pixel
Select Page

NETWAYS Blog

Troubleshooting: SMSEagle bekommt keine IP

Uns erreichte heute die Frage, warum das SMSEagle, in diesem Fall ein MHD-8100, keine IP Adresse bekommt, obwohl im Netzwerk DHCP aktiviert ist. Wir können hier versuchen, die Einstellungen über die Konsole des Gerätes zu prüfen. Es kann gut sein, dass DHCP evtl. nicht aktiv ist. Die nachfolgenden Infos sind auch für Nutzer interessant, die kein DHCP für das SMSEagle nutzen möchten und auf manuelle IP-Vergabe umstellen möchten.

ACHTUNG: Die Handbücher zu den SMSEagle Geräten findet Ihr hier in Englisch. Dort sind auch die Vorgehensweisen für die anderen Geräte, SMSEagle NXS-9700 und NXS-9750, beschrieben.

Zum Prüfen muss man sich auf die Konsole des Gerätes verbinden, das mit einem Ubuntu Linux läuft. Im folgenden die Schritte:

  • einen Bildschirm über den HDMI-Anschluss und eine Tastatur an den USB-Anschluss anschließen
  • meldet Euch an der Konsole mit Root-Zugangsdaten an (diese wurden mit dem Gerät geliefert)
  • nun müsst Ihr die Konfigurationsdatei öffnen und bearbeiten mit folgendem Befehl:
nano /opt/smseagle/syscfg
  • folgende Zeile muss mit einem Y für Yes versehen sein:
ETH1_START_DHCP=Y
  • Speichern und Beenden der Datei
  • das Gerät herunterfahren
  • nun den SMSEagle mit Eurem LAN über ein Ethernet-Kabel verbinden

Sollte dies nicht das gewünschte Ergebnis bringen, könnt Ihr die IP-Adresse auch händisch vergeben. Hierzu müssen in der oben genannten syscfg-Datei die folgenden Zeilen geändert/ausgefüllt werden:

ETH1_HOST_IP= (IP-Adresse für Ihr Gerät festlegen)
ETH1_GW_IP= (Standard-Gateway-IP-Adresse)
ETH1_NET_MASK= (Subnetzmaske festlegen)
ETH1_START_DHCP=N (auf ETH1_START_DHCP=Y auf N setzen, um den DHCP-Client zu deaktivieren!)

Danach wieder wie in der obigen Anleitung fortfahren.

Probiert das bei Bedarf einfach aus! Evtl. löst es das Problem, ansonsten können wir und der Support bei SMSEagle das zumindest als Problem ausschließen. Wenn das Problem weiterbesteht, dann stehen wir Euch nämlich gerne persönlich zu Verfügung – einfach über unser Kontaktformular Eure Anfrage senden.

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

brevis.one: Wichtiges Software Update auf Version 21.09

brevis.one hat uns mitgeteilt, dass es ein wichtiges Stabilitätsupdate mit der Versionsnummer 21.09 für die SMS-Gateways der Varianten DX und RX gibt. Hier kurz die Problembeschreibung, die durch das Update behoben wird:

Bei den Modellen DX und RX kann es mit Firmware-Versionen vor 21.09 zu einem sporadischen Verlust der Sendeleistung kommen, der nur durch manuellen Neustart behoben werden kann. Von daher empfehlen wir allen Kunden der DX und RX Modelle ein Update auf 21.09, um diesem Problem vorzubeugen.

Alle Infos zum Vorgehen bzgl. Updates bei brevis.one Geräten findet Ihr hier auf der Herstellerwebsite.

 

Wer bei brevis.one Geräten Updates machen möchte, benötigt eine der folgenden Optionen:

Software Asset Management (SAM)

Dieses Paket ist erhältlich für die DX und die RX Edition. Hierbei wird eine jährliche Gebühr abhängig von der Geräte-Edition erhoben. Diese Gebühr läuft bis zur Kündigung als Abo. Beinhaltet sind nur Software- und Funktionsupdates. Alle neuen Geräte haben den SAM von Haus für ein Jahr mit dabei und können somit einfach aktualisiert werden.

Standard 8×5

Dieses Paket ist erhältlich für die DX und die RX Edition. Hierbei wird eine jährliche Gebühr abhängig von der Geräte-Edition erhoben. Diese Gebühr läuft bis zur Kündigung als Abo. Beinhaltet sind Software- und Funktions-Updates sowie Supportleistungen duch brevis.one. Diese können hier eingesehen werden.

Premium 24×7

Dieses Paket ist nur erhältlich für die RX Edition. Hierbei wird eine jährliche Gebühr erhoben. Diese Gebühr läuft bis zur Kündigung als Abo. Beinhaltet sind Software- und Funktions-Updates sowie Supportleistungen duch brevis.one. Diese können hier eingesehen werden.

 

Bei Fragen zu den obigen Punkten stehen wir Euch sehr gerne persönlich zur Verfügung – erreichen könnt Ihr uns am bequemsten über unser Kontaktformular.

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Jetzt schnell sein! SMSEagle bis Ende 2021 noch zum alten Preis

Seit dieser Woche liegen uns die neuen Preise von SMSEagle vor. Trotz der langen Zeit der Preisstabilität müssen wir nun leider mitteilen, dass SMSEagle hier bei einigen Produkten die Preise erhöhen wird ab 1. Januar 2022. Bis dahin könnt Ihr aber noch schnell bei uns bestellen und die folgenden Preiserhöhungen umschiffen:

  • SMSEagle NXS-9700 4G und NXS-9750 4G erhöhen sich um knapp 5 % im Nettopreis
  • Die Garantieverlängerungen auf 3 bzw. 5 Jahre für die Geräte der NXS-Reihe erhöhen sich um ca. 40 % im Nettopreis
  • Der Stückpreis für zusätzliche, optionale Voice Modems für NXS-Geräte verdoppeln den Nettopreis

 

Preiserhöhungen erfreuen niemanden, insbesondere auch uns Händler nicht, jedoch muss hier einfach die aktuelle Marktlage beachtet werden. Wer allerdings SMSEagle, die Produkte und den Support dort kennt, der weiß auch, dass die Leistung für den Preis immer stimmt. Insbesondere sind auch die Vorzüge der SMSEagle Geräte hervorzuheben:

  • Hardware und Software wird in der EU hergestellt.
  • SMSEagle-Geräte werden in mehr als 90 Ländern weltweit eingesetzt, da die verbauten Modems die GSM/3G/4G Frequenzbänder weltweit beherrschen.
  • Es können folgende SMS-Formate versendet werden: SMS, Flash SMS, MMS, USSD Code, WAP Push Link, Binary SMS
  • Während der Garantiezeit sind Software-Updates kostenlos.
  • Nach Ablauf der Garantie werden Post Warranty Support Care Packs angeboten, mit denen Ihr auf der sicheren Seite seid.

 

Wir haben aufgrund der Preiserhöhungen unser Lager nochmal füllen lassen und können Euch daher noch Geräte zum alten Preis anbieten bis zum 31.12.2021. Nutzt die Chance und greift zu! Bei Fragen stehen wir Euch wie immer sehr gerne persönlich zur Verfügung. Unser Kontaktformular findet Ihr hier.

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

Kleine Klassiker

Nicht jedes Unternehmen benötigt eine große Überwachungslandschaft. Häufig reicht eine punktuelle Überwachung von Umweltfaktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie eventueller Leckagen aus. Für diese Szenarien bieten drei unserer Hersteller genau das richtige an:

 

HW group STE2 R2 PoE

Das STE2 R2 PoE aus dem Hause HW group ist besonders für Einsteiger ein perfektes Gerät. Es ist leicht installierbar und bedienbar, kann bequem über einen Remotezugriff per Webbrowser gesteuert werden und zeichnet sich vor allem durch seinen Preis aus. Ein Temperatursensor ist im Lieferumfang bereits enthalten:

  • STE2 R2 PoE Basis-Gerät inkl. 3 m Temperatursensor
  • Netzwerkthermometer zum Erfassen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Anschlüsse: 2 x 1-Wire Sensor-Ports, 2x Digitaler Eingang (DI), Ethernet mit PoE, WiFi
  • Alarmierung: 2 x E-Mail, 2 x SMS + Ring (benötigt SMS-Gateway), für jeden Sensor einzeln definierbar
  • Verschlüsselung per Zeritifkat über HTTPS
  • M2M-Kommunikation: SNMP, XML, HWg-Push
  • unterstützt DHCP und TLS-Authentifizierung

 

AKCP sensorProbe2

Der sensorProbe2 von der Firma AKCP ist schon lange einer unserer Bestseller. Das Gerät kann unter anderem auch um 10 potentialferie Anschlüsse erweitert werden und ist für eine Vielzahl an Sensoren geeignet. Wer hier TLS- Verschlüsselung vermisst, der kann einfach auf den etwas größeren Bruder, den sensorProbe2+, umsteigen.

  • Umwelt- und Stromüberwachung
  • Anschlüsse: Ethernet, 2 x Sensorports oder bis zu 10 x potentialfreie Kontakte (Zubehör wird benötigt)
  • geeignet für Umgebungs-, Sicherheits- und Stromüberwachung
  • Alarmierung: SNMP Traps oder E-Mail
  • optionale PoE-Ausstattung wählbar

 

GUDE Expert Sensor Box 7213

Die Expert Sensor Box 7213-Serie von GUDE ist in drei Varianten erhältlich, die über fest integrierte Sensoren sowie zwei Sensoranschlüsse zur erweiterten Überwachung verfügen. GUDE zeichnet sich vor allem durch Made In Germany und die stets robuste Verarbeitung der Geräte aus. Wer bei der 7213-Serie gerne noch PoE hätte, der kann hier auf die 7214-Serie wechseln.

  • Integrierter Temperatur-, Luftfeuchte oder Luftdruck-Sensor
  • Zwei Anschlüsse für weitere optionale Sensoren
  • Auch mit Power-over-Ethernet erhältlich
  • IPv6, SNMPv3, SSL,Telnet, Radius, Modbus TCP
  • Robustes Stahlblechgehäuse
  • Kostenlose Smartphone-App für Fernzugriff

 

In unserem Shop findet Ihr eine vielfältige Auswahl an Überwachungs- und Alarmierungslösungen sowie Produkte zum Thema VoIP und zur Stromversorgung. Bei Fragen stehen wir immer gerne persönlich zur Verfügung. Kontaktiert uns einfach!

Beitragsbild Quelle: https://pixabay.com/illustrations/car-vw-transportation-volkswagen-4025379/

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...

SMSEagle veröffentlicht neue Software-Version 4.20

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass eine neue Software-Version 4.20 für SMSEagle-Geräte veröffentlicht wurde! Diese Version enthält einige neue Optionen, mehrere Verbesserungen und einige Bug-Fixes.

Unten findet Ihr eine Liste der Änderungen und Verbesserungen:

– web-gui: Option zur Installation von SSL-Zertifikaten über die Web-GUI hinzugefügt
– web-gui: Option zur Aktivierung der HTTP > HTTPS-Weiterleitung über die Web-GUI hinzugefügt
– Sicherheitsverbesserungen in der Steuerung per Web-GUI
– Sicherheitsverbesserungen im Update-Prozess
– Verbesserungen der Modem-Software und des Modem-Watchdog-Skripts
– verschiedene Bugfixes und kleinere Verbesserungen

Die vollständige Liste der Software-Änderungen könnt Ihr Euch hier ansehen.

Der Zugang zu Software-Upgrades für SMSEagle-Geräte ist innerhalb der Garantie-/Supportzeit kostenlos. Sollte Euer Gerät bereits aus der Garantie raus sein, dann bietet SMSEagle die Post-Warranty Support Care Packs an, die Ihr hier im Shop bestellen könnt. Wir möchten Euch noch daran erinnern, dass Ihr seit der Softwareversion 3.2 ein Update über die Web-GUI durchführen könnt. Wenn Ihr ein Software-Update auf Eurem Gerät durchführen möchtet, öffnet bitte die Web-GUI, dann über Einstellungen > Updates > “Jetzt nach Software-Update suchen”. Um ein Update einer Softwareversion < 3.2 oder ein Offline-Update zu erhalten, nutzt bitte das Support Center von SMSEagle.

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...