Webinar-Video zum Puppet-Webinar vom 17.10.2013 ist nun online

logo_PuppetWie bereits gestern im Webinar versprochen, haben wir uns um einen schnellen Schnitt und eine rasche Konvertierung des Webinar-Videos gekümmert. Das Video vom Puppet-Webinar ist ab sofort auf YouTube und unserer Webinar-Archivseite zu sehen. Außerdem haben wir die Präsentationsfolien auf slideshare zur Verfügung gestellt.
Alles beides zusammen gibt’s schön aufgeräumt auf unserer Webinar-Seite.

Jetzt schon für die nächsten Webinare registieren:

  • Graphite – 06.11.2013 – 14:00 Uhr
  • Icinga 2 – 13.11.2013 – 14:00 Uhr
Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Nicht vergessen! Donnerstag findet unser Puppet Webinar statt

logo_PuppetAuch diese Woche werden wir unsere Interessenten wieder mit einem Webinar von unseren Produkten überzeugen. Am Donnerstag, 17.10.2013 findet um 14:00 Uhr unser Webinar zum Thema Puppet statt. Wir werden dabei sowohl auf die Open-Source als auch auf die Enterprise-Lösung eingehen. Die Teilnahme am Webinar ist natürlich für Jedermann kostenfrei möglich. Weitere Details und die Registrierungseite sind auf der NETWAYS-Seite unter Webinare zu finden.
Das Webinar wird von Markus Waldmüller und Georg Mimietz geführt.
Übrigens: In 3 Wochen, am 06.11.2013 findet unser GraphiteWebinar statt. Also nicht verpassen und gleich registrieren.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.