pixel
Seite wählen

Jitsi-Feature – Pop-up-Fenster

von | Sep 8, 2021 | Jitsi, OpenStack

Jitsi ist sehr datenschutzfreundlich. Als Videokonferenzlösung halte ich es für eine der Besten auf dem Markt, da es absolut keine Einzelheiten an Dritte weitergibt. So kann man sicher sein, dass die eigenen Daten sicher und geheim bleiben. Jeder Jitsi-Raum wird nur auf Verlangen erstellt und nach Verlassen aller Teilnehmer sogleich gelöscht. Hiernach bleibt an Benutzerdaten nichts zurück – nichts. Jitsi speichert keine Daten, Chat-Historie oder Videodateien. Deshalb wird Jitsi bei denjenigen, die sich um ihre Privatsphäre sorgen, immer beliebter. Das ist aber noch nicht alles! Zusätzlich zur Teilnahme an der Videokonferenz ohne Spuren zu hinterlassen, kann als zusätzliches Feature Kamera und/oder Mikrofon bei Betreten des Raumes defaultmäßig deaktiviert eingestellt werden. Wer noch ein wenig mehr Sicherheit haben möchte, kann die Kommunikation im Raum auch Ende-zu-Ende-verschlüsseln. Was kann man sich mehr wünschen?

Obwohl Jitsi bereits Open Source ist, entsteht immer mal wieder der Kundenwunsch, eine Zustimmungsabfrage einzurichten, bspw. zum Akzeptieren des Datenschutzes, um strengeren europäischen Richtlinien zu genügen. Solche Pop-ups kennen Sie wahrscheinlich schon. Hier zeigen wir unsere Lösung, um das für unsere Jitsi-Kunden umzusetzen. Dies ist eine Eigenentwicklung und bei Jitsi in dieser Form nicht vorgesehen.

Das Pop-up bietet zwei Wahlmöglichkeiten. Wer den Bedingungen zustimmt, die frei formuliert werden können, wird berechtigt, die Jitsi-Instanz zu benutzen und einen Raum zu betreten. Ferner wird ein Cookie gespeichert, damit die Abfrage auf diesem Gerät nicht mehr erfolgen muss. Er wird für 30 Tage lokal gespeichert, verfällt danach und wird ausschließlich für den erläuterten Zustimmungszweck genutzt; wir sammeln oder verteilen keinerlei Daten. Falls man aus irgendwelchen Gründen den Bedingungen nicht zustimmen mag und auf “Ablehnen” klickt, wird man auf die zuvor besuchte Seite abgelenkt. Natürlich kann das Pop-up auch farblich anders gestaltet oder mit einem alternativen Logo versehen werden.

Es ist ebenfalls sehr nützlich, um Kunden/Besucher mit weiteren Informationen zu versorgen und/oder die Video-/Audio-Freigabe zu erläutern, kann aber auch sehr gut als Willkommensnachricht dienen.

Bei NETWAYS arbeiten wir immer hart daran, die neuesten Features zu implementieren und die kleinen Dinge an Ihrem System zu verbessern. Unsere Server werden hier in Deutschland betrieben. Haben Sie weitere Anpassungsideen oder -wünsche? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und teilen uns diese mit!

Andrew Constant
Andrew Constant
Junior Systems Engineer

Andrew ist der NETWAYS Familie 2020 beigetreten. Er absolviert derzeit seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration im Bereich der NETWAYS Web Services. Der ehemalige Fremdsprachenkorrespondent und aus Northamptonshire stammende Engländer besticht durch seinen Humor und ergänzt das Team sehr gut. Seine Freizeit verbringt er gerne mit der Fotografie aber auch nach wie vor als Tandem Partner für neue Sprachen.
Mehr Beiträge zum Thema Jitsi | OpenStack

Jitsi Meetings mit Jibri aufzeichen

Trotz scheinbar eintretender Entspannung bei der aktuellen Corona-Krise ist Videoconferencing nicht mehr wegzudenken. Sei es durch das Umdenken bei den Arbeitgebern zu Homeofficeregeleungen oder bei international gewachsenen Teams. Alle müssen irgendwie miteinander...

4 Dinge, die neu sind bei NWS Kubernetes

Getreu dem Motto: "you answered - we listened" hat unser NWS-Platform-Team diese Woche für unsere Kunden neue Optionen zum Erstellen von Managed Kubernetes Clustern eingeführt, die im folgenden kurz erläutert und vorgestellt werden:   1. Neue Kubernetes Versionen...

Endlich: Dein NWS JaaS – Jitsi as a Service !

Dein Jitsi as a Service (JaaS) kannst Du jetzt noch besser personalisieren. Mit Beginn der ersten Coronawelle in Deutschland haben wir die Arbeit an einer Videokonferenz-Plattform begonnen, damals schon auf Basis von Jitsi. Schnell haben wir gemerkt, dass hier viel...