MultiTech iSMS – Firmware Version 1.51.9 verfügbar

Multi-Tech iSMSAb sofort ist eine neue Firmware für das MultiTech iSMS mit der Version 1.51.9 verfügbar, in der einige Probleme mit dem SMS-Modem sowie dem Acknowledgment behoben wurden. Wir empfehlen allen Nutzern des Geräts, die aktuell die Firmware Version 1.50.7 aufgespielt haben, ein Update durchzuführen.
Vorher wird noch empfohlen, Ihre aktuelle Konfiguration zu sichern, damit diese nach erfolgreichem Aktualisierungsvorgang wieder eingespielt werden kann.
Folgende Schritte sind für das Backup sowie die Aktualisierung durchzuführen:

  1. Laden Sie die Firmware Version 1.51.9 herunter
  2. Entpacken Sie das Archiv und legen die .bin File auf Ihrem Computer ab
  3. Melden sich über das Web-Frontend an Ihrem Gerät an
  4. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Utilities
  5. Wählen Sie im linken Menü „Backup“ aus
  6. Klicken Sie rechts auf den Button „Export“ (es wird ein .tar Archiv mit Zeitstempel in Ihr Standard Download Verzeichnis des Browsers heruntergeladen)
  7. Klicken Sie im linken Menü auf den Punkt „Firmware Upgrade
  8. Klicken Sie in der Mitte auf den Button „Datei auswählen“ und wählen Sie anschließend die .bin Datei aus, die in Punkt 2 entpackt wurde
  9. Klicken Sie auf den Button „Upgrade
  10. Nach einigen Minuten ist das Gerät wieder betriebsbereit (Achtung: Es kann sein, dass die IP des Geräts zurückgesetzt wurde. Daher bei erfolglosem Verbindungsaufbau mit der Standard-IP 192.168.2.1 eine Verbindung herstellen und mit den Zugangsdaten Admin/Admin anmelden)
  11. Klicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung wieder auf „Utilities“ in der Navigationsleiste
  12. Klicken Sie im linken Menü auf „Backup
  13. Wählen Sie das .tar Archiv aus (falls das Backup wie in Punkt 6 exportiert wurde)
  14. Klicken Sie auf „Import
  15. Nach einem kurzen Neustart des Geräts ist nun die aktuelle Firmware sowie Ihre Konfiguration installiert

Hinweis: Mit der Firmware Version 1.51.9 wurde ein Feature eingebaut, welches mehrere SMS, die an einen Server geschickt werden, in einer XML-Datei verschickt. Mit der aktuellen Version des sendsms.pl Scripts, kommt es hier zu einem PERL-Fehler. Im Webinterface unter dem Punkt “SMS Services” > “SMS API” ist daher ganz am Ende der Seite die Anzahl der zu versendenden SMS innerhalb eines XML-Dokuments auf 1 zu setzen.
Für die initiale Einrichtung sowie die Anbindung des Gerätes an Nagios / Icinga, haben wir die Kurzanleitung in unserem Online Shop ebenfalls angepasst.
Haben sie Fragen oder Interesse an anderen Produkten für Ihre Überwachung?
Dann besuchen Sie einfach unseren NETWAYS Online-Shop.
Für einen persönlichen Kontakt stehen wir Ihnen ebenfalls sehr gerne zur Verfügung – nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an! Alle Details zum Shop-Kontakt finden Sie hier.

Christian Stein
Christian Stein
Lead Senior Account Manager

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".

Ab sofort im Angebot: Braintower SMS Gateway – für Nagios und Icinga ab 599 €

Es ist wieder soweit, der NETWAYS-OnlineStore hat wieder ein erstklassiges Angebot. In der Zeit vom 01.10.2012 bis 31.12.2012 bieten wir unseren Kunden das Braintower SMS Gateway bereits ab 599,00 € zzgl. USt. und Versand an. Als mögliche Optionen kann eine Wandhalterung oder ein integrierter Nagios-Server* dazu gebucht werden.
Wozu ist das Gateway zu gebrauchen?
Das Braintower SMS Gateway ergänzt unseren bisherigen Vorreiter im Bereich der SMS Gateways (MultiTech iSMS) um einige Funktionen. Beide Geräte sind für den SMS Versand bzw. die Alarmierung von Nagios oder Icinga aus gedacht. Mittels eines HTTP-API Aufrufs vom Monitoring-Server werden dann SMS mit den Fehlermeldungen verschickt. Natürlich verfügen diese Geräte auch über ein Webfrontend, über welches Sie konfiguriert werden können. Es können SMS verfasst und verschickt werden, die Logs können durchgesehen werden und die Nutzer, Gruppen etc. verwaltet werden.
*Der integrierte Nagios-Server beim Braintower SMS Gateway ist in der Lage, mittels Ping-Check den eigentlichen Nagios-Server auf Erreichbarkeit zu überwachen. Sollte es an dieser Stelle durch Störungen am Netzwerk oder am entfernten Nagios-Server selbst zu Erreichbarkeitsproblemen kommen, versendet das Gateway selbstständig eine SMS an den/die hinterlegten Notfallkontakt(e). Wichtig: Dieses Feature muss beim Kauf schon mit dazu gebucht werden.
Was ist Braintower für ein Hersteller?
Braintower ist ein Gerätehersteller und Dienstleister mit einem breiten Anwendungsspektrum und Sitz in Deutschland. NETWAYS arbeitet bereits seit über einen halben Jahr erfolgreich mit Braintower zusammen. Das Gute an unserer Zusammenarbeit: Kundenwünsche und Individualgeräte nach eigenen Vorstellungen können gemeinsam mit Braintower entwickelt und umgesetzt werden.
Kann man das Gerät vorab testen?
Ja, auf unserer Shop-Seite der Online Demos haben wir Ihnen einige live-Demos von unseren Geräten bereit gestellt.
Wie lang ist das Angebot gültig?
Das Angebot läuft vom 01.10.2012 bis einschließlich 31.12.2012. Der Preis gilt für alle Bestellungen, die während dieser Zeit eingehen. Sollte ein Artikel nach diesem Zeitraum geliefert werden, aber innerhalb des Angebotzeitraums bestellt werden, zählt auch hier der Angebotspreis.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Multi-Tech: Aus SMSFinder wird iSMS

isms_top_shopMulti-Tech hat mit dem aktuellen Firmwareupdate auf Version 1.31 (wir berichteten) den SMSFinder in iSMS (Model SF-100-G-EU) umbenannt. Weiterhin gibt es das Gerät jetzt auch in Ausführungen mit vier und acht eingebauten Modems, womit die Integration der Geräte auch für Kunden möglich wird, die eine sehr große Anzahl von SMS versenden möchten.
Mit der neuen Firmware waren auch Anpassungen an unserem Nagios Plugin und den Integrationsskripten nötig. Die neue Version (inkl. der Version für die alten Firmwares) sind unter www.netways.org zu beziehen.

Martin Krodel
Martin Krodel
Head of Sales

Der studierte Volljurist leitet bei NETWAYS die Sales Abteilung und berät unsere Kunden bei ihren Monitoring- und Hosting-Projekten. Privat reist er gerne durch die Weltgeschichte und widmet sich seinem ständig wachsenden Fuhrpark an Apple Hardware.