Neu im NETWAYS Portfolio – Puppet Starterpaket

Puppet_LogoBei Puppet handelt es sich um ein OpenSource Konfigurationsmanagement System, welches vom amerikanischen Unternehmen PuppetLabs entwickelt wird.
Puppet bietet den Vorteil, Administratoren bei z.B. regelmäßigen Aufgaben wie Paketinstallation, Serverinstallationen oder Konfigurationsänderungen zu entlasten.
Das gesuchte Stichwort heißt: Automatisierung.
Um Unternehmen beim Einstieg in die Puppet-Welt zu unterstützen, bieten wir seit einiger Zeit das Puppet Starterpaket in zwei Varianten an:
Puppet Starterpaket Standard
Dieses Paket besteht aus einem 4-Tages-Workshop mit einem unserer Puppet-Consultants, welcher eine Evaluierung einer vorhanden IT-Umgebung vornimmt und anschließend eine mögliche Konzeptionierung aufzeigt, um Puppet erfolgreich zu implementieren. Anschließend wird der Puppet-Master sowie ein Versionskontrollsystem (z.B. SVN, Git, etc.) installiert, um Änderungen an den Puppet-Modulen nachzuvollziehen. Für einen noch besseren Einstieg, werden zusätzlich einige Beispielmodule erstellt, welche im späteren Verlauf natürlich weiter angepasst werden können.
Puppet Starterpaket Premium
Für komplette Einsteiger im Puppet-Bereich, die bisher noch keine persönlichen Berührungspunkte hatten, bieten wir im Premium-Starterpaket zusätzlich zu den 4 Workshop-Tagen noch 3 Tage Vor-Ort Schulung für 3 Teilnehmer an (weitere Teilnehmer gegen Aufpreis möglich).
Die Schulungsinhalte werden 1:1 von unserer Puppet Fundamentals-Schulung übernommen, inkl. Schulungsnotebooks, Schulungsunterlagen sowie ein Teilnehmerzeugnis.
Je nachdem wie komplex die Umgebung und die jeweiligen Anforderungen an das Puppet-System sind, können folgende Themen im Rahmen des Workshops noch mit aufgenommen werden:

  • Einrichtung von Foreman
  • Einrichtung der PuppetDB
  • Anbindung von externen Datenquellen

Selbstverständlich unterstützen wir auch bei individuellen Anfragen zum Thema Puppet oder beim Betrieb einer bereits vorhanden Puppet-Umgebung, auf Basis unserer Supportverträge oder von Consulting-Dienstleistungen.
Für einen persönlichen Kontakt stehen wir ebenfalls sehr gerne zur Verfügung – weitere Details für eine Kontaktaufnahme sind in unserem Kontaktformular zu finden!

Christian Stein
Christian Stein
Lead Senior Account Manager

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".

Neu im NETWAYS Online Store: Überwachung und Alarmierung per SMS aus einer Hand

Wer kennt das nicht – an einem Standort soll die Temperatur bzw. Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemessen werden, aber es ist kein Internetzugang für die Alarmierung verfügbar. Oder die Alarmierung per E-Mail reicht Ihnen nicht aus und Sie möchten zusätzlich per SMS alarmieren. Oft muss man hier auf sehr kostspielige Lösungen zurückgreifen. Das muss aber nicht sein – mittels Alarmierung via SMS erhalten Sie bei einer Überschreitung des Schwellwertes eine SMS direkt auf das Handy. Mit dem kürzlich vorgestelltem AKCP SecurityProbe 5E Standard gibt es nun die kostengünstige Möglichkeit der Überwachung von bis zu 8 Standorten (durch entsprechende Expansion Units – direkte Verbindung per Cat5 nötig).
In unserem Shop bieten wir ein Starterkit an, welches für die einfache Überwachung eines entfernten Standortes genutzt werden kann. Und das Beste: Sie sparen beim Kauf unseres AKCP SMS Starterkits noch satte 11% gegenüber dem Einzelkauf der Hardware.
Unser Paket beinhaltet:

Zusätzliche Sensoren finden Sie ebenfalls im Shop.


Die Einrichtung geht ganz einfach: Sensor und Modem anschließen und über das Webfrontend die Schwellwerte und SMS-Empfänger einrichten – fertig. Ideal für die Überwachung von Serverräumen, Lagerräumen, Depots und allen erdenklichen Standorten. Vorraussetzung ist eine Stromquelle und die GSM-Netzabdeckung.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.