pixel
Seite wählen

Homebrew – Der fehlende Paketmanager für macOS

von | Dez 15, 2021 | Mac

Manche haben noch nie davon gehört, einige kennen ihn, und viele lieben ihn.

Zu Teenagerzeiten kannte ich nur Windows und dessen Umgang, wie man Software installiert und ebenfalls lästige Update-Hinweise beim Öffnen der Programme. Wie viele andere auch, begann ich meine Ausbildung mit einem Ubuntu auf meiner Workstation und lernte Linux Distributionen kennen und lieben. Einher ging die einfache Arte und Weiße an einer zentralen Stelle Software zu installieren, zu verwalten und auf dem neusten Stand zu halten. Zum Ende meiner Ausbildung bekam ich die Wahl eines neuen Notebooks und entschied mich für ein MacBook. Jedoch fand ich die manuelle Installation der Software und Pakete für die Kommandozeile sehr zeitaufwendig. Daraufhin empfahl mir ein damaliger Arbeitskollege Homebrew.

Homebrew ist eine in Ruby geschriebene, opensource Paketverwaltung für macOS, welche 2009 ursprünglich von Max Howell geschrieben wurde. Zur Unterstützung weiterer Pakete durch Beiträge anderer Nutzer wird GitHub verwendet. Modifikationen sind also schnell rückgängig gemacht und Änderungen lassen sich leicht umsetzen. Seit 2016 gibt es auch Linuxbrew, ein Homebrew-Fork für Linux, welcher seit 2019 fester Bestandteil von Homebrew geworden ist.

Die Installation ist genauso einfach wie die Bedienung:

$ /bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"

Dabei erklärt dir das Skript was es macht und wartet auf deine Eingabe bevor es etwas ausführt.

Ein Paket oder eine Software installiert man folgendermaßen:

$ brew install git

Dabei spielt es keine Rolle, ob das Paket eine kommandozeilenbasierte Software ist oder eine grafische macOS Anwendung:

$ brew install google-chrome

Hierbei wird das erweiternde Projekt Homebrew Cask verwendet. Ob es für eine Software bereits ein Homebrew-Paket oder -Cask gibt lässt sich mittels Suche auf Kommandozeile herausfinden:

$ brew search google
==> Formulae
aws-google-auth                google-go                    google-sql-tool
google-authenticator-libpam    google-java-format           googler      
google-benchmark               google-sparsehash            googletest  
goose 

==> Casks
google-ads-editor              google-japanese-ime
google-analytics-opt-out       google-trends
google-assistant               google-web-designer
google-chat                    googleappengine
google-chat-electron           marshallofsound-google-play-music-player
google-chrome ✔                moefe-google-translate
google-cloud-sdk               homebrew/cask-versions/google-chrome-beta
google-drive                   homebrew/cask-versions/google-chrome-canary
google-drive-file-stream       homebrew/cask-versions/google-chrome-dev
google-earth-pro               homebrew/cask-versions/google-japanese-ime-dev
google-featured-photos

Falls es ein Paket noch nicht geben sollte, kann man es auch selbst erstellen:

$ brew create https://foo.com/bar-1.0.tgz
Created /usr/local/Homebrew/Library/Taps/homebrew/homebrew-core/Formula/bar.rb

oder

$ brew create --cask foo
Editing /usr/local/Homebrew/Library/Taps/homebrew/homebrew-cask/Casks/foo.rb

Alle, über Homebrew installierte, Software aktuell zu halten ist ebenso simpel, wie man es von anderen Unix/Linux Distributionen kennt:

$ brew update && brew upgrade

Das nur einmal für den Anfang.

Ausführliche Dokumentation und Informationen zu diesem Projekt findet man auf der Homepage oder auf Github:

Janina Vogel
Janina Vogel
Technical Service Manager

Janina ist seit Dezember 2018 bei NETWAYS. Zunächst hat sie uns als Consultant unterstützt, seit Ende ihrer Elternzeit im September 2021 arbeitet sie im Bereich der technischen Planung. Besonders gefällt ihr, dass es in der IT nie langweilig wird und man immer wieder neu gefordert ist. Außerhalb der Arbeit geht sie ihrer Leidenschaft fürs Kochen und Backen nach.
Mehr Beiträge zum Thema Mac

Sync pictures older than one year between iPhone and Photo

I don't use the cloud to store my pictures so I have to sync the pictures between my Mac and my iPhone on a regular basis. No big hassle, because usually it works like a charm. The problem I have is that I want more pictures than last year, also I don't want to sync...

Von Fackeln, elektrischen Schafen und Datenpunkten

Hallo und Willkommen im Jahr 2021! Damit sind wir offiziell 2 Jahre nach dem originalen Zeitablauf von Blade Runner welcher 2019 spielt. Hmm, nirgends sind Nexus 6 Modelle die Rumlaufen und von elektrischen Schafen träumen. (Auch keine Flugautos) *seufz*. Egal !!...

Überspringen von Online-Werbung in Videos mit dem Mac

Ich nutze seit vielen Jahren Magnet auf dem Mac um verschiedene Fenster schnell zu positionieren. Was bei vielen anderen Betriebssystemen einfach geht, kann man mit Magnet Add-on einfach nachrüsten. Bei der Neuinstallation von Magnet bin ich auf eine andere App der...

Terraform Changes

Hallo! Was vielen von unseren Lesern entgeht, ist das wir auch in unserem Alltag zwischen der ganzen Softwareschreiber- und Kompilier- Tätigkeiten auch ganz viele virtuelle Maschinen und Container zum testen selbiger Software rauf und runter installieren müssen, und...