OSDC: DevOps Culture meets Technology

It has been there for a decade. In this time it has grown up from a buzzword to a key-subject discussed in many companies. You know, what I mean!

They call it DevOps

It’s more than a group therapy for frustrated IT engineers with new fancy tools, says Arnold Bechtoldt, Senior Systems Engineer at inovex. What are the technical symptoms of the DevOps method? Which problems aren’t actually technical? How to approach these issues? Arnold’s talk at OSDC will guide you through the jungle!

Are containers the DevOps killer? Or is there still any hope left for this culture in a containerized world? Martin Alfke is CEO at example42 GmbH, located in Berlin. He is a long-term Puppet specialist and trainer. At OSDC Martin will let you know what kind of security borders we have at hand to work separately but with trust.

Prepared thus, we will finally empower you to go the five steps to transformational change. At OSDC you’ll learn the essential methods that Dan Barker used in real transformations at multiple companies! Dan is Chief Architect at RSA Security for cloud migration and an organizer of DevOps KC.

OSDC focuses on innovative strategies, trendsetting developments and new perspectives in dealing with large data centers. The event takes place in Berlin, May 14 – 15, 2019.

NEW at OSDC: Free Workshop

Mgmt Config: Autonomous, real-time systems“ with James Shubin on the pre-conference day, May 13, 2019.
Get your conference ticket and workshop add-on ticket at osdc.de.

Julia Hornung
Julia Hornung
Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS Family. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.

OSMC | Take a glance back…

This entry is part 10 of 10 in the series OSMC | glance back

… and get excited about the future!

Today’s video-goodie for you: OSMC 2018 | Distributed Tracing FAQ by Gianluca Arbezzano

The next #OSMC will take November 4 – 7, 2019. Save the date!

Psssst…

Call for papers is already open! Early Bird Tickets are available!

See you!

Keya Kher
Keya Kher
Marketing Manager

Keya ist seit Oktober 2017 in unserem Marketing Team. Sie kennt sich mit Social Media Marketing aus und ist auf dem Weg, ein Grafikdesign-Profi zu werden. Wenn sie sich nicht kreativ auslebt, entdeckt sie andere Städte oder schmökert in einem Buch. Ihr Favorit ist “The Shiva Trilogy”.  

17 reasons why you should join OSDC | no.13

This entry is part 13 of 13 in the series OSDC | 17 Reasons
  • Want to know how a project runs in a highly available fashion on Kubernetes?
  • You like demos in presentations? About failures and availability?
  • You are interested in platforms as a service?

Three times “yes”: Welcome to this talk by Cornelius Schumacher from 2018!

OSDC will upgrade you to the next level. Don’t miss 2019. Grab your ticket now!

Join us at OSDC and get to know the most innovative strategies, forward-looking developments and newest perspectives in dealing with complex infrastructures!

Tickets and more at osdc.de.

Julia Hornung
Julia Hornung
Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS Family. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.

Terraform Changes

Hallo!

Was vielen unseren von geneigten Lesern entgeht ist das wir auch in unserem Alltag zwischen der ganzen Softwareschreiber- und Kompilier Tätigkeiten auch ganz viele virtuelle Maschinen und Container zum testen selbiger Software rauf und runter installieren müssen und das Tag für Tag.

Deshalb und gerade deshalb versuchen wir uns das Leben mit dafür erstellter Software und deren arbeitserleichternden Funktionen leichter zu machen. Wie mein Kollege schon in seinem Blogpost im März mir vorgegriffen hat benutzen wir bei der Netways Terraform. Achim wird in weiteren Artikeln darauf eingehen wie man Openstack per Terraform nach seiner Pfeife tanzen lassen kann und Ich möchte mich heute auf ein anderes Terraform Thema beziehen nämlich dem nahen release von Terraform 0.12.

Zu dem Zeitpunkt wo ich diese Zeilen niederschreibe ist auf der aktuellen Website von Hashicorp noch die Aktuelle Version 0.11.13 zu finden.

Aber Terraform hat schon etwas den Vorgang gelüftet und uns vielversprechendes gezeigt mit dem 0.12.0-beta1 pre-release.

Damit kann man schon die viele Erleichterungen welche der neue Terraform release mit sich bringt erahnen und auch schon antesten. Ich versuche mich an einer Erleuterung den änderungungen Anhand eines kleinen Beispiels.
Vielleicht kann ich den einen oder anderen IaaS Codeschreiber welcher sich hierfür interessiert etwas auf den Geschmack zu bringen schon etwas zu testen mit der neuen Version.

Hier der Unterschied zwischen einer (aktuell 0.11.13) alten Terraform Version und einer neuen Version in Terraform 0.12 durch eine Gegenüberstellung.

main.tf (Random Tiernamen Beispiel)

variable "count" { default = 1 } variable "default_prefix" { default = "Giraffe" } variable "zoo_enabled" { default = "0" } variable "prefix_liste" { default = [] } resource "random_pet" "my_pet" { count = "${var.count}" prefix = "${var.zoo_enabled == "0" ? var.default_prefix : element(concat(var.prefix_liste, list (""), count.index)}" }

main.tf HCL2 Version(Random Tiernamen Beispiel)

variable "pet_count" { default = 1 } variable "default_prefix" { default = "Giraffe" } variable "prefix_list" { default = [] } resource "random_pet" "my_pet" { count = var.pet_count prefix = var.zoo_enabled ? element(var.prefix_list, count.index) : var.default_prefix }

Die Unterschiede fallen zuerst etwas weniger ins Auge sind aber dafür meines Erachtens tiefgreifender für Leute die IaaS Code schreiben müssen und es dient der Lesbarkeit des Codes.

Vorteil Nummer 1:
Im alten Beispiel musste noch mit “${var.count}” von einem String zu einer Number evaluiert werden, mit der neuen HCL2 schreibweise entfällt das und es kann mit var.pet_count direkt der korrekte String oder Number Wert adressiert werden.

Vorteil Nummer 2:
Auch die Evaluierung der Liste prefix = “${var.zoo_enabled == “0” ? var.default_prefix : element(concat(var.prefix_liste, list (“”), count.index)}”  wird mit der neuen notation der HCL2 wesentlich eingängiger. prefix = var.zoo_enabled ? element(var.prefix_list, count.index) : var.default_prefix ist prägnanter. Es entfällt auch die element(concat(x), list(“”), x ) Hack-Situation um aus einer leeren Liste auch eine Liste mit einem NULL Element zum machen.

Vorteil Nummer usw. es gibt viel mehr was geändert worden ist, if you want to know more here.

Ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr gelangweilt mit C.O.D.E. kurz vor dem Wochenende.

Gruß David

 

David Okon
David Okon
Senior Consultant

Weltenbummler David hat aus Berlin fast den direkten Weg zu uns nach Nürnberg genommen. Bevor er hier anheuerte, gab es einen kleinen Schlenker nach Irland, England, Frankreich und in die Niederlande. Alles nur, damit er sein Know How als IHK Geprüfter DOSenöffner so sehr vertiefen konnte, dass er vom Apple Consultant den Sprung in unser Professional Services-Team wagen konnte. Er ist stolzer Papa eines Sohnemanns und bei uns mit der Mission unterwegs, unsere Kunden zu...

OSMC 2019: Get on stage!

The Open Source Monitoring Conference is the annual meeting of international monitoring experts, where future trends and objectives are set. Be one of the trendsetters! Register now as a speaker for OSMC and share your knowledge with the community. Talks can be submitted until July 30, 2019. Submit now!

We like technical talks

We are looking for insights into new topics or Open Source projects, technical backgrounds, latest developments, new features and techniques, how-tos, case studies, best practices as well as future trends and perspectives.

Speakers can choose between three formats: The long lecture (45 minutes), the short lecture (35 minutes) and the Ignite talk (5 minutes). The conference will be held in English and German. Presentations in English are particularly welcome.

OSMC takes place in Nuremberg, Nov 04 – Nov 07, 2019. Until June 30, 2019 you have the chance to grab one of our Early Bird Tickets. Be one of 250+ Open Source Lovers at OSMC! For further information visit osmc.de.

Julia Hornung
Julia Hornung
Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS Family. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.

OSMC | Take a glance back…

This entry is part 9 of 10 in the series OSMC | glance back

… and get excited about the future!

Today’s video-goodie for you: OSMC 2018 | Refocus: The One Stop Shop For Monitoring System Health by Kamil Smuga

The next #OSMC will take November 4 – 7, 2019. Save the date!

Psssst…

Call for papers is already open! Early Bird Tickets are available!

See you!

 

Keya Kher
Keya Kher
Marketing Manager

Keya ist seit Oktober 2017 in unserem Marketing Team. Sie kennt sich mit Social Media Marketing aus und ist auf dem Weg, ein Grafikdesign-Profi zu werden. Wenn sie sich nicht kreativ auslebt, entdeckt sie andere Städte oder schmökert in einem Buch. Ihr Favorit ist “The Shiva Trilogy”.