Um den letzten Blogpost vom NETWAYS Shop aufzugreifen, möchte ich noch ein weiteres Modbus/TCP-fähiges Gerät vorstellen. Im Shop bieten wir ein weiteres Produkt von AKCP an, das diese Funktionen sehr gut umsetzen kann.

Das SPX+ Basismodell!

Es gehört zur Sensorprobe+ Serie von AKCP, dient zur High End Raumüberwachung, hat 4 Ports für Sensoren/ Kombisensoren, ein Webinterface und ist zusätzlich voll SNMP-fähig. Im Bild ist die SPX8-X20 zu sehen:

Features

  • Man kann Alarmierungen per E-Mail oder optional per SMS versenden, hat einen Expansion-Port (optional freischaltbar für Modbus), und einen Netzwerk-Port.
  • Bis zu 150 Sensoren, inklusive Expansion Units und virtuelle Sensoren (max. 50 wenn die VPN-Funktion freigeschaltet ist).
  • Sowohl SensorPorts, als auch interne 3G/4G-Modems sind verfügbar, 10 oder 20er Blöcke mit potentialfreien I/Os.
  • Diese Geräte sind sehr leistungsfähig und mit neuester Technik ausgestattet – und dabei durchaus kosteneffizient.
  • Die SPX+ ist voll modular aufgebaut, das heißt, nach Ihren Wünschen konfigurierbar.
  • Je nachdem wie viele Module gewählt werden, kann das Gerät dann auf 19″ 1HE oder aber auch stehend im Schrank montiert werden.

 

Die SPX+ ist erweiterbar und durch den modularen Aufbau können Sie sich für weitere Module und auch Softwareerweiterungen entscheiden.
Diese wären:

  • 5er Pack virtuelle Sensoren
  • SNMPv3
  • VPN
  • Modbus

Ich gehe nochmal auf das Modbus-Feature ein:

SPX+ unterstützt Modbus mit dem RJ45-Erweiterungsport und durch das Hinzufügen eines optionalen Moduls kann das Gerät mit 2x RS485-Anschlüssen ausgestattet werden.
Mit diesem Modul kann die SPX+-Einheit als eine Art Modbus-Master- und -Slave-Gerät gleichzeitig agieren, aber als wäre das nicht genug unterstützt das Gerät beide Modbus-Protokolle, sowohl RTU als auch TCP.

Wichtigste Punkte des SPX+ nochmal zusammengefasst:

  • maximal 50 Sensoren bei freigeschalteter VPN-Funktion
  • voll SNMP fähig
  • nach eigenem Wunsch konfigurierbar
  • vielfältige Modul- und Softwareerweiterung

Ansonsten helfen wir bei Fragen rund um die Hardware von AKCP gerne weiter – wir sind erreichbar per Mail oder telefonisch unter der 0911 92885-44. Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns seit kurzem auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!