pixel
Select Page

Vagrant und Parallels

by | Sep 24, 2015 | Development, DevOps, Mac, Technology

Mittlerweile nutzen wir in fast jedem Projekt Vagrant um unsere Entwicklungsumgebungen zu kontrollieren. Während unter Linux VirtualBox für die virtuellen Maschinen herhalten muss, ist es unter Mac OS X Parallels. VirtualBox würde zwar auch funktionieren, ist aber einfach nicht so performant wie Parallels.
Wenn Vagrant und Parallels bereits installiert sind, ist die Konfiguration und Benutzung von Vagrant mit Parallels ganz einfach:
Parallels Provider für Vagrant installieren:

vagrant plugin install vagrant-parallels

Beispielkonfiguration für Parallels im Vagrantfile:

config.vm.provider :parallels do |p, override|
  # Use a different image for Parallels
  override.vm.box = "parallels-box"
  # Name of the VM in Parallels
  p.name = "Blogpost"
  # Update Parallels Tools automatically
  p.update_guest_tools = true
  # Set power consumption mode to "Better Performance"
  p.optimize_power_consumption = false
  p.memory = 1024
  p.cpus = 2
end

Vagrant mit dem Provider Parallels starten:

vagrant up --provider parallels

Schönen Abend. 🙂

Eric Lippmann
Eric Lippmann
Head of Development

Eric kam während seines ersten Lehrjahres zu NETWAYS und hat seine Ausbildung bereits 2011 sehr erfolgreich abgeschlossen. Seit Beginn arbeitet er in der Softwareentwicklung und dort an den unterschiedlichen NETWAYS Open Source Lösungen, insbesondere inGraph und im Icinga Team an Icinga Web. Darüber hinaus zeichnet er für viele Kundenentwicklungen in der Finanz- und Automobilbranche verantwortlich.
More posts on the topicDevelopment | DevOps | Mac | Technology

DockerCon 2022: Wie geht Containersecurity?

Buzzwords wie Software Supply Chain, Container Security Scanning oder Software Bill of Materials (SBOM) sind in den vergangenen zwei Jahren vermehrt in aller Munde, nicht zuletzt aufgrund des anhaltenden Trends zur Containerisierung vormals monolithischer Anwendungen...

Ein kurzer Abriss über Graylog Sidecar

Graylog Sidecar ist ein Konfigurationsmanagementsystem, ein sogenanntes Framework, für unterschiedliche Log Collectoren, auch Backends genannt. Die Graylog Nodes agieren hier als zentraler Hub und halten die Konfiguration der Log Collectoren. Auf unterstützten...

Ansible – How to create reusable tasks

Ansible is known for its simplicity, lightweight footprint and flexibility to configure nearly any device in your infrastructure. Therefore it's used in large scale environments shared between teams or departments. Often tasks could be used in multiple playbooks to...

Graylog: Basics für eine Best Practice Installation

Graylog hat hier einiges an Best Practice definiert, die Euch dabei hilft, eine stabil und sicher laufende Installation aufzubauen. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Anzahl der Nodes, die für eine produktiv eingesetzte Umgebung folgendermaßen aussieht: mehrere...