Seite wählen

Icinga: Installer, Diagnostics, Support Collector

von | Okt 6, 2022 | Icinga

Beim letzten Mal habe ich über Troubleshooting, Debugging und Performance innerhalb von Icinga for Windows geredet und heute wird das Ganze mal etwas Allgemeiner für Icinga und zwar ein paar Projekte, die dem ein oder anderen gar nicht bekannt sind, beziehungsweise deren Nützlichkeit in Hinsicht auf Informationsbeschaffung und Testen, was fürs Troubleshooting und Debugging auch nicht gerade unwichtig ist.

Icinga Installer

Zum einen wäre da der Icinga Installer, welcher eine exzellente Möglichkeit darstellt, schnell und einfach eine Icinga-Instanz zum Laufen zu bringen. Entsprechend einfach ist es auch, sich schnell mit ein oder zwei virtuellen Maschinen eine Icinga-Testumgebung zu zaubern, ohne viel Zeit in Konfigurationsdateien zu verbringen.

Hierbei bietet der Icinga-Installer unterschiedliche Installations-Szenarien an. Respektive ‘server-ido-mysql’ & ‘server-ido-pgsql’ für Icinga-Master; ‘worker’ für Icinga-Satelliten; und ‘agent’ für Icinga-Agenten.

Die Installation des Icinga-Installers ist ebenso denkbar simpel, da dieser im NETWAYS Packages Repository enthalten ist. Einfach das entsprechende Repository hinzufügen und daraufhin mit dem Paketmanager der Wahl installieren. Mehr dazu ist auch hier zu finden: https://github.com/NETWAYS/icinga-installer

Darüber hinaus kann der Installer auch im produktiven Betrieb zum Konfigurationsmanagement eingesetzt werden.

Icinga 2 diagnostics

Bei Icinga 2 diagnostics handelt es sich, um ein Bash-Script, das Daten der Umgebung sammelt und gegebenenfalls Anomalien entdeckt. Eigentlich ist das Skript zwar dafür gedacht, dass Daten gesammelt werden können, um diese mit entsprechenden Kanälen zu teilen, aber im Zweifelsfall kann es durchaus auch aufschlussreich sein, um einen simplen Fehler zu finden. Und das Skript findet ihr hier: https://github.com/Icinga/icinga2-diagnostics

Aber Vorsicht beim Teilen der Umgebungsinformationen in der Community. Immerhin enthält dieser mitunter auch Passwörter.

Support Collector

Wenn man schon Icinga 2 diagnostics erwähnt, dann kann man da genauso gut auch noch den Support Collector, welcher im eigenen NETWAYS Supports Anwendung findet, erwähnen. Dieses Projekt ist hier Zuhause: https://github.com/NETWAYS/support-collector

Genauso wie Icinga2 diagnostics ist auch der Support Collector eine gute Wahl um Konfiguration zu prüfen und erinnert vor allem den Laien daran, welche Datei dieser noch vergessen hat. Auch hier ist wieder Vorsicht geboten, die gesammelten Daten zu teilen, immerhin sind auch hier Passwörter enthalten.

Was noch?

An der Stelle ist final noch anzumerken, wie hilfreich es ist, sich Backups von Konfigurationen der Umgebung zu machen. Hierzu sollte man natürlich manuell und kontrolliert Backups anfertigen und weder Icinga2 diagnostics noch den Support Collector als Alternative betrachten, aber gelegentlich einen Abzug der Umgebung zu haben durch eines der beiden Tools ist schon praktisch. Auch der Installer kann zur Sicherung der Konfiguration und deren Wiederherstellung genutzt werden.

Es ist nicht selten der Fall, dass man glaubt, man hätte gar nichts geändert und ein diff zwischen der aktuellen zones.conf und der aus dem Support-Collector vor drei Wochen behauptet das Gegenteil.

Und eine entsprechende Testumgebung, die mit dem Icinga-Installer binnen 10 Minuten stehen könnte, gibt einen die Möglichkeit neue Konfiguration vorher an anderer Stelle als der Produktivumgebung zu testen, beziehungsweise die Möglichkeit Fehler nachzustellen und somit fehlerhafte Konfiguration zu identifizieren. Oder um es anders auszudrücken, ein Fehler ist einfacher zu beheben, wenn man klar weiß, wie er entstanden ist.

Und wenn dann der Fehler noch immer nicht gefunden ist, dann bleibt einem noch die Community oder NETWAYS Support, um dem Problem auf die Spur zu kommen.

 

Alexander Stoll
Alexander Stoll
Consultant

Alex hat seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei NETWAYS Professional Services abgeschlossen und ist nun im Consulting tätig. Vereinzelt kommt es auch vor das er an Programmierprojekten mitarbeitet. Auch privat setzt er sich sehr viel mit Informationstechnologie auseinander, aber jenseits davon ist auch viel Zeit für Fußballabende, Handwerkerprojekte und das ein oder andere Buch.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge zum Thema Icinga

check_prometheus ist jetzt öffentlich verfügbar!

Monitoring ist komplex, das wissen wir hier bei NETWAYS leider zu gut. Deswegen laufen in der Infrastruktur auch mal gerne mehrere Tools für die Überwachung. Zwei gern gesehene Kandidaten sind dabei Icinga und Prometheus. Icinga und Prometheus erfüllen...