Select Page

Bonding unter Ubuntu 12.04.1

by | Nov 21, 2012 | Linux

Das Einrichten von Bonding unter Ubuntu ist ähnlich wie bei Debian. Allerdings gibt es unter Ubuntu beim Einrichten von Bonding mit DHCP ein paar Dinge die man beachten sollte.
Beim booten initialisiert  Ubuntu seine Netzwerkinterfaces gleichzeitig was mit statischer IP kein Problem ist, aber bei einer Konfiguration mit DHCP führt es dazu, das das Bonding Interface sehr oft nicht richtig startet.  Wenn man nicht direkt an der Konsole steht ist das etwas ungünstig. Deswegen muss man dafür sorgen,  dass das zweite Interface mit einer Verzögerung von min. 5 Sek startet. Die 5 Sekunden haben sich bei uns bewährt, da eine kürzere Zeitspanne keine Verbesserung gebracht hat. Zusätzlich sollte man dem Bonding Interface die Mac Adresse des gewünschten Interfaces zuteilen, damit das Interface immer mit der gleichen Mac Adresse beim DHCP Server anfragt.
Als erstes muss das Paket ifenslave-2.6 installieren (sudo apt-get install ifenslave-2.6) und danach die Interface Konfiguration anpassen:
/etc/network/interfaces
auto eth0
iface eth0 inet manual
bond-master bond0
auto eth1
iface eth1 inet manual
bond-master bond0
pre-up sleep 5
auto bond0
iface bond0 inet dhcp
bond-slaves eth0 eth1
bond-mode 1
bond-miimon 100
bond-downdelay 200
bond-updelay 200
hwaddress 00:11:22:33:44:55

Martin Schuster
Martin Schuster
Senior Systems Engineer

Martin gehört zu den Urgesteinen bei NETWAYS. Wenn keiner mehr weiss, warum irgendwas so ist, wie es ist, dann wird Martin gefragt. Er hat es dann eigentlich immer mal schon vor Jahren gesehen und kann Abhilfe schaffen :). Vorher war er bei 100world als Systems Engineer angestellt. Während er früher Nürnbergs Partykönig war, ist er nun stolzer Papa und verbringt seine Freizeit damit das Haus zu renovieren oder zieht einfach um und fängt von vorne an.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More posts on the topic Linux

End of Life von CentOS Linux 7 – Was bedeutet das für mich?

Der ein oder andere Admin wird sich vermutlich schon lange den 30. Juni 2024 im Kalender vorgemerkt haben, denn dann ist für CentOS Linux 7 das "End of Life" erreicht. Aber auch Benutzer von Red Hat Enterprise Linux 7 sollten sich Gedanken machen, denn auch dieses...

Kickstart your Laptop with Linux

Alle paar Jahre bekomme ich einen neuen Laptop bei Netways. Vor zwei Wochen war es wieder so weit und somit eine gute Gelegenheit mal wieder die Betriebssystem-Frage zu stellen. Die alte Frage also: "Welches Linux ist das Beste?". Also für mich ganz persönlich. Nicht...

Ansible – Testing roles with Molecule

Ansible is a widely used and a powerful open-source configuration and deployment management tool. It can be used for simple repetitive daily tasks or complex application deployments, therefore Ansible is able to cover mostly any situation. If used in complex or...

NETWAYS Support Collector Roadmap

Den Support Collector konnte ich bereits in meinem letzten Blogpost vorstellen. Für alle die den Beitrag verpasst haben, hier kurz umrissen was es ist: Bei dem Tool handelt es sich um einen von uns geschriebenen Datensammler, welche alle möglichen Support relevanten...