Jetzt neu: OpenVPN auf der AKCP SecurityProbe

akcp securityprobe 5e standard
Für alle AKCP SecurityProbes gibt es ab der Firmware 405J jetzt das OpenVPN Feature.
Mittels Wizzards lässt sich die OpenVPN-Verbindung nun im Handumdrehen über das Webinterface einrichten. AKCP setzt bei den Standards auf: peer Authentication, digitale Zertifikate und eine starke Verschlüsselung mit 256 Bit.
Für Anwendungsfälle mit eingeschränkter Bandbreite wie Remote-Monitoring über GSM, wird die Tunnelung von UDP unterstützt.
Die SecurityProbe eignet sich von daher als großer Ableger (mehr Sensoren, mehr Sensorports, ggf. Kameras) gegenüber der Geräte HWgroup Ares und Sequioa Argon. Für den Betrieb via GSM benötigen Sie noch das separate Modem.
Die neue Firmware ist ab sofort auf der AKCP-Website erhältlich.
Fragen? Wir helfen gern. Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

HW group Ares – pünktlich zum Sommer günstiger

hw group ares gsm thermometer e mail sms
Erfreuliche Neuigkeiten! Das Ares gibt es jetzt in allen Ausführungen im Schnitt 25% günstiger. Das ist doch mal eine Ansage.
Was macht das Ares und wozu ist es gut?
Das Ares von HW group ist ein autarkes Monitoring-System. Dort können Sie beliebige Sensoren und Kontakte anschließen. Mittels eingebautem SIM-Schacht machen Sie sich von drahtgebundenen Anbindungen wie Netzwerk oder Internet unabhängig. Das Ares eignet sich also ideal als Standalone-Lösung für die Überwachung von Umweltparametern im Rechenzentrum / Serverraum, in Laboren, in Ferienhäusern usw.
Mittels einer großen Anzahl von verfügbaren und kompatiblen Sensoren, ist nahezu jeder Anwendungsfall überwachbar.
Nachfolgend haben wir Ihnen einmal ein paar Beispiele zusammen gefasst:

Wie funktioniert das Ares?
Eigentlich ganz einfach: Nach der Lieferung konfigurieren Sie das Gerät initial via USB mit den gewünschten Alarmkontakten, Schwellwerten, Intervallen etc. Dann können Sie das Gerät schon am Standort Ihrer Wahl mit den dazugehörigen Sensoren aufbauen. Für den Betrieb des Ares benötigen Sie noch eine Standard-SIM. Je nach Anwendungsfall ist eine SMS-Flat oder Datenflat (bei Nutzung des SensDesk-Portals) empfehlenswert.
Wird nun ein vordefinierter Schwellwert überschritten, ein Kontakt geschlossen oder fällt der Strom aus, so werden die von Ihnen konfigurierten Alarmkontakte auf dem von Ihnen gewählten Weg alarmiert.
Zwischenabfragen sind jederzeit möglich, einfach die SIM im Gerät anrufen und der Anrufer bekommt die aktuellen Messwerte via SMS zurück. Natürlich können Sie auch die aktuellen Messwerte säuberlich geordnet im kostenfreien SensDesk-Portal betrachten. Damit Ihr Ares mit dem SensDesk-Portal funktioniert, müssen Sie dies bei der Ersteinrichtung mit berücksichtigen.
Über das SensDesk-Portal können Sie jederzeit die Einstellungen des Gerätes ändern, ohne es erneut über USB konfigurieren zu müssen. Dies eignet sich natürlich hervorragend, sollten einmal Alarmkontakte oder Schwellwerte geändert werden.
Wie funktioniert die Überwachung der Stromversorgung?
Ein großer Vorteil gegenüber anderer Produkten auf dem Markt, ist die Überwachung der Stromversorgung vom Ares. Durch die integrierte USV wird bei einem Stromausfall zuverlässig der Verlust des Stromnetzes alarmiert. Die Messungen gehen auch normal weiter, so lange, bis die USV leer ist. Sobald die Energieversorgung wieder hergestellt ist, so tritt das Ares seinen normalen Dienst wieder an und informiert über die Rückkehr zum Normalzustand. In unseren Tests hat die USV mit einem Sensor und der engmaschigen Übermittlung der Messwerte an das SensDesk-Portal noch 2 Stunden gehalten.
Wo wird das Ares eingesetzt?
Unserer Erfahrung nach haben Kunden mit dem Ares schon folgende Anwendungsfälle realisiert

  • Überwachung von Ferienwohnungen
  • Überwachung von Vorlauftemperaturen
  • Zutrittsüberwachung bei Gebäuden
  • Überwachung von Kühlschränken (auch medizinischer Bereich)
  • Überwachung von Humidoren
  • Überwachung von Weinschränken
  • Überwachung von Serverräumen
  • Überwachung von Lebensmittellagern
  • Überwachung von Windrädern
  • Überwachung von Bussen, LKW, Fahrzeugen (Stromversorgung muss nicht über das Netzteil erfolgen. Stromversorgung ist auch via Industrieklemme (9-30V) möglich)

Welche Ares gibt es?
Im wesentlichen gibt es nur das Ares12 und das Ares14, sie unterscheiden sich in der Anzahl der maximal anschließbaren Sensoren. Die folgende Übersicht erleichtert die unterschiedlichen Funktionsumfänge zu verstehen.
Ares_Compare
 
Wo kann man das Ares kaufen?
Das Ares gibt es bei uns im Online-Store, aktuell zu folgenden Konditionen:

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

NetApp FAS 3140 sucht neues Zuhause

Ooups, this gallery does not have any images...

Wir hätten da aktuell etwas abzugeben – unseren anspruchsvollen Kunden reicht die NetApp FAS 3140 leider nicht mehr und wir haben entsprechend mit starker Hardware nachgerüstet. Für ein mittelständisches Unternehmen bei dem der Storage langsam knapp wird, bieten wir hier aber eine optimale Lösung an.
Der Vorteil: leistungsstarke Hardware zum kleinen Preis. Wir stellen jetzt einmal 5.000 € netto in den Raum. Das ist viel zu wenig? Dann verraten Sie es niemanden und kommen Sie schnell vorbei. Zu teuer? Machen Sie uns doch ein Angebot, Sie erreichen uns am besten hier.
Aber einmal von vorn; was wird überhaupt angeboten:

  1. NetApp FAS 3140 mit 2×256 PAM-Karten
  2. 1 x Shelf DS14 MK2 mit 14 x 1TB (Hitachi HUA721010KLA330 7200 U/Min)
  3. 3x Shelf DS14 MK4 mit je 14 x 450 GB (Seagate ST3450856FC 15000 U/Min)
  4. 1x Shelf DS14 MK4 mit 14x 450 GB (Hitachi HUS156045VLF400 15000 U/Min)
  5. Rack-Montagematerial, Glasfaserkabel usw.

Das sind brutto fast 40TB feinster High-Performance Storage.
Am liebsten ist uns die Abholung bei uns im Büro – wir helfen auch beim Verladen. Alternativ können wir uns auch gerne mit einer Spedition Ihrer Wahl in Verbindung setzen um die Ware sicher zu Ihnen zu bringen.
Zustand: Hardware ist frei von äußerlichen Schäden. Betrieb erfolgte in nahezu staubfreier Umgebung. Es sind keine Verladeschäden zu erkennen. Alle technischen Komponenten liefen bis zuletzt ohne Ausfälle. (Nachtrag: vermutlich ist eine Platte defekt, dafür geben wir eine Flasche Bier dazu ;))


Wichtig, weil es einfach dazu gehört: Diese Hardware wird nicht an Verbraucher verkauft. Die Sachmängelhaftung wird ausgeschlossen. Die Speditionskosten sind vom Käufer zu tragen. Mit dem Versand der Ware erhalten Sie eine Rechnung auf Ihr Unternehmen inkl. ausgewiesener Umsatzsteuer. Lizenzen und Support sind kein Bestandteil des Angebotes, aber möglicher Weise noch vorhanden.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Clever die Temperatur via Netzwerk messen – HWg-STE und Neon 110

Da noch diese Woche die Temperaturen an der 30°C-Marke kratzen, stellen wir noch einmal unsere beliebtesten Geräte zur einfachen Temperaturüberwachung vor. Spätestens wenn Sie bereits einen Hitzeschaden an Ihrer Hardware hatten, wissen Sie die Vorzüge einer günstigen Temperaturüberwachung zu schätzen.
HWg-STE_IP_SNMP_Thermometer_800
HWg-STE: Unser günstiger Allrounder – ab 149,00 € erhalten Sie ein digitales Netzwerkthermometer inkl. allem was Sie zum Messen benötigen (3m IP67-Temperatursensor, Netzteil, MIB-Table, Plugin) – Natürlich gibts die Messwerte via Webinterface, Mail oder als Ausgabe fürs Monitoring (Plugin). Natürlich bieten wir noch andere Ausführungen an, wie beispielsweise PoE, Push (Messwerte via SensDesk-Portal), Plus (2 dry-contact inputs)… Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen weiteren 1-Wire Sensor an das HWg-STE anzuschließen.
neon
Neon 110: Unser Neon 110 gibt’s zum Tiefpreis für 99,00 € – auch inkl. Sensor  (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und Netzteil. Eine PoE-Version gibt es nicht, das Neon ist halt wie es ist 🙂 Dafür aber mit Weboberfläche, Mailalarmierung und Messwerten via XML und Monitoring-Plugin.
99 € sind ja auch fast geschenkt und einem geschenkten Gaul… Sie wissen schon.
Natürlich kommt es immer auf die individuellen Gegebenheiten an, aber falls Sie sich nicht sicher sind, helfen wir Ihnen natürlich gerne und jederzeit weiter. Falls Sie Interesse an Lösungen für große Umgebungen haben, stöbern Sie doch einmal im Store – Sie werden sicher fündig!
Übrigens: bis 15:30 Uhr bestellt und die Ware ist schon am nächsten Werktag bei Ihnen.
SMS-Alarmierung? Die haben wir auch, schauen Sie doch mal unsere Ethernet-SMS Gateways an!

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Neue Braintower SMS Gateways verfügbar

Braintower_Desktop
Braintower hat aufgeräumt. Ab sofort gibt es anstelle der begehrten Braintower SMS Gateway S, Braintower SMS Gateway S Advanced und des Braintower SMS Gateway L, nur noch das Braintower SMS Gateway Desktop-Edition und das Braintower SMS Gateway Rack-EditionUnter der Haube hat sich jedoch Einiges getan! So wird jetzt auf High-Performance Hardware gesetzt. Mit der neuen Hardware sind nun bis zu 60 SMS pro Minute möglich (Beachten Sie unsere Hinweise hierzu direkt in der jeweiligen Produktbeschreibung).
Und die Features? Die gibt es weiterhin, jedoch in Form von Modulen. Sie haben nun die Gelegenheit, Ihr Braintower SMS Gateway individuell mit Modulen nach Ihren Anforderungen zu bestücken. Und da hat Braintower wahrlich nicht mit Funktionen gegeizt, aber sehen Sie sich doch selbst einmal die verfügbaren Module an.

Empfängergruppen
Lassen Sie Nachrichten an eine Vielzahl von Empfängern weiterleiten. Vereinfachen Sie die Verwaltung komplexer, immer wiederkehrender User-Gruppen. Sparen Sie sich die Zeit, die dieser Vorgang manuell benötigen würde.
E-Mail to SMS
Nutzen Sie die E-Mail to SMS Funktion, um SMS – direkt und mit nur einem Klick – aus Ihrem eigenen E-Mail-System zu versenden. So sparen Sie Zeit und Aufwand in der Pflege eines weiteren Adressbuchs.
Monitoring
Das Monitoring-System des SMS Gateways behält die integrierte Umgebung genau im Blick und meldet Ausfälle und Schwankungen verlässlich und autark. So bleibt auch ein Ausfall Ihres Monitoring-Systems in der Nacht nicht unbemerkt.
SMS-Weiterleitung
Im betrieblichen Alltag ist die E-Mail nicht wegzudenken. Lassen Sie SMS als E-Mail Nachricht an einen oder mehrere E-Mail-Empfänger weiterleiten.
Text to DTMF
Die SMS wird an einen Festnetzanschluss weitergeleitet und mithilfe von DTMF-Tönen (Mehrfrequenzwahlverfahren) übermittelt.
Achtung: Nur mit einem neuen Gateway ab Werk verfügbar.
Auto Reply
Antworten Sie auf eingehende Nachrichten mit einer standardisierten und automatisch gesendeten SMS. Achtung: Modul SMS Weiterleitung wird benötigt.
High Availability
Hochverfügbarkeit ist gerade dort, wo das SMS Gateway kritische Aufgaben erfüllt, notwendig. Mehr Sicherheit bedeutete bessere Planbarkeit für einen reibungslosen Betrieb. Der Cluster läuft im Active/Passive Mode, ein Loadbalancen um mehr SMS-Durchsatz zu bekommen, ist nicht möglich.
Supportoption für SMS Gateway Desktop Edition
Sichern Sie sich gegen teure Ausfälle ab und profitieren Sie von einem erstklassigem Service. Die Support-Option für das Braintower SMS Gateway Desktop-Edition.
Supportoption für SMS Gateway Rack Edition
Sichern Sie sich gegen teure Ausfälle ab und profitieren Sie von einem erstklassigem Service. Die Support-Option für das Braintower SMS Gateway Rack-Edition.

Das kann sich unserer Meinung nach schon sehen lassen. Das haben Sie jetzt zu tun:

  1. Gateway aussuchen
  2. Module eintüten
  3. Kaufen drücken
  4. Montag über die Lieferung freuen (Desktop-Edition reichlich auf Lager)

Natürlich stehen wir bei Fragen auch unterstützend zur Seite. Für Braintower haben wir auch einen FAQ-Bereich aufgesetzt.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Lebenslange Garantie auf AKCP Basisstationen

securityprobe5e
Wussten Sie schon? AKCP gewährt auf alle Basisstationen, also AKCP SensorProbe2, SensorProbe4 und SensorProbe8 sowie die SecurityProbe5ES und die SecurityProbe5ESV lebenslange Garantie. Dies gilt für alle Basisstationen, die nach dem 1. Juli 2012 verkauft wurden (offizielle Mitteilung lesen). Sensoren und Zubehör haben bei AKCP nach wie vor 1 Jahr Herstellergarantie. Falls Sie Ihre Basisstation vor dem 01.07.2012 gekauft haben, gibt es ein Austauschprogramm; dieses gewährt die Lieferung eines fehlerfreien Gerätes außerhalb der Garantie für 50% vom Listenpreis (Bedingungen). Hört sich nicht nur super an, ist es auch – bei den wenigen Rückläufern die wir von AKCP-Hardware haben hat das bisher wunderbar geklappt.
Fragen? Hier helfen wir Ihnen gerne weiter!
Verpassen Sie keine Angebote mehr, abonnieren Sie noch heute unseren Shop-Newsletter (eine E-Mail im Monat).

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Aktuelle Angebote im NETWAYS-Online-Store

Neues Jahr – neues Glück. Wir starten in das Jahr 2015 mit einer Übersicht unserer aktuellen Angebote im NETWAYS-Online-Store.
Multi-Tech iSMSMultiTech iSMS
Das iSMS ist ein netzwerkbasiertes SMS Gateway und eignet sich optimal zum Versand von Alarmierungs-SMS über Nagios und Icinga. Unser MultiTech iSMS gibt es aktuell für unschlagbare 799,00 € 549,00 €.
 
HWg-STE_IP_SNMP_Thermometer_800
HW group HWg-STE
Mit dem HWg-STE überwachen Sie die Temperatur an jeden beliebigen Ort in Ihrem Netzwerk. Die Messwerte kommen via E-Mail, Webinterface oder per SNMP – falls Sie möchten auch direkt an Ihr Monitoringsystem. Das HWg-STE inkl. 3m Temperatursensor gibt es aktuell für 149,00 € statt 179,00 €.
AKCP-SP2AKCP SensorProbe 2
Die erfolgreichen AKCP SensorProbe2 gibt es nun ab 237,50 € anstatt ab 280,00 € im Store.
 
nagios-usb-wandampelMonitoring-Wandampel
Neu im Sortiment und schon im Angebot – so geht es unserer Wandampeldiese gibt es bei uns jetzt im Angebot (die Tischampel auch) für 69,90 € anstatt 79,90 €. Mit der Ampel sehen Sie sofort, ob bei Ihrer Infrastruktur noch alles rund läuft.
Multi-Tech Multimodem MTCBA-G2-EN2-ED-EUMultiTech Multimodem
Auch unser Multimodem gibt es im Januar günstiger. Aktuell für 350,00 € statt sonst 378,00 €.
 
neonNeon 110 Netzwerkthermometer
Kein Produkt hat einen so erfolgreichen Start hingelegt wie unser Neon 110 – ein simples und günstiges Netzwerkthermometer zum äußerst attraktiven Preis. Das Neon 110 gibt es schon ab 99,00 € inkl. Temperatur- und Luftfeuchtesensor sowie das Netzteil. Günstiger geht es nicht, aber überzeugen Sie sich selbst!
Das war noch nicht alles, aber schauen Sie sich doch selbst einmal um!

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

NETWAYS-Online-Store: Angebot des Monats – Neon 110 ab 99,00 €

neon
Neon 110 Messgerät für Temperatur + Luftfeuchtigkeit
Wir freuen uns immer, wenn wir Ihnen ein tolles Angebot machen können. Diesen Monat haben wir uns für Sie richtig ins Zeug gelegt und können Ihnen jetzt das Neon 110 zum Sonderpreis ab 99,00 € statt 149,00 € anbieten.
Unser Neon 110 ist ein kompaktes Gerät zur Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Mittels LAN-Anschluss stellt das Neon 110 die Messwerte überall in Ihrem Netzwerk bereit. Die initiale Einrichtung erfolgt komfortabel über das Webinterface, wo zudem auch die Messwerte eigesehen werden können.
Webinterface und Plugin für Nagios und Icinga
Im Falle einer Über- oder Unterschreitung der Messwerte kann das Neon 110 Alarm-Emails versenden. Durch die eingebaute XML-Schnittstelle lassen sich die Umweltparameter aber auch in jede beliebige Applikation importieren. Für Nagios und Icinga stellen wir ein Plugin bereit.
webinterface
Vergleichbare Lösungen kosten sonst über das Doppelte – greifen Sie zu!
Weitere Informationen, Screenshots und mehr finden Sie auf der Artikel-Seite im Online-Shop.
Teststellung gewünscht? Kein Problem!
Gerne bieten wir Ihnen auch eine kostenfreie Teststellung unserer Geräte an. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und wir erklären Ihnen den Ablauf. Einfach. Unkompliziert.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

NETWAYS-Online-Shop: Messgeräte zur Überwachung von Wassereinbruch

Inzwischen schwören viele unserer Kunden neben einer Basisüberwachung der Temperatur auch auf die Überwachung von Wassereinbrüchen. Ist die Temperatur zu hoch, so beschränkt sich der Schaden in der Regel auf einige Server. Wenn jedoch Wasser in Ihr Rechenzentrum oder Serverraum einbricht, so können die Schäden wesentlich höher sein und sehr viel mehr Geräte sind von der Beschädigung betroffen. Aktuell haben Sie vermutlich einen Sensor für Rauch in der Nähe Ihrer kostbaren Hardware – überwachen Sie auch schon den Wassereinbruch? Nicht nur Untergeschosse sind vom Wasser bedroht – auch Räume in der Nähe von Sanitäranlagen oder Räume mit Klimageräten.
Wir stellen Ihnen nachfolgend einige Lösungen zu einer einfachen Überwachung von Wassereinbrüchen vor. Viele unserer Lösungen können gleichzeitig Wassereinbruch, sowie auch andere Umweltparameter wie Temperatur oder Luftfeuchte überwachen.
HW group HWg-WLD
Ein Standalone Gerät zur Überwachung von Wassereinbrüchen, falls Sie alle anderen Umweltparameter bereits mit anderen Lösungen überwachen. Der HWg-WLD wird bei Ihnen im Netzwerk als autarkes Messgerät eingesetzt.
HWg-WLD
Aufbauen, anschließen, konfigurieren und überwachen – in ca. 15 Minuten haben Sie eine sichere Überwachungslösung für den Wassereinbruch. Falls ein Wassereinbruch detektiert wird, werden Sie per E-Mail alarmiert. Natürlich kann der aktuelle Status auch über das Webinterface oder via SNMP abgefragt werden. Mit dem optional erhältlichen SMS Gateway von HW group kann das HWg-WLD direkt über das Gateway im Alarmfall SMS verschicken. Sie brauchen mehr als 2m Detektionskabel? Kein Problem, wir bieten das Detektionskabel vorkonfektioniert bis 50m an. Andere Längen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage fertigen. Sehen Sie sich doch einmal das Webinterface des HWg-WLD an, es wird Ihnen gefallen.
AKCP SensorProbe mit Wassersensor
Natürlich hat AKCP auch einige Lösungen zur Überwachung von Wassereinrbrüchen zur Hand. An erster Stelle benötigen Sie eine Messstation (AKCP SensorProbe / AKCP SecurityProbe). Wenn Sie maximal 2
Messpunkte nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen die AKCP SensorProbe 2 – diese ist auch als PoE Variante erhältlich.AKCP-SP2
Nun brauchen Sie noch einen Wassersensor – dabei haben Sie die Wahl, ob Sie nur punktiert – z. B. in der Kondenswasserwanne (AKCP Sensor Wassereinbruch) der Klimaanlage überwachen möchten, oder ob Sie große Flächen überwachen möchten. Bei den Sensoren zur Wasserüberwachung von Flächen gibt es auch zwei unterschiedliche Sensoren. Der ropeWater Sensor von AKCP alarmiert zuverlässig auf dem vorkonfektionierten 3m Sensorkabel (weitere Längen auf Anfrage), wenn ein Wassereinbruch detektiert wird.locate Water
Mit unserem AKCP locateWater Sensor können Sie im Vergleich zum ropeWater Sensor noch genau den Abschnitt ermitteln, an dem ein Wassereinbruch detektiert wurde. Dies eignet sich insbesondere bei Doppelböden oder bei großen Sensorkabellängen.
Sequoia EM01b-FLD
All-In One Sensor mit Wasserdetektor. Sie haben noch gar keine Überwachung und möchten möglichst günstig in Ihre Umweltüberwachung starten? Mit unserem EM01b-FLD All-In-One Websensor gelingt Ihnen genau das in nur wenigen Minuten.
EM01b Der EM01b-FLD misst Temperatur, Luftfeuchte und Licht in einem kleinen Gerät. Der Wassersensor wird extern angeschlossen und ist nur bei der Modellvariante FLD dabei. Sie haben schon ein EM01b und möchten den Wassersensor dazu kaufen? Den gibt es hier.
 
Natürlich ist dies nur ein kleiner Einblick in unsere Messgeräte – wir haben praktisch unbegrenzte Möglichkeiten bei Ihnen die verschiedensten Umweltparameter zu überwachen. Wir helfen Ihnen gerne von der Idee bis zur Umsetzung Ihrer Wünsche – fragen Sie noch heute bei uns an! Sie bekommen schnell und kostenfrei die für Sie passende Lösung vorgestellt.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Neu im NETWAYS-Online-Store: Starface Compact

starface-compactNachdem das Pro Modell von Starface eingestellt wurde , gibt es jetzt die Starface Compact – diese besticht nicht nur durch ihr äußerst schlankes Design und viele Features, sondern auch durch einen schmalen Preis. Ab 599 € ist die Starface Compact bei uns im Shop zu haben. Sie eignet sich ideal für das Small Business und wird zur Nutzung von bis zu  20 Usern empfohlen.
Trotz des geringen Preises wurde an Funktionen nicht gespart. Die Starface Compact verfügt über 2 ISDN S0 Ports (4 ISDN Leitungen), über einen NGN-Anschluss, Anschlussmöglichkeiten für 4 Analoggeräte (z. B. Fax), Gigabit LAN. Außerdem spricht sie SIP und beherscht SIP Trunking – auch im Mischbetrieb mit ISDN.
Durch eine komplett passive Bauweise, also ohne Lüfter und Festplatten, braucht sich die Starface Compact nicht im Schrank verstecken. Es wurde bei der Konzeption der Starface Compact stets ein Augenmerk auf die Zielgruppe gelegt: Anwälte, Dienstleister, Produzenten, Small Business, kleine Büros – dort ist oft wenig Platz, eine passive Bauweise zeichnet sich außerdem durch einen lautlosen Betrieb und einer besonderen Langlebigkeit aus.
Made in Germany steht für Qualität – deshalb gewährt Starface 24 Monate Garantie auf die Starface Compact.
Übrigens: die ersten drei Benutzerlizenzen sind schon dabei, diese bleiben auch bei einem Nachkauf von Lizenzen erhalten. Falls Sie mehr als 20 User an Ihrer Telefonanlage betreiben möchten, sollten Sie sich einmal die Starface Advanced und die Starface Enterprise ansehen.
Sollten Sie über ein Rack verfügen, dann können Sie die Starface Compact auch mit unserem Rackmount-Kit dort einbauen.
Voice-Alarmierung leicht gemacht: NETWAYS wäre nicht NETWAYS, wenn nicht eine Voice Alarmierung mit dabei wäre. Statt der Starface Appliance Pro, setzen wir jetzt auch in unserer Voice Alarmierung auf die Starface Compact – was sich wiederum im Preis positiv bemerkbar macht. Unsere Voice Alarmierung ist inkl. einer Einrichtung vor Ort direkt an Nagios oder Icinga.
Fragen? Die beantworten wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 911 92885-44 oder via Kontaktformular.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.