Tobias Redel

Tobias hat nach seiner Ausbildung als Fachinformatiker bei der Deutschen Telekom bei T-Systems gearbeitet. Anfangs als Systemengineer für UNIX, später als Research & Development Engineer. Seit August 2008 ist er bei NETWAYS, wo er als Head of Professional Services Kunden in Sachen Open Source und Monitoring unterstützt. Insgeheim arbeitet er jedoch an seiner dritten Millionen Euro (aus den ersten beiden ist nix geworden) und versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Themen

  • Icinga / Icinga Web / AddOns
  • Debian / RedHat / SuSE Linux
  • Elastic Stack / Graylog / Graphite / Bareos
  • Puppet / Foreman / Ansible

Kollegen in Professional Services