pixel
Select Page

Icinga Plugins in Golang

by | Jul 15, 2021 | Ansible, Development, Golang, Icinga, Monitoring

Golang ist an sich noch eine relativ junge Programmiersprache, ist jedoch bei vielen Entwicklern und Firmen gut angekommen und ist die Basis von vielen modernen Software Tools, von Docker bis Kubernetes.

Für die Entwicklung von Icinga Plugins bringt die Sprache einige hilfreiche Konzepte mit. Golang baut fertige Binaries, Plugins können also zentral kompiliert und ohne große Abhängigkeiten verteilt werden. Alle Abhängigkeiten werden im Rahmen vom Bauprozess abgedeckt, die einzige Unterscheidung liegt in der Ziel Architektur, also Linux, Windows, Mac oder ähnliches, sowie ob 32 oder 64 bit.

Viele Funktionen und Packages (vergleichbar mit Libraries) kommen entweder direkt mit Golang mit oder können leicht aus der Open Source Community verwendet werden. Mit dem Package go-check von uns haben wir eine kleine Basis geschaffen, um leichter Plugins schreiben zu können, ohne sich zu sehr im Code wiederholen zu müssen.

Als ganz einfaches Go Plugin hier ein Beispiel eine “main.go” Datei:

package main

import (
	"github.com/NETWAYS/go-check"
)

func main() {
	config := check.NewConfig()
	config.Name = "check_test"
	config.Readme = `Test Plugin`
	config.Version = "1.0.0"

	_ = config.FlagSet.StringP("hostname", "H", "localhost", "Hostname to check")

	config.ParseArguments()

	// Some checking should be done here, when --help is not passed

	check.Exitf(check.OK, "Everything is fine - answer=%d", 42)
}

Alles was man noch tun muss, ist das Plugin zu kompilieren oder direkt auszuführen:

go build -o check_test main.go && ./check_test --help
go run main.go

Ein guter Einstieg in Go findet man über die Dokumentation, die Tour und vor allem in dem man sich umschaut, was die Community an Packages zu bieten hat.

Natürlich bleibt die Frage, wie überwache ich das Ding was mir wichtig ist, wofür es aber noch kein Plugin gibt. Gerade dort helfen wir von NETWAYS mit unseren Consulting und Entwicklungsleistungen.  Beispiele unserer Go Plugins findet man auf GitHub unter der NETWAYS Organisation.

 

Markus Frosch
Markus Frosch
Principal Consultant

Markus arbeitet bei NETWAYS als Principal Consultant und unterstützt Kunden bei der Implementierung von Nagios, Icinga und anderen Open Source Systems Management Tools. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Markus aktiver Mitarbeiter im Debian Projekt.
More posts on the topicAnsible | Development | Golang | Icinga | Monitoring

Icinga 2 mit InfluxDB 2

Die Überwachung von Infrastruktur und Software ist eine grundlegende Sache in der IT. Beim Monitoring spielt aber nicht nur der Status und die Benachrichtigung der zu überwachenden Objekte eine wesentliche Rolle, sondern auch die Aufbewahrung und die nachträgliche...

OSMC 2021: The Agenda is set!

OSMC 2021 approaches more and more and we’re excited to announce that the conference program is now set. You can expect 2 days with a total of 30 lecture sessions by well-known open source experts. The 2021 edition o fthe event will sum up the current state of the art...

Icinga for Windows v1.6.0 – Einfacher. Zentraler. Sicherer.

Die Kollegen von Icinga haben letzte Woche Icinga for Windows in Version v1.6.0 veröffentlicht. Auch wenn diese Version keine neuen Plugins für die Überwachung bietet, hat sich im Bereich des Icinga PowerShell Frameworks einiges getan. Dadurch ist die Lösung nicht nur...

Meerkat (Dashboard für Icinga 2)

Was ist Meerkat? Wie kann man Meerkat installieren, und konfigurieren? Meerkat ist ein Dienstprogramm, geschrieben in go und javascript, und nicht nur zum Erstellen und Teilen von Dashboards für Icinga 2 geeignet, sondern auch leicht zu installieren und bedienen....