pixel
Seite wählen

Terraform Training: Provisionierung von Infrastruktur in der Cloud

von | Jul 14, 2020 | Automation, Terraform, Trainings

Mit dem Infrastructure-as-Code-Werkzeug (IaC) Terraform lässt sich Infrastruktur für Anwendungen in der Cloud automatisiert erstellen und verwalten. Das Tool abstrahiert die APIs unterschiedlicher Anbieter mit sogenannten Providern. So kann die Konfiguration Deiner Infrastruktur revisionssicher dokumentiert und von allen Teammitgliedern gemeinsam genutzt und bearbeitet werden.

Terraform nimmt Administrator*innen und Entwickler*innen viel Routinearbeit ab, erfordert aber eine gute Einarbeitung. Und hier kommen wir ins Spiel: In unserer Schulung lernst Du, wie Du mit Terraform Infrastrukturen sicher und nachvollziehbar erstellen, ändern und verbessern kannst.

Mit der aktuellen Version von Terraform und seiner Konfigurationssprache HCL (Hashicorp Configuration Language) in Version 0.12 hat sich das Vorgehen zur Automatisierung von Cloud-Infrastruktur weiterentwickelt.

Von HCL bis cloud-init

Unsere zweitägige Schulung beginnt mit einer Einführung in HCL. Anschließend zeigen wir Dir, wie Du Infrastruktur für AWS oder OpenStack wiederverwendbar und idempotent mit Terraform realisierst. Ebenfalls erfolgt eine Einführung in cloud-init, um weitere Software zu installieren und zu konfigurieren.

Folgende Linux-Kenntnisse sind Grundvoraussetzung zur Teilnahme: sicherer Umgang mit der Kommandozeile, ssh und vim bzw. einem alternativen Editor. Bringst Du mit? Na dann, willkommen zur Weiterbildung!

Aktuell haben wir folgende Termine im Angebot:

Unsere Trainer sind nicht nur im Bereich Schulungen tätig, sondern arbeiten regelmäßig in Software- und Kundenprojekten. Wir wissen, worauf es ankommt und teilen unser Wissen gerne – für Deinen Erfolg!

Erfahre hier mehr zur Terraform Schulung und melde Dich an!

Julia Hornung
Julia Hornung
Lead Senior Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 bei NETWAYS. Mit ihren Spezialgebieten Texte/Konzepte, Branding und PR ist sie für Tone of Voice und Wording von NETWAYS und Icinga verantwortlich. Davor war sie als Journalistin und in der freien Theaterszene spannenden Geschichten auf der Spur. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Ihre innere Mitte findet sie beim Klettern und Yoga.
Mehr Beiträge zum Thema Automation | Terraform | Trainings

Orchestration mit Puppet Bolt

Viele von den SysAdmins kennen das Tool mit dem A und deswegen möchte einen kleinen Einstieg zu Puppet Bolt geben. Um Bolt nutzen zu können muss auf der Distribution seiner Wahl das Repository https://yum.puppet.com eingebunden sein und das Paket puppet-tools...

NETWAYS wird Puppet Authorized Reseller

Seit vielen Jahren unterstützt NETWAYS bereits erfolgreich Kunden bei der Konzeptionierung, dem Aufbau, der Erweiterung sowie der Migration von Puppet Umgebungen. Dabei lag der Schwerpunkt bislang auf der Open Source Variante, obwohl es im Puppet ENTERPRISE Segment...

Ansible – How to create reusable tasks

Ansible is known for its simplicity, lightweight footprint and flexibility to configure nearly any device in your infrastructure. Therefore it's used in large scale environments shared between teams or departments. Often tasks could be used in multiple playbooks to...