Weekly Snap: InGraph, Bonding on Ubuntu, FreeNAS 8 & OSDC 2013 CfP

weekly snap19 – 23 November presented our new look blog with tips on InGraph, bonding under Ubuntu and running Microsoft Cluster 2008 virtually, as well as calling out to interested speakers for our OSDC 2013.
Jannis contributed part 4 of the ultimate guide to InGraph by introducing the check_ingraph plugin that enables recent performance to be compared with past.
Meanwhile, Martin showed how to implement NIC bonding on Ubuntu 12.04.1 and Christoph gave us an illustrated guide to setting up Microsoft 2008 Cluster in Virtual Box with FreeNAS 8.
Lastly, Eva explained why James Bond is a good reason to submit a presentation idea to our OSDC 2013 Call for Papers before year’s end.

Unser Blog in neuem Gewand

Nach einigen Tagen Arbeit freuen wir uns den neuen Blog endlich online zu haben. Neben viel unsichtbarer Hintergrundarbeit und Deinstallation, ja ihr habt richtig gehört, unzähliger Plugins gehen wir mit einem neuen Theme und einigen Anpassungen an den Start.

Dass alle fleissigen Schreiber unseres Blogs nun besser in Szene gesetzt sind war unser Hauptziel und hoffen dass es gut gelungen ist.

Dabei in die tiefen der WordPress-Programmierung einzusteigen war nicht wirklich geplant, hat aber wahnsinnig viel Spass gemacht. Danke nochmal an Marius, der mir über alle Idiotenfehler hinweg geholfen hat. Irgendwie bin ich jetzt fast ein bisschen traurig, dass das Ding fertig ist.

Aber wie heisst es so schön: “Nach der Migration ist vor der Migration”.

In diesem Sinn viel Spass und wie immer freuen wir uns über Feedback.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.

Alles Gute zum 2. Geburtstag

Happy_BirthdayHeute feiert unser Blog seinen zweiten Geburtstag. Der erste Artikel war genau vor zwei Jahren zum Linux Technical Review, in dem wir unsere bisherigen Artikel für die Buchreihe vorgestellt haben. Inzwischen hat sich das Bloggen bei uns intern verselbständigt und viele Kollegen freuen sich darüber ihre Projekte oder ihre technischen Erfahrungen in Blogposts verarbeiten zu können.
Zur Feier des Tages noch ein bisschen Statistik: Vor genau einem Jahr lagen wir im Durchschnitt bei etwa 17 Postings pro Monat. Diese Zahl haben wir im zweiten Jahr auf 34 Postings exakt verdoppelt. Genau wie letztes Jahr, war der Februar wieder der Monat mit den wenigsten neuen Posts. Dieses Jahr waren es aber 26 Posts, statt nur 10 im Februar 2008. Der stärkste Monat war diese Jahr Juni mit 41 neuen Blogbeiträgen. Die Zahl der täglichen Besucher hat sich von etwa 130 auf mehr als 300 und die Zahl der RSS Feedleser von 95 auf mehr als 200 erhöht. Mit den Zahlen sind wir mehr als zufrieden.
Im kommenden Jahr wollen wir deswegen verstärkt an der Qualität der Inhalte arbeiten und unseren Bloglesern mehr technische Anleitungen und HowTos bieten. Einen Geburtstagswunsch haben wir doch: Über mehr Feedback, in Form von Kommentaren oder Diskussionen würden wir uns freuen.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Inhaltsverzeichnis Mai 2009

Twitter Weekly Updates for 2009-05-30
Falcom Samba 55/56/75 werden eingestellt
Ask the developer: NETWAYSGrapherV2
Partnerschaft mit der Knürr AG
Bring it on! NETWAYSGrapherV2 rc1 released!
Jetzt isses raus! NETWAYSGrapherV2 rc1 veröffentlicht!
Data Center Tours: WordPress Rechenzentrum
Vorschau Grapher V2
NETWAYS auf dem Linux Tag 2009
Handtuch bitte morgen nicht vergessen
Twitter Weekly Updates for 2009-05-23
Daemon ahead! – NoMa 1.0.2 released
Daemon voraus! – NoMa 1.0.2 released
Pimp My Nagios
Open Source Data Center Conference 2009 – Videoarchiv online
Nagios und NagiosQL für die Amberger Kaolinwerke
Freedom – Temporarily disable your Mac’s network
Twitter Weekly Updates for 2009-05-16
Nagios Konfigtool NConf im Linux Magazin
Open Source Monitoring Conference 2009 on Nagios – Registrierung und Call for Papers online!
Ask the developer: NoMa for Nagios
Nagios Voicealarmierung
OSDC 2009 – Impressionen
Data Center Tours: Google Server im Detail
Schorsch erzählt: Meine ersten Wochen bei NETWAYS
Icinga, Nagios und NETWAYS
Twitter Weekly Updates for 2009-05-09
Papier zum Umgang mit der GPL in Firmen veröffentlicht
NagiosExchange.org jetzt MonitoringExchange.org
NETWAYS stellt sich vor – Georg Mimietz
Links 008
ICINGA – Nagios ist geforked
Erweiterung unseres Storage-Angebotes
Feedback zur OSDC
Nagios Event in Bozen
Nagios on Solaris
Twitter Weekly Updates for 2009-05-02
Live von der OSDC: Herzlichen Dank!
Live von der OSDC: FAI mit Henning Sprang

Abonnieren Sie unseren RSS Feed

Inzwischen existiert unser Blog ja schon mehr als ein Jahr und wir schaffen es inzwischen doch recht konstant mindestens einen Beitrag pro Tag zu posten. Und natürlich freuen wir uns immer noch über jeden neuen Kommentar oder jeden neuen Stammleser, der sich zu erkennen gibt. Viele Besucher lesen unser Blog über die Website, aber es gibt einen wesentlich einfacheren Weg in diesem und in vielen anderen Blog auf dem laufenden zu bleiben: den RSS Feed.
RSS funktioniert wie eine Nachrichtenticker und stellt Überschriften und Inhalte von Webseiten in einem standardisierten Format zur Verfügung. Diese Daten bezeichnet mal als RSS-Feed. Dieser Feed liefert, wenn man ihn in einem Feedreader abonniert hat, automatisch alle neuen Beiträge oder Blogposts ohne dass man die entsprechende Website besuchen muss.
Die Feedreader Funktion gibt es als standalone Software, als online Dienst oder als Zusatzfunktion in anderen Programmen, die Sie vielleicht schon einsetzen. Beispiele für Feedreeder sind:

  • Google Reader (sehr guter online Reader von Google)
  • Microsoft Outlook (ab Version 2007) oder Internet Explorer (ab Version 7)
  • Mozilla Thunderbird (eMail Client mit integriertem Feedreader) oder Firefox
  • Apple Safari (Browser ab Version 8 mit integriertem Feedreader)

Um unser Blog in einem dieser Reader zu abonnieren, müssen Sie nur auf diesen Link zum RSS Feed klicken oder die URL in Ihren Feedreader kopieren:

https://www.netways.de/feed/

Am besten Sie probieren es gleich aus, denn es wird Ihnen viel Zeit beim Bloglesen einsparen.
Wie das ganze funktioniert, wird hier auch in einem kurzen Video erklärt:
[youtube]//www.youtube.com/watch?v=0klgLsSxGsU[/youtube]

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

PDA Ansicht fürs Blog

Vor einigen Tagen haben wir hier im Blog ein neues Plugin installiert, das für iPhones eine speziell optimierte Version des Blogs ausliefert. Zurecht hat uns Norbert dafür kritisiert. Zugegeben, wir waren da gerade alle ein bisschen im iPhone-Rausch, da zu dem Zeitpunkt gerade die neue 2.0 Software erschienen war. Durch den Kommentar angeregt habe ich mich aber heute auf die Suche gemacht, ob es nicht ein generisches Plugin gibt, dass für alle Arten von PDAs und Geräten mit kleinem Bildschirm optimierte Ansichten erzeugt. Seit gestern haben wir also WP-PDA installiert und unser Blog sollte nun auf den meisten kleineren Geräten so wie rechts abgebildet aussehen. Da ich nicht so viele PDAs und Telefone zum Testen hab, würde ich mich über Feedback sehr freuen. Und zwar sowohl über Erfolgs-, wie auch Problemmeldungen.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

NETWAYS twittert

Noch nicht ganz aktiv, aber wir stellen zumindest alle neuen Blogposts automatisch auch bei Twitter ein. Wer also keinen RSS Reader zur Hand hat, kann unsere Post auch unter http://twitter.com/netways/ mitlesen. Wir freuen uns natürlich über neue Follower.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Headerbilder

Wir haben seit heute endlich mal neue und schönere Bilder im Header unseres Blogs. Die Fotos stammen alle aus unserem Büro und eines aus dem Rechenzentrum. Wer uns schon mal besucht hat, erkennt vielleicht die ein oder andere Szene wieder.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Unser Blog jetzt auch fürs iPhone

Das NETWAYS Blog gibt es ab sofort auch in einer speziellen Version für das iPhone. Die WordPress Extension WPtouch bereitet den Inhalt für Besucher mit einem iPhone speziell für das kleinere Display auf.
Bei uns intern ist in den letzten Wochen nochmal ein erneuter iPhone Hype ausgebrochen. Nicht durch das iPhone 3G, sondern durch die neue 2.0 Firmware, die endlich ActiveSync und somit Exchange nativ unterstützt. Damit entfällt der lästige Umweg der Synchronisierung über iTunes für Kalender und Kontakte, bzw. IMAP für Mails. Alles kommt jetzt ohne Kabel und in realtime aufs Telefon. Auch unser Blog 🙂

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.