Seite wählen

NETWAYS Blog

NEU: HW group Sensor-Boxen jetzt erhältlich!

Seit kurzem sind die Sensor-Boxen von HW group erhältlich. Der Clou an den neuen Sensoren ist, dass diese trotz kleinem Formfaktor bis zu 4 Messgrößen auslesen können und durch die kleinen Maße und das niedrige Gewicht direkt an die Wand geklebt werden können. Durch das weiße Kunststoffgehäuse unterscheiden sich die Kombi-Sensoren eigentlich nicht von der üblichen Steckdose.

Insgesamt bietet HW Group 4 Varianten an:

  • Sensor THPVoc 1W-UNI zur Messung von Temperatur, relativer Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Luftqualität
  • Sensor CO2 1W-UNI zur Messung von Temperatur, relativer Luftfeuchtigkeit und CO2-Konzentration
  • Sensor HTemp HomeBox zur Messung von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit
  • Sensor Temp HomeBox zur Messung von Temperatur

 

 

Alle 4 Varianten werden von uns mit einem 3 m Anschlusskabel geliefert. Der Anschluss an das Messgerät erfolgt per RJ11 und kann auf bis zu 60 m (bei Temp und HTemp HomeBox) bzw. 30 m (CO2 und THPVoc) verlängert werden. Die Sensor-Boxen können aufgrund Ihres niedrigen Gewichtes direkt an die Wand geklebt werden. Sie verfügen aber auch über Aufnahmelöcher für Nägel, Haken oder Schrauben auf der Rückseite. Die Stromversorgung der Sensoren erfolgt über den RJ11-Anschluss direkt vom Messgerät.

Die Sensor-Boxen sind mit einer Vielzahl der HW group Geräte kompatibel. Hierzu empfehlen wir Euch einen Blick auf die HW group Produktseiten:

 

Alle bei uns verfügbaren HW group Messgeräte findet Ihr hier im Shop.

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

STARFACE Software Version 7 jetzt verfügbar!

STARFACE hat letzte Woche die neue Major-Version STARFACE 7 für ihre Telefonanlagen veröffentlicht. STARFACE spricht hier von einer vollständigen Runderneuerung: STARFACE 7 basiert auf der Linux-Distribution CentOS 8 und nutzt die aktuelle Version 16 der Open Source Kommunikationssoftware Asterisk. Mit diesen Entscheidungen setzt man definitiv auf Zukunftssicherheit.

 

Hier einige der neuen Funktionen und Verbesserungen der Version 7:

  • Gesteigerte Sicherheit in der Kommunikation durch Verschlüsselung nach TLS 1.3
  • Performance gesteigert durch intelligentere Nutzung der Server-Ressourcen
  • Erhöhte Stabilität 
  • STARFACE für iOS: Chatnachrichten, die per Push versendet wurden, werden nun auf dem Display angezeigt. Das bedeutet für den Nutzer, dass er diese auf dem gesperrten Bildschirm schon sehen und lesen kann
  • Adressbuchordner können nun geleert werden
  • Das Administrationsfenster in der Weboberfläche kann nun vergrößert werden
  • STARFACE NEON Videomeetings sind aus der Weboberfläche aufrufbar und planbar
  • Call-Center-Funktion STARFACE iQueue in STARFACE App für Windows integriert
  • Funktionserweiterungen für zahlreiche Tischtelefone (z.B. Gigaset N510/N670/N720/N870/, Yealink T4x und T5x, etc.)
  • Update-Prozess ist nutzerfreundlicher
  • Die Backup-Funktion wurde weiter optimiert
  • Lizenzen lassen sich bei Neuinstallation einspielen (Connect-Nummern und Premium Lizenzen bleiben bei Neuinstallation aktiv)
  • STARFACE für macOS mit neuer Programmiersprache (SWIFT) refactored und unterstützt die neuen Apple M1-Prozessoren
  • Diverse Bugfixes

 

Die Release Notes zu STARAFCE 7 findet Ihr hier. Das Update können alle Nutzer einspielen, die über einen gültigen Updatevertrag für Ihre STARFACE-Anlage verfügen (Kompatibilität zum Anlagentyp vorausgesetzt, siehe Relase Notes). Mit dem Modul „UpdateTool“ ist es möglich, eine STARFACE Appliance mit Version 6.4.3 oder höher auf STARFACE 7 upzudaten. Bitte schaut Euch dazu diesen Knowledge-Artikel an.

Ihr habt weder STARFACE-Anlage noch Updatevertrag? Kein Problem, kontaktiert uns einfach und wir suchen gemeinsam das passende für Euch aus!

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Was Ihr schon immer über HW group wissen wolltet

HW group ist einer unserer Hersteller im Bereich Monitoring Hardware und zeichnet sich vor allem durch Geräte-Features, Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Nachdem mit dem neuen Release des STE2 Netzwerkthermometers und dem neuen WLD2 WiFi-Wasserleckage-Detektors zwei richtig gute Würfe gelungen sind, möchten wir auch das weitere Portfolio beleuchten. Hierzu empfehlen wir einen Blick in den neuen Produktkatalog 2021 von HW group, der hier als PDF heruntergeladen werden kann.

Ihr fragt Euch jetzt wahrscheinlich, warum wir Euch einen “Katalog” empfehlen. Ja, warum? Ganz einfach: Das PDF umfasst mehr als “nur” die Produkte. Es gibt einen systematischen und übersichtlichen Einblick in Punkte, die bei der Auswahl des passenden Gerätes wichtig sind, sowie weiterführende Informationen zu den Features und Einsatzmöglichkeiten der Geräte:

  • Die Produkte sind aufgeteilt in die unterschiedlichen Kategorien: Monitoring von Umweltwerten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Access Control und IP Serial (z. B. für Remote Steuerung).
  • Jedes Produkt ist mit einem kurzen Steckbrief mit den wichtigsten Funktionen und Features dargestellt. Hier das STE2 R2 als Beispiel:STE2 R2 Steckbrief
  • Ihr seid unsicher, ob Eure Idee umsetzbar ist? Auch hier finden sich viele Konfigurations- und Anwendungsbeispiele im Katalog. Insbesondere bei den Wasserleckage-Sensorkabeln gibt es häufig Fragen, z. B. wie dieses verlängert werden können, was die maximale Länge ist und so weiter. Hier kurz die Übersicht für die Anschlussmöglichkeiten beim WLD2:

WLD Schema

  • Sehr interessant ist auch der Abschnitt zu den verfügbaren Sensoren. Hier könnt Ihr genau den Sensor auswählen, der für Eure Anwendung am besten geeignet ist. Häufig lässt sich auch Geld sparen, wenn von vornherein das richtige Produkt gewählt wird. Dies fängt z. B. schon bei der Auswahl des Messbereichs eines Sensors an. Wer keine Minus-Grade messen muss, der benötigt auch keinen Sensor, der dies kann!
  • Äußerst lesenswert sind auch die Abschnitte mit Übersichten zu wichtigen Themen. Sehr zu empfehlen ist hier Seite 54 – da gibt es einen richtigen Spickzettel für alle wichtigen Protokolle im Bereich Monitoring Hardware!

 

Wir versuchen unser Angebot im Shop immer aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten. Solltet Ihr trotzdem mal ein Produkt vermissen – kein Problem, kontaktiert uns einfach! Wir haben Zugriff auf die volle Produktpalette von HW group und all unserer anderen Hersteller.

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Frühlingsputz im Shop: Neue Features, neues Design

Vielleicht ist es manchen von Euch schon aufgefallen: Seit einigen Tagen erstrahlt unser Online Shop in neuem Glanz! Wir haben hier einiges an Arbeit hineingesteckt, um nicht nur Frühjahrsputz zu machen, sondern mal richtig zu renovieren. Bei uns ist es jetzt nicht nur besenrein, sondern jede Ecke unseres Shops ist blitzeblank und etwas ganz besonderes!

Insbesondere freuen wir uns über ein neues Feature, das sich schon viele Kunden gewünscht haben: Es gibt bei uns nun eine Merkliste, die Ihr befüllen und uns per Mail zukommen lassen könnt. Dies ist vor allem praktisch für Kunden, die sich gerne selbst ihren Einkauf zusammenstellen, für den Kauf an sich aber dennoch ein offizielles Angebot benötigen. Dieses erstellen wir Euch dann sehr gerne anhand Eurer Einkaufsliste! Ansonsten könnt Ihr die Produkte auch von der Merkliste direkt in den Warenkorb verschieben.

Des Weiteren wollten wir der Zeit natürlich nicht hinterherhängen und haben uns für ein frisches, modernes Design mit angenehmer Farbpalette entschieden. Auch haben wir an der Übersichtlichkeit gedreht – es ist leider gar nicht so einfach, eine Vielzahl an tollen Produkten auf einer Website darzustellen. Deswegen findet Ihr auch auf der Startseite gleich unsere beliebtesten Produkte!

Weiterhin werden wir Euch bzgl. Überwachungs- und Alarmierungshardware mit Rat und Tat zur Seite stehen. Egal, ob es um Beratung oder Großaufträge geht, eine Teststellung gewünscht wird oder es irgendwo hakt. Kontaktiert uns einfach, wir sind für Euch da!

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

SMSEagle MHD-8100 4G: Zuverlässiger SMS-Versand über 8 Modems

Das SMSEagle MHD-8100 4G ist ein professionelles SMS-Gateway mit 8 Modems zum automatisierten, parallelen Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten. Das Gerät wurde so wie das gesamte SMSEagle Portfolio mit Fokus auf Zuverlässigkeit und Stabilität entwickelt. Das Gateway verfügt über eine moderne und responsive Web-Oberfläche, ein stabiles Datenbank-Backend und 8 interne 4G-Modems mit Failover-Ausfallsicherung. Letztere basiert auf einer Software-Watchdog-Funktion, mithilfe derer die Funktionstüchtigkeit der Modems überwacht wird. SMS-Nachrichten werden direkt über das LTE-Netz gesendet/empfangen, ohne externe Lösungen von Drittanbietern verwenden zu müssen. Das SMSEagle MHD-8100 ist mit Antennen mit 2dBi Verstärkung ausgestattet – wichtig vor allem bei schlechtem Signalempfang (z. B. innerhalb von Serverräumen). Das Gateway hat eine integrierte SQL-Datenbank zur sicheren Speicherung von gesendeten und empfangenen Nachrichten. Des Weiteren ermöglicht der eingebaute SNMP-Agent eine ständige Überwachung der Leistung des SMSEagle. Auch verfügt das Gerät über eine Reihe von eingebauten Plugins, die zusätzliche Funktionalitäten ermöglichen:

  • Email2SMS
  • SMS2Email
  • Netzwerküberwachung
  • SMS-Weiterleitung
  • Periodische SMS
  • Callback URL
  • Autoreply und andere

 

SMSEagle bietet eine einfach zu bedienende API für die Integration mit externen Anwendungen wie z. B. Monitoring Lösungen wie Icinga 2. Somit kann Icinga 2 nicht nur per Mail, sondern auch direkt per SMS oder Ring Call alarmieren. Zusammen mit den Funktionen von Icinga 2 können Alarmierungen mit höchster Granularität konfiguriert werden: Zeitraum, Empfänger, Empfängergruppen. Gebrauchsfertige Quellcodes für die API werden auf der Website zur Verfügung gestellt.

 

Hier möchte ich nochmal kurz die wichtigsten Spezifikationen des SMSEagle MHD-8100 4G auflisten:

  • einfache Inbetriebnahme in 3 Schritten: Einlegen der SIM-Karten, verbinden mit dem Netzwerk, IP-Adresse vergeben (das ausführliche Handbuch ist hier zu finden)
  • alle SMSEagle Gateways können wahlweise mit 1 Jahr, 3 Jahren oder 5 Jahren Garantie bestellt werden
  • nach Ablauf der Garantiezeit können Support-Packages gekauft werden
  • die Antennen werden per Standard-SMA-Connector angeschlossen, so dass Ihr bei uns jederzeit eine leistungsstärkere Antenne mit längerem Kabel kaufen könnt
  • das SMSEagle MHD-8100 benötigt 1HE Raum im Rack
  • lüfterloser und somit leiser Betrieb – auch für den Desktop-Gebrauch geeignet
  • jedes der 8 Modems kann individuell angesprochen werden
  • ein- und ausgehende Übetragungsrate von bis zu 8 x 30 SMS/Minute (einwandfreies Mobilfunk-Signal vorausgesetzt)
  • Ubuntu 18.04 als Betriebssystem
  • integrierter Apache2-Webserver, PostgreSQL-Datenbankserver, Postfix-Server und SNMP-Agent
  • Watchdog-Mechanismus für die 4G Modems
  • intuitive und responsive Web-Oberfläche zum Versenden und Konfigurieren
  • Failover-Funktion durch HA-Cluster von zwei Geräten

 

Bei Fragen rund um die Hardware aus unserem Shop helfen wir gerne persönlich weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Veranstaltungen

Di 18

Icinga 2 Fundamentals Training | Online

Mai 18 @ 09:00 - Mai 21 @ 17:00
Jun 15

stackconf online

Juni 15 - Juni 17
Jun 22

Ansible Fundamentals Training | Online

Juni 22 @ 09:00 - Juni 24 @ 17:00
Jun 22

Kubernetes Quick Start | Online

Juni 22 @ 09:00 - 17:00
Jun 25

Ansible AWX (Tower) Training | Online

Juni 25 @ 09:00 - 17:00