einer großen Rührschüssel mischen. Dann die Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, und wenn sie ganz zerlaufen ist die Milch hinzufügen. Diese kurz mit aufwärmen. Solange das Ei mit dem Creme Fraiche gut vermischen, und wenn die Milch/Margarine Mischung lauwarm ist (nicht zu heiß!) alle Zutaten vermischen und gut durchkneten. Der Teig soll leicht feucht sein, aber wenn er noch sehr nass ist, einfach etwas Mehl hinzufügen. Dann einige Minuten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. Der Teig muss anschließend gut zugedeckt an einem zugfreien Ort ca. eine Stunde ruhen. (Zum Beispiel im Backofen)

Nach dem Gehen muss der Teig noch einmal gut durchgeknetet werden, bevor er zu einem großen Rechteck ausgerollt wird. Dann vorsichtig mit Margarine beschmieren, mit Zimt und Zucker bestreuen und vorsichtig zusammenrollen.

In ca. 3 cm dicke Streifen schneiden und die ca. 14-15 Stück auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Die Zimtschnecken sollten etwas Abstand haben, aber trotzdem eng genug stehen, damit sie beim Backen aneinanderwachsen können. So werden sie besonders saftig, und man hat nicht so viele trockene Ränder. Die Zimtschnecken nun mit Milch bestreichen und mit Zimt und Hagelzucker bestreuen.

Mit einem Küchentuch abdecken und mindestens 20 Minuten gehen lassen.

Den Backofen vorheizen auf 150 Grad (Heißluft) oder 200 Grad (Ober- Unterhitze) und die Zimtschnecken ca. 13-20 Minuten backen, bis sie am Rand leicht braun werden. Wer die Zimtschnecken gerne fester mag, kann ein paar Minuten dranhängen.

Die Zimtschnecken aus dem Ofen nehmen, und noch einmal mit einem Küchentuch abdecken und etwas abkühlen lassen.

Sobald sie abgekühlt sind, schnell ein Paar verstecken, die ihr mit zur Arbeit nehmen könnt!

Gutes Gelingen!

Mein Tipp:

Statt mit Zimt und Hagelzucker zu dekorieren kann man natürlich eine Glasur darauf verteilen. Die schnellste Glasur hierfür wäre Puderzucker mit Wasser zu verrühren! Aber es gibt auch viele andere Varianten. Beliebt ist zum Beispiel Frischkäse mit Puderzucker und Wasser. Diese Variante ist dann auch nicht ganz so süß.

Profitipp:

Doppelte Portion backen und die Reste einfrieren! Sie schmecken auch frisch aufgetaut sehr gut, vor Allem nach ein paar Sekunden in der Mikrowelle 🙂

Catharina Celikel
Catharina Celikel
Office Manager

Catharina unterstützt seit März 2016 unsere Abteilung Finance & Administration. Die gebürtige Norwegerin ist Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch. Als Office Manager kümmert sie sich deshalb nicht nur um das Tagesgeschäft sondern übernimmt nebenbei zusätzlich einen Großteil der Übersetzungen. Privat ist der bekennende Bücherwurm am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs.
Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS

NETWAYS stellt sich vor – Markus Opolka

  Name: Markus Opolka Alter: 34 Position bei NETWAYS: Consultant Bei NETWAYS seit: August 2022       Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich? Ich wusste schon früh in meiner Berufslaufbahn, dass ich gern mit...

Internationale Feste | Wir feiern das ganze Jahr!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... 🕯 Wir sind in Weihnachts- und Feiertagsstimmung! Aber genau genommen wird bei uns das ganze Jahr über gefeiert. Wir haben einige unserer internationalen Kollegen gefragt, welcher Feiertag in ihrem Heimatland am größten gefeiert...

Prometheus Webinare in 2023

Letzte Woche haben wir im Rahmen unserer Webinare auf YouTube einen groben Überblick über die Lösung Prometheus gegeben - das Video kann man sich hier ansehen, sofern man den Termin verpasst hat. Um neben unserer Beratungsdienstleistung das Thema Prometheus weiter...

Trainings

Web Services

Events