pixel
Select Page

Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Jubiläum, Thilo Wening!

by | Apr 1, 2022 | NETWAYS

Wie die Zeit vergeht… Unser Kollege Thilo hat genau heute vor 10 Jahren mit seiner Karriere bei NETWAYS begonnen und wir sind superhappy, dass er es schon so lange bei uns aushält und man ihm noch immer mit einem Lächeln im Gesicht über den Weg läuft. 😉

Anlässlich seines 10 – jährigen Jubiläums haben wir ihm 10 spannende Fragen über sein #LifeAtNETWAYS gestellt.

Hier sind seine Antworten:

 

1. Welchen Job hast Du und was macht Dir daran am meisten Spaß?

Ich habe als Systems Engineer angefangen und bin dann zum Consulting gewechselt.

Am meisten Spaß macht es mir, mit dem Kunden vor Ort zu arbeiten, interessante Umgebungen und Menschen kennenzulernen.

 

2. Was war Dein Highlight in den letzten 10 Jahren?

Mein Highlight war es, eine Monitoring Umgebung bei einem Automobilhersteller auf Icinga 2 zu migrieren. Die Herausforderungen und Systeme, die in so einer gemischten Umgebung auf einen zukommen, waren sehr spannend. Wenn man Systeme vor sich hat, die fast so alt sind wie man selbst und die dann im Monitoring eingebunden bekommt, dann macht das schon einen bisschen stolz.

Mein zweites Highlight war meine Geschäftsreise nach Indien. Dort durfte ich für einen deutschen Automobilhersteller an dessen Standort Schulungen halten. Da war natürlich die Arbeitskultur, die Sprache und die Schulung sehr spannend. Zu meinem Glück konnte ich mit etwas Urlaub den Aufenthalt verlängern und war natürlich klettern am feinsten Granit im bekanntesten Klettergebiet Indiens, Hampi.

 

 

3. Was war Dein Berufswunsch als Kind?

Ich wollte bei Lego Designer werden, nachdem die aber als Anforderung zwei Fremdsprachen hatten und ich damals noch Probleme mit Englisch hatte, wurde das leider nix.

 

4. Homeoffice oder Büro?

Ein guter Mix aus beiden, wenn man daheim etwas mehr als 60 qm2 und einen ordentlichen Tisch hat, ist Homeoffice eine sehr entspannte und produktive Arbeitsweise. Es ist aber häufig schwierig im Homeoffice abzuschalten, wenn die 8 Stunden vorbei sind.

Büro, Bewegung und Blödsinn mit Kollegen ist etwas, das ich nicht missen möchte.

 

5. Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Dir aus?

Aufstehen ist ein essentieller Teil meiner Morgenroutine, davor mach ich nix. Am besten gelingt gute Arbeit mit einem Kaffee aus der eigenen Kanne auf dem Weg zur Arbeit.

Meistens habe ich mit Kunden zu tun und telefoniere, präsentiere oder schule die Kunden im Umgang mit Icinga 2 Monitoring oder Ansible Deployments.

 

6. Was war Dein peinlichstes Erlebnis bei NETWAYS?

Ich habe mal einem Chef per Telefon über die Sturheit seines Kollegen unterrichten wollen, weil es mit der Migration nicht voran ging. Der Kollege wollte meine Lösung nicht akzeptieren, mit dem Argument, er hat schon 10 Jahre Berufserfahrung und es hätte schon immer so funktioniert. Ich habe leider erst am Schluss bemerkt, dass ich nicht mit seinem Chef, sondern mit dem Kollegen selbst telefoniert habe.

 

7. Wie würden Dich Deine Kolleg:innen beschreiben?

Ich vermute, als sympathischer Mensch mit langen Haaren, der sich immer beschwert dass ihm nach dem Kletterwochenende alles schmerzt.

 

8. Wie sieht Deine Work-Life-Balance aus?

Ich bin in meiner Freizeit viel Klettern, mit Ausnahme einiger Verletzungspausen, aktuell bin ich ca. 4 mal die Woche sportlich aktiv. Ich trainiere spezifisch für das Klettern und um meine Projekte mal klettern zu können.  Am Wochenende unternehme ich gerne was mit meiner Tochter und bin in der Natur.

 

 

9. Welche 3 Dinge sollte ein Consultant immer dabeihaben?

Bis auf Zahnbürste, Laptop und Hose hatte ich nicht viel wichtige Dinge.

 

10. Wo siehst Du Dich in den nächsten 10 Jahren?

Hoffentlich noch ganz viel klettern am Fels 😉

 

 

Katja Kotschenreuther
Katja Kotschenreuther
Marketing Manager

Katja ist seit Oktober 2020 Teil des Marketing Teams. Als Online Marketing Managerin kümmert sie sich neben der Optimierung unserer Websites und Social Media Kampagnen hauptsächlich um die Bewerbung unserer Konferenzen und Trainings. In ihrer Freizeit ist sie immer auf der Suche nach neuen Geocaches, bereist gern die Welt, knuddelt alle Tierkinder, die ihr über den Weg laufen und stattet ihrer niederbayrischen Heimat Passau regelmäßig Besuche ab.
More posts on the topicNETWAYS

Mattermost: Dein Messenger Dienst

Kommunikation in einem Unternehmen ist das A und O! Ganz egal, ob im Office oder im Homeoffice: mit einem Messenger Dienst kann man die Kommunikation im Homeoffice sehr gut überbrücken. Wenn Dein Unternehmen noch nicht den richtigen Messenger gefunden hat, ist dieser...

Ein Ausblick – Traefik Provider OpenStack

Bei unseren Online-Trainings von NETWAYS, werden jedem einzelnen Teilnehmer eine oder mehrere explizite VMs zur Verfügung gestellt, welche in der OpenStack-Umgebung von NWS gehostet werden. Hierbei benötigen die VMs jeweils öffentliche IPs, welche leider nicht...

HWgroup Ares 10 wird nicht mehr hergestellt

Im NETWAYS Shop gibt es seit vielen Jahren zahlreiche Produkte von HWgroup. Im Bereich Monitoring Hardware gehören diese zu den Bestsellern bei uns. Daher wollen wir unsere Kundschaft natürlich an Neuerungen teilhaben lassen. Aktuelle Krise zeigt auch im...