Request Tracker - Klassifizierung

Durch frei zu vergebende CustomFields können Sie Ihre Anfragen ganz einfach klassifizieren und später danach auswerten. Beispielsweise ein internes technisches Helpdesk: Bei jedem erstellten Trouble Ticket ordnet der aktuelle Bearbeiter der Anfrage einen Fehlertyp zu. Bei der Auswertung sind Sie dann in der Lage einen Report nach der Anzahl der Störungsmeldungen in einer Fehlerklasse zu erstellen. Bei häufig auftretenden Problemen könnten Sie beispielsweise entsprechende FAQs erstellen und damit die Supportkosten senken.

CustomFields

Durch CustomFields lassen sich die Anfragen in vordefinierte Kategorien einordnen und damit besser auswerten. Beispielsweise kann die Struktur aus unterschiedlichen Produktfamilien und Produkten eines Herstellers abgebildet werden, so dass eingehende Beschwerde-Mails diesen zugeordnet werden können. In der Auswertung lässt sich dann feststellen, zu welchen Produkten oder Produktfamilien, die meisten Beschwerden eingegangen sind. Als Customfields können Textfelder, Auswahlboxen, oder Dropdown Menüs ausgewählt werden.