pixel
Select Page

Natalie meets Rania

by | Feb 18, 2022 | NETWAYS, Team, Soziales

Meine heutige Interviewpartnerin ist Rania, sie ist relativ neu bei NETWAYS. Heute erfahren wir wie Rania zu NETWAYS kam, was genau ihre Aufgaben sind aber auch ein paar persönliche Dinge. Viel Spaß beim lesen! 🙂

 

Hallo Rania, wie geht es Dir?

Hi Natalie, mir geht’s heute richtig gut 🙂

 

Das freut mich! Wie lange bist Du schon bei NETWAYS und in welcher Abteilung arbeitest Du?

Ich habe im November 2021 angefangen, und bin bei Web Services (NWS) untergekommen.

 

Dann bist Du ja erst seit kurzem da! Was hat Dir bisher am besten gefallen?

Die offene Unternehmenskultur und das angenehme offene Büro, welches immer Müsli vorrätig hat.

 

Da kann ich Dir nur recht geben! Was ist Deine Position und was genau sind Deine Aufgaben?

Ich bin bei NWS als Technology Evangelist beigetreten, das heißt ich bin die kommunikative Schnittstelle zwischen Technik und nicht IT-Menschen.
Aber ich bin auch auf Konferenzen unterwegs, engagiere mich in der Community, Social Media aber auch Blogposts zählen zu meinem Alltag.

 

Wie bist Du zu NETWAYS gekommen?

Über eine Person im Bekanntenkreis auch bekannt als Feu. Denn durch Feu ist mir erst bewusst geworden, wie gut mir der Wechsel zu NETWAYS tun könnte. Es hat nur eine Zeit lang gebraucht, bis ich den Absprung dann auch geschafft habe.
Bin aber nun sehr froh, in so einem netten und freundlichen Team mitarbeiten zu dürfen.

 

Arbeitest Du lieber im Office oder im Home-Office? Kannst Du uns ein Foto Deines Arbeitsplatzes zeigen?

Ich bevorzuge tatsächlich eine Kombination aus beidem, 3 Tage im Home-Office, 2 Tage im Office oder andersrum. So kann ich meine Kolleg:innen noch besser kennen lernen und die Vorteile des angenehmen Office Umfelds genießen. Wenn es aber mal mehr zu tun gibt, nutze ich auch gerne den Komfort meines Home-Office.

 

Wo liegen Deiner Meinung nach Deine Stärken und Deine Schwächen?

Meine größte Stärke ist mein breitgefächertes Interesse und die Begeisterung für alle möglichen Themen. Angefangen bei Zentangles bis hin zu Openstack und eSports.
Was aber auch gleichzeitig eine Schwäche darstellen kann, da ich unterschiedlich Zeit in diese Themen investiere. Heißt, wenn ich bei einem Problem nicht weiterkomme, dann braucht es ein wenig bis ich um Hilfe bitte. Am liebsten würde ich alle selbst lösen, aber das ist nicht immer möglich.

 

Wo siehst Du Dich in 5 Jahren?

In 5 Jahren sehe ich mich auf DevOps und Opensource Events, zusammen mit meinen NETWAYS Kolleg:innen, mit denen ich mittlerweile eng befreundet bin.

 

Zu welcher Musik kannst Du Dich am besten konzentrieren, wenn Du arbeitest?

Das fällt oft sehr unterschiedlich aus, aber ich würde sagen Synth-pop und Metal höre ich durchschnittlich am häufigsten.

 

Zu guter Letzt: Gibt es etwas, womit Du nicht gerechnet hättet bzw. gibt es etwas, was Du noch erwähnenswert finden würdest?

Es hat lange gedauert so ein offenes und aufgeschlossenes Arbeitsumfeld zu finden, was sich für seine Mitarbeitenden so engagiert wie NETWAYS.
Ich freue mich jeden Tag auf meine tollen Arbeitskolleg:innen und die gemeinsame Arbeit mit ihnen.

 

Vielen Dank für Deine Antworten 😊

 

Egal, ob Du Deine Karriere im technischen Bereich siehst oder Dein Herz für etwas kaufmännisches schlägt: wir haben sicher was für Dich!

Wenn Du Interesse an einer Stelle bei NETWAYS hast, dann schau Dir gerne unsere offenen Stellen an!

Wir freuen uns auf Dich!

More posts on the topic NETWAYS | Team | Soziales

Prometheus Webinare in 2023

Letzte Woche haben wir im Rahmen unserer Webinare auf YouTube einen groben Überblick über die Lösung Prometheus gegeben - das Video kann man sich hier ansehen, sofern man den Termin verpasst hat. Um neben unserer Beratungsdienstleistung das Thema Prometheus weiter...

OSMC 2022 | A Full Success

A Warm Welcome Finally the time has come! Our OSMC 2022 has started - this year without any restrictions. Thanks to Lukas and Markus, who took care of the planning like every year! Everything went flawlessly this time as well. We were very happy about all attendees...