pixel
Seite wählen

Ein simpler Installer für Icinga

von | Mrz 12, 2021 | Icinga

Aus der anstehenden Überarbeitung des Icinga-Buchs habe ich mit dem Icinga-Installer ein Projekt gestartet, um Icinga in seiner Gesamtheit als Stack bestehend aus Icinga 2, Icinga Web 2, MariaDB oder PostgreSQL und Apache leicht und einfach zu installieren.

Der Installer basiert auf den Icinga-Puppet-Modulen und setzt auf das von The Foreman gepflegte Kafo Ruby-Gem-Projekt, das auch beim Foreman-Installer zum Einsatz kommt. Neben dem Puppet-Agent ist nur noch das Paket icinga-installer aus dem neuen Software-Repository https://packages.netways.de/extras erforderlich. Dort liegen Pakete für RHEL, Ubuntu und Debian bereit. Zur Zeit stehen Szenarien zur Installation eines Servers mit Icinga Web 2, Datenbank und Apache zur Verfügung, sowie zur Installation und Konfiguration eines Workers aka Satellit und als Agent.


$ icinga-installer -S server | worker | agent [-i] [--help]

Mit der Option -i kann der interaktive Modus gestartet werden, dort lassen sich dann Installations-Parameter ändern. Dort ist z.B. auch möglich von MariaDB auf PostgreSQL umzuschalten, das Logging anzupassen oder für den Fall eines dedizierten Datenbankservers die nötigen Anpassungen vorzunehmen. Alle diese Konfigurationen können ebenfalls über Optionen eingestellt werden, –help verrät mehr.

Lennart Betz
Lennart Betz
Senior Consultant

Der diplomierte Mathematiker arbeitet bei NETWAYS im Bereich Consulting und bereichert seine Kunden mit seinem Wissen zu Icinga, Nagios und anderen Open Source Administrationstools. Im Büro erleuchtet Lennart seine Kollegen mit fundierten geschichtlichen Vorträgen die seinesgleichen suchen.
Mehr Beiträge zum Thema Icinga

Modifier im Icinga-Director selbstgemacht

Ich bin sowohl als Consultant als auch als Ausbilder ein großer Fan von Hilfe zur Selbsthilfe. Der Blogpost wird also zum einen dem geneigten Leser hoffentlich helfen sich bei Bedarf seine eigenen Modifier für den Icinga-Director zu bauen, zum anderen will ich anhand...

Icinga for Windows – Performance Boost mittels REST-Api

Seit dem ersten Release von Icinga for Windows hat sich eine Menge getan, um sowohl die Funktionalitäten, die Usability als auch die Sicherheit der Lösung zu erhöhen. Ein großer Fokus lag parallel jedoch auch immer auf der Performance, was sowohl auf den Aufbau des...

IDO-Snap: war vorher wirklich alles besser?

Kürzlich entstand im Rahmen eines Kundenprojektes ein nettes kleines Icinga-Modul, welches ich hier vorstellen möchte. Ein Monitoring-System ist abgesehen vom Desasterfall immer dann gefragt, wenn man Änderungen an seiner IT-Umgebung vornimmt. Firmware- oder...