Automatisierte Infrastruktur

Terraform

Moderne Infrastruktur als Code

Mit Terraform von HashiCorp kannst Du Infrastrukturen sicher und nachvollziehbar erstellen, ändern und verbessern.

Terraform abstrahiert die APIs unterschiedlicher Anbieter mit sogenannten Providern. So kann die Konfiguration deiner Infrastruktur revisionssicher dokumentiert und von alle Teammitgliedern gemeinsam genutzt und bearbeitet werden.

Transparent. Automatisiert. Sicher.

Features

Jederzeit reproduzierbare Infrastruktur

Terraform ermöglicht dem Anwender seine Konfiguration in einem einfachen Syntax zu entwickeln und anschließend in verschiedenen Umgebungen auszurollen.

Dabei erstellt es einen Ausführungsplan, der bereits vor dem eigentlichen Start sämtliche Änderungen ermittelt und somit die Verifizierung der eigenen Konfiguration vereinfacht.

l

Write

Die deklarative Beschreibung von Ressourcen und deren Speicherung erlaubt es auch größeren Teams gemeinsam an einer Umgebung zu arbeiten und ein revisionssicheren Zustand sicherzustellen.

Der einfach Syntax von Terraform kann natürlich auch automatisiert erstellt und bearbeitet werden.

Plan

Bereits vor der Ausführung der gewünschten Konfiguration können die geplanten Änderungen im Detail analysiert werden. So erlebt man später keine bösen Überraschungen und kann Fehler sofort beheben.

Dies gilt natürlich auch für verschiedene Umgebungen wie Development, Staging und Produktion.

Create

Terraform stellt sicher, dass alle beschriebenen Ressourcen und Abhängigkeiten aufgelöst und in der richtigen Reihenfolge erstellt bzw. entfernt werden.

Dabei können verschiedene Provider für bspw. OpenStack, AWS oder Icinga in einer Konfiguration beschrieben und gleichzeitig verwendet werden.

Beispiele

Erstellung von Ressourcen mit Terraform

Mit Hilfe unterschiedlicher Provider für Terraform kann sehr einfach Verbindung mit einem oder mehreren öffentlichen Cloud-Providern aufgenommen werden.

Die benötigten Attribute sind jeweils vom entsprechenden Provider abhängig.

# Configure the OpenStack Provider
provider "openstack" {
  user_name   = "admin"
  tenant_name = "admin"
  password    = "pwd"
  auth_url    = "http://cloud.netways.de:5000/v3"
  region      = "RegionOne"
}

Anschließend können die benötigten Ressourcen, in diesem Beispiel VMs, angelegt werden. Dabei ist die Konfiguration von Image, Anzahl und Regionen individuell anpassbar.

Verschiedene Provider können dabei nach belieben verwendet werden. Terraform kümmern sich um den Rest.

# Create a web server
resource "openstack_compute_instance_v2" "test-server" {
  count = "2"
  image_name = "CentOS7"
  availability_zone = "AZ1"
  flavor_id = "5"
  security_groups = ["default"]
  network {
    name = "public"
  }
  user_data = "${file("bootstrapweb.sh")}"
}

Warum warten und nicht gleich ausprobieren?

Der OpenStack-Provider für Terraform macht die Konfiguration unserer Cloud-Ressourcen zum Kinderspiel.

Aktuelles

Artikel aus unserem Blog

Webinare

Unser Webinararchiv für Terraform

Vertraue auf den Marktführer

Unsere Erfahrung aus über 500 Projekten bringen wir gerne bei Dir ein. Ob Professional Services, Schulungen oder auch Support deiner Umgebung.

Support vom Spezialisten

Deine Terraform Umgebung unterstützen wir gerne durch unser Supportteam. Von der Hilfe im Fehlerfall bis hin zur kompletten Betriebsübernahme.