Bug Tracking und Change Requests

Die Situation

Gerade in kleinen oder mittleren Entwicklungsabteilungen, existiert nach der Erstellung eines Pflichten- oder Lastenhefts, kein strukturierter Prozess mehr. Gerade nach der Freigabe eines ersten Releases entsteht mit neuen Änderungsanforderungen oder der Entdeckung von Bugs ein enormes Fehlerpotential: Die Anforderungen verschiedener Kunden müssen berücksichtigt werden und Patches werden nur für ganz spezielle Versionen notwendig.

Das Problem

Je umfangreicher das Projekt wird und je mehr angepasste Kundenversionen der Software existieren, desto mehr Zeit geht für das Management von Fehlern und Änderungsanforderungen verloren. Die Folge sind verminderte Softwarequalität, Budgetüberschreitungen oder Unzufriedenheit Ihrer Kunden.

Die Lösung

Die webbasierte Bug- und Change Tracking Lösung auf Basis Request Tracker ermöglicht es Ihren Entwicklern und Projektleitern die unterschiedlichen Anforderungen an einer zentralen Stelle zu sammeln und zu überwachen. Die Klassifizierungsmechanismen erleichtern den Überblick und die strukturierte Bearbeitung:

  • Betroffenes Subsystem
  • Releasestand
  • Kundenversion
  • Priorität
  • Status
  • Schweregrad