pixel
Select Page

Icinga2 und Influx2: So bringen wir beide zum reden

by | Jan 28, 2021 | Trainings, Icinga

Influxdata LogoAuch wenn die Überschrift es vermuten lässt. Das hier ist kein Clickbait sondern eine Kurzanleitung zum Thema.

Das Problem: Seitdem die time series database influxdb in der Version 2.0 erschienen es kann man das icinga2 influx feature nicht mehr ohne weiteres nutzen. Ein Grund ist, es gibt keine influx database und keine influx retention policy mehr. Beides ist konzeptuell jetzt in sogenannten buckets zusammengefasst. Damit nicht genug. Man greift nicht mehr mit einem user/password auf influx zu, sondern mit Hilfe eines Tokens

Die Lösung: Es gibt den v1 compatibility mode. So legt man einen bucket mit einer retention policy von 14 Tagen an und nutzt ihn.

$ influx bucket create --name icinga2 --org myCompany --retention 336h
$ influx bucket list
ID Name Retention Organization ID
9be740dd7f1e5dd0 _monitoring 168h0m0s e3010cef6e5b64bf
d6e0a548f3ea1451 _tasks 72h0m0s e3010cef6e5b64bf
4d59849554d88e25 icinga2 336h0m0s e3010cef6e5b64bf
$ influx v1 auth create --username icinga2 --write-bucket 4d59849554d88e25
$ influx v1 dbrp create --bucket-id 4d59849554d88e25 --db icinga2 --rp 14Tage

Das ganze lässt sich jetzt einfach auf Seiten Icinga nutzen:

$ cat /etc/icinga2/features-enabled/influxdb.conf

object InfluxdbWriter “influxdb” {
host = “127.0.0.1”
port = 8086
database = “icinga2”
flush_threshold = 1024
flush_interval = 10s
username = “icinga2”
password = “password”
enable_send_thresholds = true
enable_send_metadata = true
[…]
}

Nach einem icinga restart kann man im influx Frontend sehen, dass Informationen eingehen. Um mehr über influx und grafana zu lernen bietet Netways eine 2-tägige InfluxDB Schulung  an.

Christoph Niemann
Christoph Niemann
Senior Consultant

Christoph hat bei uns im Bereich Managed Service begonnen und sich dort intensiv mit dem internen Monitoring auseinandergesetzt. Seit 2011 ist er nun im Consulting aktiv und unterstützt unsere Kunden vor Ort bei größeren Monitoring-Projekten und PERL-Developer-Hells.
More posts on the topic Trainings | Icinga

FAQs zur Icinga DB

Nachfolgend möchte ich auf einige Fragen zur Icinga DB eingehen, die uns derzeit bei unseren Kunden begegnen: Was ist die Icinga DB? Icinga DB ist eigentlich ein Sammelbegriff für verschiedene Komponenten der Monitoringlösung Icinga. Vorwiegend bezieht sich Icinga DB...

Mit Icinga und NETWAYS 2023 durchstarten

Das Icinga Team war 2022 äußerst fleißig und wir bei NETWAYS haben somit einiges mit Icinga im Jahr 2023 zu bieten. Hier ein kurzer Überblick, was für eure Icinga Umgebung und die Icinga Community wichtig sein könnte: Icinga DB Die Icinga DB bietet ein komplett neues...

NEU: Icinga Developer Subscription

Icinga bietet seit einiger Zeit eine Subscription für den Zugang zu den Icinga Paketen für Linux Enterprise Umgebungen und neuerdings auch für die Icinga Director Branches an. In diesem Zuge haben Icinga immer wieder Anfragen erreicht, ob nicht auch eine kleinere...

Jetzt ganz NEU: Prometheus Training

Wir haben unser Trainings Portfolio erweitert und freuen uns riesig, ab sofort Schulungen zum Monitoring Tool Prometheus mit und für Dich halten zu dürfen.   Was ist Prometheus? Prometheus ist ein Monitoring Tool auf Basis von Open Source. Es hilft Dir dabei, die...