pixel
Seite wählen

Log Management mit dem Elastic Stack

von | Jun 13, 2022 | Technology

Auch zum Thema Elastic Stack können wir Euch eine Reihe an Unterstützung in Form von Consulting, Support und Trainings anbieten. Daher möchte ich Euch heute als Einstieg kurz vorstellen, was der Elastic Stack für Euch tun kann und wo der Mehrwert darin steckt, dieses Tool für Euer Log Management zu nutzen!

Die auch als ELK-Stack bekannten Tools setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • Elasticsearch: performante Search und Analytics Engine basierend auf Apache Lucene
  • Logstash: bietet Pipelines zur Erfassung und Weiterverabeitung von Logs
  • Kibana: die Benutzeroberfläche für angenehmes Arbeiten
  • Beats: leichtgewichtige Data Shipper für viele verschiedene Datenquellen

 

Der Stack kann auch beliebig erweitert werden durch eine Vielzahl an weiteren verfügbaren Komponenten, z. B.:

  • Web-Crawler zum Ingestieren von Webinhalten
  • Content-Connectors als Verbindungstücke zu verschiedenen Produktivitäts- und Collaboration-Tools
  • Elastic Agent zur Anbindung von vielen Datenquellen
  • Elasticsearch Client um Daten direkt an den ELK Stack zu schicken

 

Auch kann Elastic Stack Log-Daten aus den gängigen Cloud-Lösungen ingestieren. Hierunter fallen vor allem AWS, Microsoft Azure und Google Cloud.

Der Mehrwert aus der Nutzung von Elastic Stack ergibt sich vor allem daraus, dass hiermit Daten durchsucht, analysiert und visualisiert werden können. Insbesondere kann auch nach Metadaten wie Geodaten oder Metriken gesucht werden. Weitere Funktionen bietet vor allem das Element Elasticsearch, wie die Aggregation von Daten, Iterationen von Suchergebnissen, Volltextsuchen oder das Ranking von Suchergebnissen.

Wir haben Euer Interesse am Elastic Stack geweckt? Dann kontaktiert uns doch einfach über unser Kontaktformular!

Nicole Frosch
Nicole Frosch
Sales Engineer

Ihr Interesse für die IT kam bei Nicole in ihrer Zeit als Übersetzerin mit dem Fachgebiet Technik. Seit 2010 sammelt sie bereits Erfahrungen im Support und der Administration von Storagesystemen beim ZDF in Mainz. Ab September 2016 startete Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei NETWAYS, wo sie vor allem das Arbeiten mit Linux und freier Software reizt. In ihrer Freizeit überschüttet Sie Ihren Hund mit Liebe, kocht viel Gesundes, werkelt im Garten, liest...
Mehr Beiträge zum Thema Technology

Ein kurzer Abriss über Graylog Sidecar

Graylog Sidecar ist ein Konfigurationsmanagementsystem, ein sogenanntes Framework, für unterschiedliche Log Collectoren, auch Backends genannt. Die Graylog Nodes agieren hier als zentraler Hub und halten die Konfiguration der Log Collectoren. Auf unterstützten...

Icinga for Windows – Performance Boost mittels REST-Api

Seit dem ersten Release von Icinga for Windows hat sich eine Menge getan, um sowohl die Funktionalitäten, die Usability als auch die Sicherheit der Lösung zu erhöhen. Ein großer Fokus lag parallel jedoch auch immer auf der Performance, was sowohl auf den Aufbau des...

Graylog: Basics für eine Best Practice Installation

Graylog hat hier einiges an Best Practice definiert, die Euch dabei hilft, eine stabil und sicher laufende Installation aufzubauen. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Anzahl der Nodes, die für eine produktiv eingesetzte Umgebung folgendermaßen aussieht: mehrere...

Der NETWAYS Support Collector

Dem ein oder anderen unserer Support Kunden ist unser neuer Support Collector vielleicht schon über den Weg gelaufen. Aber was ist das überhaupt? Und was bringt er? Der NETWAYS Support Collector ist eines unserer neuesten Kreationen. Inspiriert von, dem mehr...