Seite wählen

Happy New Year 2023

von | Jan 1, 2023 | NETWAYS, Kunden

„Alles, was anders ist, ist gut.“ So sagt es zumindest Phil Conners im 90er-Jahre Klassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich das Anfang dieses Jahres auch gedacht, denn es schien als würden wir COVID-19 langsam in den Griff kriegen und sonst stellt sich auch wieder so eine Art „New Normal“ ein. Rückblickend ein sehr naiver Gedanke und wir wurden alle schmerzhaft eines Besseren belehrt.

Die viel zitierte Zeitenwende wurde und ist nun für uns alle spürbar. Selbstverständlich sind hohe Energie- und Lebensmittelkosten in Deutschland nicht mit den unzähligen Toten und dem Leid des Krieges in der Ukraine zu vergleichen, trotzdem befinden sich auch in unserer Gesellschaft zunehmend Menschen in sozialer Schieflage. Ich glaube, es ist nicht übertrieben, zu sagen, dass wir in einer neuen Welt angekommen sind. Politisch, ökonomisch, ökologisch und auch gesellschaftlich sind wir in einem neuen Zeitalter angekommen. Als Volkswirtschaft haben wir Jahrzehnte davon profitiert, billige Energie auf dem Weltmarkt, vornehmlich Russland, einzukaufen und die daraus geschaffenen Produkte wieder in die ganze Welt zu verscherbeln. Die nun entstandene Weltordnung macht uns also von beiden Seiten zu schaffen und es wäre dumm zu glauben, dass wir nicht vor einem größeren Umbruch stehen. Als hoffnungsvoller Optimist denke ich durchaus, dass dieser gelingen kann. Aber es wird weh tun.

Aus der Perspektive von NETWAYS und Icinga

Aus der Perspektive von NETWAYS und Icinga blicken wir auf ein durchwachsenes Jahr zurück. Trotz einer noch immer schwierigen Lage im Veranstaltungsbereich konnte unser Events & Trainings Team wieder die stackconf auf die Beine stellen. Wir haben bereits nach der letzten stackconf in 2021 entschieden, keine weitere Online Konferenz zu machen und waren dann doch froh, dass die Konferenz sehr gelungen war. Wir hätten uns ohne Umschweife über noch mehr Teilnehmer gefreut, aber für viele war und ist Reisen noch immer schwierig. Nichtsdestotrotz war es für alle Referenten, Sponsoren und Teilnehmer:innen eine phantastische Konferenz, die, gerade weil sie etwas kleiner war, großen Spaß gemacht hat und für einen regen Austausch gesorgt hat.

Unsere WebServices konnten sich weiter festigen und wir sehen hier einen großen Kundenzuwachs in allen Bereichen, vor allem aber IaaS und Kubernetes, was die Bemühungen des Teams in den letzten Jahren belohnt. Hier arbeiten wir, u.a. mit Themen wie NWS-ID und Database as a Service auf Basis von Vitess, weiter an einem Ausbau unseres Portfolios und deren einfacheren Benutzung unserer Produkte.

Neue Lösungen im Portfolio

Auch in den Bereichen Professional Services geht es weiter voran und wir konnten unser Produktportfolio über die bestehenden Lösungen hinaus erweitern. Themen wie Prometheus und Kubernetes spiegeln sich hier sowohl im Beratungs- als auch Trainingsportfolio wieder und erweitern unsere Fähigkeiten, den Kunden mit ganzheitlicher IT Infrastruktur auf Basis von Open Source glücklich zu machen. Das Thema Outsourcing bzw. Outtasking nimmt hinzu einen immer größeren Teil des Teams ein und bringt uns mit vielen Kunden langfristig und über einzelne Projekte hinaus zusammen. Dafür sind wir besonders dankbar und haben für 2023 schon einiges in Planung. Ich freue mich bereits jetzt darauf!

Bei Icinga konnten wir endlich die lang erwartete Icinga DB bereitstellen, welche rückblickend schon ein dickes Brett war. Umso mehr sind wir glücklich, dass schon seit Längerem das ganze Modulportfolio in kompatiblen Versionen zur Verfügung steht und somit gibt es hoffentlich nichts mehr, was unsere Kunden und User von einer Migration abhält. Nutzer:innen gewinnen nicht nur ein optimiertes und leistungsfähigeres Datenbackend, sondern auch viele neue Ansichten und Features in Icinga Web. Probiert es auf jeden Fall aus und zögert nicht, unseren Vertrieb hinsichtlich Beratung zu kontaktieren. Dafür sind wir ja da! 🙂

Viele andere Bereiche bei NETWAYS wie Sales, Marketing, ITSM und Finance & Administration sorgten darüber hinaus nach innen dafür, dass wir alle reibungslos arbeiten konnten und deshalb gilt ihnen gerade mangels öffentlicher Sichtbarkeit mein besonderer Dank.

Hoffnung und Zuversicht

Besonders glücklich sind wir, dass unserer Flüchtlingsgäste, welche wir seit April im Kesselhaus aufgenommen hatten, nun eine dauerhafte Bleibe in Nürnberg und Umgebung finden konnten. Wir haben uns nach Beginn des Krieges sehr schnell entschlossen, auf das ein oder andere größere Training zu verzichten und unseren Schulungsraum, das „Kesselhaus“, als Unterkunft anzubieten. Bis vor einigen Wochen haben wir zwei Familien aus der Ukraine untergebracht und durch viel Arbeit und Spenden des Teams einen Neustart hier ermöglicht. Ich finde darauf können wir stolz sein und sind es auch. So gibt es doch in den dunkelsten Kapiteln auch immer etwas Zuversicht und die Hoffnung wird belohnt. Somit lohnt es sich immer aufs Neue!

In diesem Sinn wünsche ich Euch und Euren Familien für 2023 nur das Beste! Zeit und Verständnis füreinander und stets die Fähigkeit, es gut mit seinen Nächsten zu meinen. Damit allein lässt sich zwar nicht alles lösen, aber doch sehr sehr viel. Bleibt uns treu und bleibt gesund!

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startete er früher das wöchentliche Lexware-Backup, welches er nun endlich automatisiert hat. So investiert er seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinen beiden Söhnen und seiner Tochter.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS | Kunden

Monthly Snap Januar 2024

Hallo zusammen! Der erste Monat des Jahres war sehr produktiv bei uns, zumindest wenn man es anhand der Qualität der Blog-Posts bewertet! Schaut Euch unsere Höhepunkte noch mal an, vielleicht habt Ihr ja auch den ein oder anderen Post verpasst.   stackconf...