Icinga 2 / Puppet Workshop

Wir freuen uns, Sie auf unserer Icinga 2 / Puppet Workshop-Seite begrüßen zu dürfen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über unser Icinga 2 / Puppet Workshopkonzept geben. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Schulungsort/-Dauer:

2-tages Workshop | Nürnberg | täglich jeweils von 9.00 bis 17:00 Uhr

Termine

Dezember 2018
18.12.2018 - 19.12.2018
Februar 2019
26.02.2019 - 27.02.2019
Mai 2019
21.05.2019 - 22.05.2019
Oktober 2019
08.10.2019 - 09.10.2019

Inhalte:

Ein Hauptpunkt ist das Einrichten eines dezentralen Icinga 2 Setups mit dem puppet-icinga2-module unter Verwendung des role/profile Konzepts. Zusätzlich werden wir hier über Zones und Endpoints in Icinga 2 diskutieren, sowie über einige fortgeschrittene Puppet Funktionen, die vom Puppet Modul verwendet werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Anwendung von Git in einer Puppet-Umgebung

Für die Teilnahme an dem Workshop benötigen Sie fundiertes Wissen sowohl über Puppet als auch Icinga 2.

  • Icinga 2 Master mit Icinga Web 2 installieren
  • Einrichten mehrerer Icinga 2 Agenten auf verschiedenen Plattformen (einschließlich Windows)
  • Verwenden einer dedizierten Zertifizierungsstelle, um eingehende Zertifikatsanforderungen automatisch zu signieren
  • Integration eines Icinga 2 Satelliten
  • Aufbau eines halbautomatischen Monitorings von Hosts mit Facts und PuppetDB
  • Verwenden von Git mit r10k für die automatische Bereitstellung unserer Puppet-Module in dynamischen Puppet-Umgebungen

Preis:

Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 1.550,- € (netto)

Im Preis enthalten sind:

  • Teilnahme an 2 Trainingstagen in kleiner Gruppe
  • Verpflegung in den Vormittags- und Nachmittagspausen
  • Mittagessen (inkl. 1 Getränk)
  • Abendessen (inkl. 2 Getränken)
  • Notebook für die Dauer des Trainings
  • kostenloser WLAN-Zugang

Übernachtung

Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Hotels behilflich. Melden Sie sich hierfür einfach bei uns.

Ziele/Zielgruppe:

Dieser Workshop ist eine zweitägige Veranstaltung für fortgeschrittene Icinga/Puppet-User. Hier wird vermittelt wie man eine dezentralisierte Icinga 2 Umgebung mit Hilfe von Puppet verwaltet.

Konzeption:

Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl stellen wir einen zielorientierte und effizienten Ablauf unserer Schulungen sicher. Das ermöglicht die besonders intensive Auseinandersetzung mit dem Schulungsstoff und bietet Raum zur Beantwortung von individuellen Fragen und Problemen.

Besonders wichtig ist uns insbesondere auch der Austausch der Kursteilnehmer untereinander. Daher laden wir Sie zum gemeinsamen Abendessen ein, das auch außerhalb der Schulungszeiten maximalen Raum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch unter den Trainingsteilnehmern bietet.