pixel
Select Page

Natalie meets Luxshana & Björn

by | Oct 22, 2021 | NETWAYS, Team

Was ich mag an der “Natalie meets…”-Serie ist, dass es nicht nur mir, sondern auch anderen Kolleg:innen und Lesenden die Möglichkeit bietet, (neue) Gesichter bei NETWAYS besser kennenzulernen!
Daher heiße ich Euch herzlich Willkommen zurück zu einer neuen Ausgabe von „Natalie meets…“! Im September haben bei uns sieben neue Azubis ihre Ausbildung begonnen, und zwar Luxshana, Jonada, Nik, Jonas, Matthias, Björn und Marc:

Jonada, Marc und Jonas haben uns bereits einen kleinen Einblick in ihre ersten Wochen gegeben. Diesmal werdet ihr Luxshana und Björn ein bisschen besser kennenlernen, denn auch die beiden werden erzählen, wie es ihnen in der ersten Zeit bei NETWAYS ergangen ist:

 

Was für eine Ausbildung macht ihr und in welcher Abteilung seid ihr?

Luxshana: Ich mache derzeit die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der Abteilung Finance & Administration.

Björn: Ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und meine Abteilung ist NETWAYS Professional Services und dort bin ich Junior Consultant.

 

Wie geht es Euch bei NETWAYS?

Luxshana: Bisher komme ich hier sehr gut zurecht und fühle mich gut aufgehoben. 😀

Björn: Sehr gut. Das Klima gefällt mir gut und ich habe Spaß daran, an meinen Projekten zu arbeiten. Die Kolleg:innen sind auch alle nett und freundlich.

 

Wie war Eure erste Zeit hier?

Luxshana: Es gefällt mir sehr gut. Vor allem der freundliche und entspannter Umgang miteinander ist sehr bemerkenswert.

Björn: Es fing alles an mit einer Einführungswoche und danach einer Schulung – dann kam schon ein erstes Ausbildungsprojekt. Zwischendurch ging es in die Berufsschule, ehe es mit dem nächsten Projekt weiterging.

 

Was waren bisher Eure Aufgaben?

Luxshana: Ich wurde als erstes in die Buchhaltung eingeführt. Dort helfe ich, die Rechnungen zu buchen und darf mich um Organisatorisches kümmern.

Björn: Da waren bisher 2 Projekte, einmal haben wir zu dritt eine Art Projektmanagementsoftware installiert und konfiguriert (und uns dabei viele Gedanken gemacht, wie das produktiv intern genutzt werden könnte). Nun arbeite ich derzeit an einer Testinstallation des Static Site Generators Hugo – das ist eine Software, die aus einigen Markdowndateien fertige Webseiten generieren kann. Dabei mache ich mir auch Gedanken, wie ich effizient anhand einer Art Datenbank diese Website füllen kann.

 

Worauf freut ihr Euch am meisten?

Björn: Im Prinzip immer auf das nächste Projekt – es gibt immer Spannendes und Interessantes zu lernen!

 

Gibt es etwas, womit ihr nicht gerechnet hättet bzw. gibt es etwas, was ihr noch erwähnenswert finden würdet?

Luxshana: Es ist toll, dass hier viel Wert auf Individualität gelegt und auch darauf geachtet wird, dass sich jede:r Mitarbeiter:in wohl fühlt und bei Problemen offen darüber reden kann.


Danke an Luxshana und Björn für die Eindrücke in ihre Ausbildungsanfänge! Haben wir Euch mit ihren Einblicken in deren Ausbildung neugierig gemacht? Möchtet auch Ihr bei NETWAYS arbeiten? Dann schaut Euch unsere offenen Stellen an – wir hoffen, dass was für Euch dabei ist. Wir freuen uns auf Euch!

Natalie Regn
Natalie Regn
Junior Marketing Manager

Natalie macht seit September 2019 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement hier bei NETWAYS. Vor ihrer Zeit bei NETWAYS war sie ein Jahr als Au-pair in Schottland unterwegs. Passend dazu widmet sie sich seit vielen Jahren dem Spielen der Great Highland Bagpipe. Natalie ist in ihrer Freizeit nicht nur musikalisch unterwegs, sondern auch sportlich. Sie trainiert im Fitnessstudio, geht gerne in den Kletterpark und in die Trampolinhalle.
More posts on the topicNETWAYS | Team

Azubi Tagebuch: Das erste Ausbildungsjahr ist um 

Azubi Tagebuch: Das erste Ausbildungsjahr ist um  Hallo mein Name ist André und ich bin jetzt im zweiten Jahr der Ausbildung zum “Fachinformatiker für Systemintegration” bei der Firma NETWAYS. Aber fangen wir doch der ‘Einfachheit’ halber auch am Anfang an....