pixel
Seite wählen

Offizielle Icinga Pakete für RHEL, SuSe und Amazon Linux 2

von | Feb 28, 2022 | Icinga

Icinga stellt für viele Betriebssysteme fertige Builds auf der Icinga Download Seite bereit. Darüber hinaus hat Icinga eine tolle Community, die Icinga für weitere Umgebungen baut.

Um auch für Enterprise Linux Distributionen weiterhin zuverlässige Icinga Installationen möglich zu machen, hat Icinga für Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Amazon Linux 2 und SUSE Linux Enterprise Server (SLES) eigene Pakete veröffentlicht. Diese speziellen Builds werden über ein Subscription Modell angeboten, die Community Pakete und die Icinga Builds für die weiteren Linux Distributionen bleiben frei verfügbar.

Wie komme ich an die Subscription?

Ihr könnt euch hier direkt an uns wenden, wir als Icinga Partner bieten die Subscription gerne an. Diese enthält den Zugriff auf alle Enterprise Pakete, es reicht also eine Subscription für alle Pakete.

Tipp: Wer einen Icinga Supportvertrag hat, kann sich zurücklehnen, hier ist der Zugang bereits enthalten. Bitte meldet euch einfach bei uns, wir stellen die Zugangsdaten gerne zur Verfügung bzw. wir melden uns bei euch in den nächsten Tagen.

Was geschieht mit laufenden Installationen?

Alle bestehenden Umgebungen laufen natürlich weiter. Die Umstellung betrifft nur neue Installationen und zukünftige Updates bestehender Setups.

Kann ich die Subscription testen?

Wenn ihr noch keinen Supportvertrag habt, könnt ihr die Icinga Enterprise Linux Pakete 60 Tage kostenfrei testen. Kurze Nachricht an uns und wir machen den Zugang möglich.

Martin Krodel
Martin Krodel
Head of Sales

Der studierte Volljurist leitet bei NETWAYS die Sales Abteilung und berät unsere Kunden bei ihren Monitoring- und Hosting-Projekten. Privat reist er gerne durch die Weltgeschichte und widmet sich seinem ständig wachsenden Fuhrpark an Apple Hardware.
Mehr Beiträge zum Thema Icinga

ServiceNow Data Asset Import mit dem Director

Hallo Liebe Leser dieses Blogs, nach einer weile der Abwesenheit hab ich heute die Freude ihnen etwas näher bringen zu dürfen. Da viele unserer Kunden inzwischen auch ServiceNow verwenden und diese auch als Assetmanagement / CMDB verwenden. Kommt doch die Frage auf...

Modifier im Icinga-Director selbstgemacht

Ich bin sowohl als Consultant als auch als Ausbilder ein großer Fan von Hilfe zur Selbsthilfe. Der Blogpost wird also zum einen dem geneigten Leser hoffentlich helfen sich bei Bedarf seine eigenen Modifier für den Icinga-Director zu bauen, zum anderen will ich anhand...

Icinga for Windows – Performance Boost mittels REST-Api

Seit dem ersten Release von Icinga for Windows hat sich eine Menge getan, um sowohl die Funktionalitäten, die Usability als auch die Sicherheit der Lösung zu erhöhen. Ein großer Fokus lag parallel jedoch auch immer auf der Performance, was sowohl auf den Aufbau des...

IDO-Snap: war vorher wirklich alles besser?

Kürzlich entstand im Rahmen eines Kundenprojektes ein nettes kleines Icinga-Modul, welches ich hier vorstellen möchte. Ein Monitoring-System ist abgesehen vom Desasterfall immer dann gefragt, wenn man Änderungen an seiner IT-Umgebung vornimmt. Firmware- oder...