NETWAYS stellt sich vor – Moumen Amneh

This entry is part 3 of 24 in the series NETWAYS stellt sich vor

Name: Moumen Amneh

Alter: 26

Position bei NETWAYS: Junior Systems Engineer

Ausbildung: Fachinformatiker, Richtung System-Integration

Bei NETWAYS seit: September 2019

 

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Informatik hat mich immer schon fasziniert, deshalb habe ich mich entschieden hier in Deutschland der Sache auf den Grund zu gehen. NETWAYS ist hierfür meiner Meinung nach, die beste Adresse. Deshalb habe ich mich hier beworben.

Ich arbeite im NWS Support mit viel Kundenkontakt und zielgerichteter Problemanalyse. Jeden Tag wachse ich an meinen Aufgaben und habe aktuell zum Beispiel die Gelegenheit an einem neuen Notification Template für Icinga zu arbeiten.

 

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Jeden Tag aufzuwachen und zu sagen, ich werde heute etwas Neues lernen und es meinem Gedächtnis hinzufügen und je früher etwas schnell erledigt ist und man es lernt, desto mehr ist man hungrig nach absoluten Kenntnissen der Informatik. Die Art der Ausbildung bei NETWAYS macht sehr viel Spaß.

 

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

Neben meiner Arbeit bei NETWAYS spiele ich Fußball in einem Verein hier in Nürnberg. Ich betreibe auch gerne Fitness und finde es spannend neue Orte zu entdecken.

 

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Ich freue mich, wenn ich in diesen 3 Jahren viel lerne und meiner Firma beweise, dass ich die richtige Wahl war.

Moumen Amneh
Moumen Amneh
Junior Systems Engineer

Mou startete seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration im September 2019 bei uns. Mit vollem Ehrgeiz widmet er sich jetzt Puppet, Icinga und Co. und lernt jeden Tag neues dazu. Neben der Arbeit brilliert er auf dem Fussballplatz und das zum verwechseln ähnlich mit seinem Namensvetter bei Liverpool.