Heute kurz und schmerzlos: Tools und Features, die ich sehr praktisch finde und niemanden verheimlichen will (..der sie noch nicht kennt).

PSTree

Mit pstree kann man sich seine Prozesse als hierarchischen Baum darstellen lassen. Sehr praktisch um Prozessabhängigkeiten zu erkennen, bzw. zu sehen welcher Prozess was geforkt hat.
Das sieht dann z.B. so aus:


[moja@localhost icinga-core]# pstree -ps 9975
systemd(1)───firefox(9975)─┬─{firefox}(9998)
                           ├─{firefox}(9999)
                           ├─{firefox}(10000)
                           ├─{firefox}(10001)
                           ├─{firefox}(10002)
                           ....
                           ├─{firefox}(20879)
                           └─{firefox}(20925)

Chrome Network Tools – Copy as Curl

In Chrome/ium kam vor kurzen ein neues, sehr praktisches Feature in die Netzwerktools: Mit der ‘Copy as curl’ Funktion kann man einen Request mit allen Headern und Parametern direkt als curl(1) Aufruf in die Zwischenablage kopieren:
Copy as Curl
Kleiner Tipp: Da als ‘Accept-Encoding’ gerne ‘gzip,deflate’ gesetzt ist und man damit eine gezippte Antwort bekommt sollte man entweder den -H “Accept-Encoding” Parameter aus der Anfrage entfernen oder das Ergebnis durch gzip pipen, um Zeichensalat zu verhindern.

Vim

Und ein paar kleine Vim Befehle gehen immer zum Abschluss:

  • tabnew, tabnext und tabprev Erstellen und Navigieren Tabs im VIM. Will man dann noch im Kommandomodus mit Tab zwischen den Tabs wechseln kann man folgendes in seine .vimrc hinzufügen:
    map  :tabnext <CR>
    map  :tabprev <CR>
  • earlier und later erlauben es, undo und redo mit Zeitangabe zu machen, z.B. earlier 5m (springe zu dem Zustand vor 5 Minuten)
  • Rechtschreibprüfung aktivieren (de_de für Deutsch einfügen):
    setlocal spell spelllang=en_us
  • Alle geöffneten Dateien, Fenster, Tabs, etc. speichern und wiederherstellen:
    mksession ~/.lastSession.vim
    vim -S ~/.lastSession.vim