Bericht Teamwochenende 25. – 26.09.2015

Hotel Am Freitag Morgen bin ich gemeinsam mit den Kollegen aus Sales, Events & Marketing und  Finance & Administration zum Teamwochenende ins Hotel Schlemmerhof los gefahren. Zu Beginn der Tagung wurde ein Spiel zur Auflockerung gemacht in dem es das Ziel war, durch ziehen an Seilen die an einem Stift befestigt waren, das Firmenlogo von Netways zu zeichnen. Durch drei ziehende und einen Befehls gebenden, wurde das Logo von beiden Teams mehr oder weniger gut gezeichnet. Anschließend haben sich die Teams mit ihren Zielen und Aufgaben selber vorgestellt.
Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war ein Spiel um die Diskussionsfähigkeit zu stärken bzw. zu testen. Es war die Aufgabe zwischen verschieden Gegenständen zu entscheiden, die zum Überleben auf einem Rettungsboot helfen könnten. Dann sollte im Team eine Rangordnung der Wichtigkeit festgelegt werden. Zum Schluss sollte jeder aufschreiben was besser werden sollte und was schon gut war um die Kommunikation zwischen den Teams zu stärken. Nach einem langem Abendessen und guten Gesprächen war der erste Tag auch schon zu Ende.
Am zweiten Tag folgte nun auch eine sportliche Betätigung im Klettergarten. Zum Start wurden einige Team stärkende Übungen gemacht. In einer davon sollten jeweils zwei Personen eine Art Sprossenleiter, nur mit breiteren Sprossen und viel größeren Abständen, zusammen erklimmen. Danach musste man sich auf die sichernden Kollegen verlassen und sich abseilen. Nun ging es zu dem eigentlichen Klettergarten in dem jeder leichte aber auch schwere Parcours, durch übersteigen der eigenen Grenzen gemeistert wurde. Abschließend wurde noch ein letztes Mal zusammen gegessen bevor es wieder nach Hause ging.

Andreas Wienkop
Andreas Wienkop
Office Manager

Andreas ist seit 2015 bei NETWAYS und hat im September mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann begonnen. Seine Freizeit widmet Andreas vor allem Sportarten wie Fußball und Handball, aber auch seine allgemeine Fitness und eine gesunde Ernährung kommen keineswegs zu kurz.