Umweltüberwachung und Alarmierungen via SMS – so geht's

Oft bekommen wir von unseren Kunden die Anforderung an entfernten Standorten Umweltparameter zu überwachen und diese zu alarmieren – am besten auch per SMS. Nichts leichter als das! Wir bieten verschiedene Möglichkeiten für verschiedenste Anforderungen, so geht es von einer kleinen einfachen Überwachung mit einem Messpunkt (Temperatur) bis hin zu einer großen Lösung mit bis zu 500 Messpunkten (aller Art).
Wozu wird so etwas benötigt?
Folgende Anwendungsbereiche werden oft von unseren Kunden gefordert.

  • Temperaturüberwachung in einem Lager oder Keller, wo kein Internetanschluss vorhanden ist.
  • Zutrittsüberwachung in leerstehenden Gebäuden
  • Funktionsfähigkeit einer Klimaanlage überwachen
  • Backupalarmierung im Rechenzentrum oder Serverraum
  • Temperaturüberwachung von Kühlschränken

Welches Gerät ist für mich geeignet?
Für eine einfache Temperaturüberwachung empfehlen wir die Geräte von Sequoia bzw. Sensormetrix diese sind geeignet für 1,2 oder 5 Messpunkte und alarmieren die überschrittenen Schwellwerte per SMS. (Argon 100, Argon 200 oder Argon 500). Bei jedem dieser Geräte liegt bereits ein Temperatursensor in 3m Länge bei. Alternativ gibt es noch Temperatursensoren in 1m, 3m, 5m und 10m Länge. Empfohlen wird dieses Gerät in Umgebungen mit -10°C bis 80°C (Sensorleistung).

Für die Überwachung und Alarmierung bis zu 500 Sensoren empfehlen wir unsere AKCP SecurityProbe Serie. Dieses Gerät kann alle AKCP Sensoren verwalten und nach Bedarf per E-Mail Anruf oder SMS alarmieren. Für die SMS und Voice-Alarmierung wird ein externes GSM Modem benötigt. Auch die Überwachung und Alarmierung von Kameraaufnahmen ist möglich, hierzu benötigen Sie die AKCP SecurityProbe 5E Standard Video (SecurityProbe 5ESV), sowie eine Pan-Tilt Kamera oder eine IR-gestützte Kamera mit Nachtsicht. Dieses Gerät ist geeignet für Hausverwaltungen die ganze Gebäude überwachen möchten, für Rechenzentrumsbetreiber die z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Zutritt überwachen möchten, oder auch als Backuplösung um das eigene Monitoring abzusichern.
Eigenes Monitoring um SMS Alarmierung mittels SMS-Gateway erweitern
Auch hier hat NETWAYS wieder das passende im Angebot. Falls Sie Nagios oder Icinga nutzen empfehlen wir Ihnen den Einsatz von unserem Multitech iSMS SF-100-G. Das iSMS ist ein externes SMS Gateway mit eigenen LAN-Anschluss. Dieses kann dort aufgestellt werden, wo Sie den besten GSM-Empfang haben und wird direkt von Ihrem Monitoring-System angesprochen, um extern via SMS zu alarmieren.

Sie sind sich nicht sicher, welche die richtige Lösung für Sie ist?
Kein Problem, nutzen Sie doch unseren Einkaufsberater, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.