Ja ist denn schon wieder Webinar Zeit?

Auch in diesem Jahr wollen wir natürlich wieder effektiv mit unseren Webinaren auf Neuheiten im Open Source Bereich, sei es Icinga 2, Ansible, uvm. oder auf Produktneuheiten in unserem Online-Store, wie bspw. die neue Braintower Firmware hinweisen.
Die folgenden Themen und Termine stehen Stand heute schon fest:

Titel Zeitraum Registrierung
Server-Überwachung mit Icinga 2 15. Februar 2017 – 10:30 Uhr Anmelden
Icinga Director: Neues vom Config Tool 02. März 2017 – 10:30 Uhr Anmelden
Braintower: Neuheiten in Firmware 3.5 16. März 2017 – 10:30 Uhr Anmelden
Icinga Web 2: Erstellen und verwalten von Business Prozessen 30. März 2017 – 10:30 Uhr Anmelden
AKCP SP2+: Die Neuheiten und Icinga 2 Integration 27. April 2017 – 10:30 Uhr Anmelden

Selbstverständlich werden die Webinare wieder aufgezeichnet und sind anschließend in unserem Webinar Archiv verfügbar.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Christian Stein
Christian Stein
Lead Senior Account Manager

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".

Aktuelle Angebote im NETWAYS-Online-Store

Neues Jahr – neues Glück. Wir starten in das Jahr 2015 mit einer Übersicht unserer aktuellen Angebote im NETWAYS-Online-Store.
Multi-Tech iSMSMultiTech iSMS
Das iSMS ist ein netzwerkbasiertes SMS Gateway und eignet sich optimal zum Versand von Alarmierungs-SMS über Nagios und Icinga. Unser MultiTech iSMS gibt es aktuell für unschlagbare 799,00 € 549,00 €.
 
HWg-STE_IP_SNMP_Thermometer_800
HW group HWg-STE
Mit dem HWg-STE überwachen Sie die Temperatur an jeden beliebigen Ort in Ihrem Netzwerk. Die Messwerte kommen via E-Mail, Webinterface oder per SNMP – falls Sie möchten auch direkt an Ihr Monitoringsystem. Das HWg-STE inkl. 3m Temperatursensor gibt es aktuell für 149,00 € statt 179,00 €.
AKCP-SP2AKCP SensorProbe 2
Die erfolgreichen AKCP SensorProbe2 gibt es nun ab 237,50 € anstatt ab 280,00 € im Store.
 
nagios-usb-wandampelMonitoring-Wandampel
Neu im Sortiment und schon im Angebot – so geht es unserer Wandampeldiese gibt es bei uns jetzt im Angebot (die Tischampel auch) für 69,90 € anstatt 79,90 €. Mit der Ampel sehen Sie sofort, ob bei Ihrer Infrastruktur noch alles rund läuft.
Multi-Tech Multimodem MTCBA-G2-EN2-ED-EUMultiTech Multimodem
Auch unser Multimodem gibt es im Januar günstiger. Aktuell für 350,00 € statt sonst 378,00 €.
 
neonNeon 110 Netzwerkthermometer
Kein Produkt hat einen so erfolgreichen Start hingelegt wie unser Neon 110 – ein simples und günstiges Netzwerkthermometer zum äußerst attraktiven Preis. Das Neon 110 gibt es schon ab 99,00 € inkl. Temperatur- und Luftfeuchtesensor sowie das Netzteil. Günstiger geht es nicht, aber überzeugen Sie sich selbst!
Das war noch nicht alles, aber schauen Sie sich doch selbst einmal um!

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Support Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

iOS App zum Auslesen der Messwerte von HWgroup Messgeräten

enfistImmer mal wieder bekommen wir Anfragen von unseren Kunden, ob man die Messwerte von unseren Messgeräten auch via Smartphone auslesen kann. Klar kann man das – aber auch hier sind die Lösungsansätze unterschiedlich und mehr oder weniger komfortabel.
Ein erster Ansatz ist das Auslesen direkt via Browser, da Geräte wie unsere SensorProbes von AKCP oder das HWgroup HWg-STE eine Weboberfläche besitzen, ist dies kein Problem.
Eine andere Möglichkeit ist: Die Daten via einem beliebigen SNMP-Tool auszulesen. Hierfür brauch man jedoch schon Grundkenntnisse im Bereich von SNMP (MIB/OID’s…)
Eine sehr elegante Lösung habe ich kürzlich im App-Store gefunden. Die slowenische Firma enfist hat eine kleine – sehr einfach zu benutzende Anwendung entwickelt, bei der man lediglich die Adresse und den Port des zu überwachenden
Gerätes angibt und sich über eine rasche Übermittlung der Messwerte freuen kann (Die App parst die Weboberfläche des Messgerätes nach Messwerten).
Das Tool nennt sich enTemp und ist kostenlos im App-Store von Apple runterzuladen. Die Sprache ist durchgehend Englisch. Die Messwerte können von Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder auch potentialfreier Kontakte ausgelesen werden.
Wichtig: Das Messgerät muss sich im gleichen Netz befinden, bzw. nach extern erreichbar sein.
entemp
 

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Support Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Weekly Snap: OpenLDAP with ACL, NodeJS & Dev Tools Galore

23 – 27 January was filled with developer tools, in particular NodeJS as well as OpenLDAP, with a sys admin email tip to boot.
Martin offered a quick troubleshoot for the Mac error “Index Out Of Range Exception” that popped up as he installed SP2 on the company Exchange 2010.
Then in a development tag team, Angsar briefly reviewed the top tools for software developers with a good dose of scepticism, while Eric went into more depth on one of the better ones – NodeJS. With a quick guide to installation creating a simple .png, he gave the server side Java Script framework the thumbs up.
Finishing off the week, Philipp continued on his OpenLDAP roll, this time in working with ACL on 2.4.x versions.

Exchange 2010 SP2 IndexOutOfRangeException

Nachdem ich SP2 auf dem Exchange installiert habe, konnten sich unsere MacUser mit ihrem Apple Mail Programm nicht mehr auf die Exchange Datenbank verbinden.
Folgenden Fehler habe ich dazu im Eventlog gefunden:

Application information:
    Application domain: /LM/W3SVC/1/ROOT/EWS-2-129677608322282356
    Trust level: Full
    Application Virtual Path: /EWS
    Application Path: C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\exchweb\EWS\
    Machine name: <Servername>

 Process information:
    Process ID: 6724
    Process name: w3wp.exe
    Account name: NT AUTHORITY\SYSTEM

 Exception information:
    Exception type: IndexOutOfRangeException
    Exception message: Index was outside the bounds of the array.

Das Problem konnte gelöst werden, in dem ich im Datenbank Namen die „(„ und „)“ entfernt habe.
Vorher: „Postfachspeicher (SERVERNAME)“
Nachher:”Postfachspeicher SERVERNAME“.
Danach noch den Dienst Microsoft Exchange-Einschränkungen (Microsoft Exchange Throttling) neu starten.
Sollte die Anmeldung  immer noch nicht Möglich sein, dann sollte man kontrollieren ob
im EWS die Standardauthentifizierung aktiviert ist, da die Windows-Authentifizierung mit dem MAC Client nicht funktioniert.

Martin Schuster
Martin Schuster
Senior Systems Engineer

Martin gehört zu den Urgesteinen bei NETWAYS. Wenn keiner mehr weiss, warum irgendwas so ist, wie es ist, dann wird Martin gefragt. Er hat es dann eigentlich immer mal schon vor Jahren gesehen und kann Abhilfe schaffen :). Vorher war er bei 100world als Systems Engineer angestellt. Während er früher Nürnbergs Partykönig war, ist er nun stolzer Papa und verbringt seine Freizeit damit das Haus zu renovieren oder zieht einfach um und fängt von vorne...