pixel
Select Page

Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Jubiläum, Achim Ledermüller

by | May 2, 2022 | Team

Unser Kollege Achim hat heute seinen Ehrentag und wir gratulieren ihm herzlichst zu 10 spannenden, aufregenden und erfolgreichen Jahren bei NETWAYS.

Anlässlich seines 10 – jährigen Jubiläums habe ich ihm 10 Fragen über sein bisheriges #LifeAtNETWAYS gestellt.

Hier sind seine Antworten:

 

Wie ist damals Dein Bewerbungsgespräch gelaufen?

Kurz und schmerzlos! Nach ein paar Fragen zum Lebenslauf, Monitoring und Linux im Allgemeinen war alles schnell erledigt.

 

Warum wird Dir bei Deiner Arbeit nie langweilig?

Weil die Weiterentwicklung und Betrieb einer Cloud-Plattform doch sehr viele Bereiche der IT abdeckt. Von NWS, OpenStack und Kubernetes bis hin zu Ceph, Cumulus, BGP und SDN. Von CSS bis I/O-Scheduler ist alles mit dabei. Da fliegt man immer wieder auf die Nase und lernt was neues dazu. Zudem wird es in unserer Branche vermutlich nie langweilig, weil sich alle 3 Jahre immer wieder alles neu erfindet und auf links gedreht wird.

 

 

Wie sieht die erste Stunde Deines Arbeitstages aus?

Ich drück auf die Snooze Taste und dreh mich erstmal um. Sobald ich dann im Büro angekommen bin, geht’s kurz weiter mit Mails, Chat und GitLab, um einen Überblick zu bekommen, wo gerade überall gearbeitet wird. Im besten Fall ist das schnell erledigt und ich hab etwas Zeit, um an den eigenen Issues zu arbeiten.

 

Was war Dein persönliches Highlight während Deiner 10 Jahre bei NETWAYS?

Bei NETWAYS sind natürlich die fast-jährlichen Skiseminare immer am schönsten, dicht gefolgt von Teamwochenenden und den Konferenzen. Hier gibt es natürlich immer eine super Verpflegung, man begegnet den Kollegen und Freunden nochmal von einer anderen Seite und nicht zuletzt steht man bei super Wetter auf der Piste!

 

Wie hältst Du Deine Work-Life-Balance aufrecht?

Indem ich meine Stunden reduziert habe und dadurch mehr Zeit für alles andere habe. Im letzten Jahr war das hauptsächlich die Baustelle daheim, aber im Normalfall kommt das all den Dingen zu Gute, die oft zu kurz kommen. Faul in der Sonne liegen, Freunde und Familie besuchen, lesen, zocken, Rad fahren.

 

Was war Dein absolutes Lieblingsprojekt in den letzten 10 Jahren bei NETWAYS?

Der Aufbau und die Weiterentwicklung unserer Cloud-Plattform. Mit OpenStack, Ceph und Cumulus als Grundlage wächst die Plattform Stück für Stück in die Breite. Mit dieser stabilen Basis können auch unsere Produkte oben drauf, unsere Apps, Kubernetes oder auch unser MyEngineer-Team zuverlässig arbeiten!  Als ich bei NETWAYS begonnen habe, wurde gerade OpenNebula eingeführt. Es ist schön zu sehen, was sich seit dem alles gedreht hat und hinzugekommen ist.

 

Welchen Beruf wünschten sich Deine Eltern damals für Dich?

Meinen Eltern war das immer ziemlich egal. Ich glaube, meine Oma wollte immer, dass ich Ingenieur werde. Laut Jobtitel bin ich das jetzt auch. Aber ich glaube, sie hat damals eher an Maschinenbau gedacht.

 

Was war Dein peinlichstes Erlebnis bei NETWAYS?

Mir ist eigentlich nie was so richtig peinlich. Fehler macht man ja viele. Ich hab z.B. mal in das falsche Terminal gewechselt und aus Versehen einen produktiven NFS-Server herunter gefahren anstatt meinen Laptop. Aber vielleicht war das auch ein freudscher Vertipper.

 

 

Welche Ziele hast Du für die nächsten 10 Jahre?

NFS-Server abzuschalten! Aber die sterben vermutlich erst nach IPv4 aus. Ich hab keinen 10- oder 5-Jahresplan. Es kommt anders.

 

 

Wofür bist Du für Deine letzten 10 Jahre dankbar?

Dass ich einfach so in den Tag hineinleben kann ohne zu viele Sorgen. Dazu gehört auch, dass ich immer noch gerne jeden Tag gerne zur Arbeit komme.

 

 

Katja Kotschenreuther
Katja Kotschenreuther
Marketing Manager

Katja ist seit Oktober 2020 Teil des Marketing Teams. Als Online Marketing Managerin kümmert sie sich neben der Optimierung unserer Websites und Social Media Kampagnen hauptsächlich um die Bewerbung unserer Konferenzen und Trainings. In ihrer Freizeit ist sie immer auf der Suche nach neuen Geocaches, bereist gern die Welt, knuddelt alle Tierkinder, die ihr über den Weg laufen und stattet ihrer niederbayrischen Heimat Passau regelmäßig Besuche ab.
More posts on the topic Team

27 Jahre NETWAYS – Ein Rückblick

Im September dieses Jahres feierten wir bei NETWAYS das erste Mal unseren Geburtstag. Ganze 27 Jahre gibt es unsere Firma nun schon und das sollte man endlich mal feiern, dachten wir. Doch was ist genauso spannend und aufregend wie eine kleine Geburtstagsparty im...

Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis!

Ihren ersten Monat bei NETWAYS haben sie bereits mit Bravour gemeistert – unsere 7 neuen Auszubildenden. Wir freuen uns riesig über ihre offene, sympathische Art und sind super happy, sie hier bei uns haben zu dürfen. Wir wünschen ihnen einen guten Start in eine...