JasperReports Server

Aufbau

Eine Standardinstallation des JasperReports Servers besteht aus einer MySQL-Datenbank und einem mitgelieferten Tomcat-Server. Beide Komponenten sind Optional und können auch durch bereits vorhandene Web- und Datebankserver ersetzt werden.

Die eigentliche Jasper-Applikation kommt in Form einer Java-WebApp und liegt auch im entsprechenden Deployment-Verzeichniss des Servers. Sie besteht aus der eigentlichen Server-Applikation und den notwendigen Bibliotheken wie JasperReports (zur eigentlichen Berichterstellung), Quartz (Scheduling) und anderen Bibliotheken für Datenbankverbindungen und den diversen Ausgabeformaten.

Ein Installation ohne dieses Bundle ist ebenfalls möglich und die entsprechenden Pakete bei SourceForge verfügbar.

Funktion

Als zentrale Komponente ist der JasperReports Server für die Speicherung der Berichtskonfiguration, Erstellung der Berichte und Versendung zuständig.

Der Anwender hat die Möglichkeit diverse Konfigurationselemente einem Bericht oder bestimmten Hierarchien innerhalb des Servers zuzuordnen. So kann durch globale Konfiguration von Datenbankverbindung, dynamischen Reportparametern, Bilder und anderen Inhalten die redundate Pflege vermieden und die Administration vereinfacht werden.

Über das zugrundeliegende Rollenkonzept und deren Zuordnung zu Benutzern kann ein direkter Zugriff auf den Server via Webinterface konfiguriert und die Eingrenzung auf die berechtigten Daten sichergestellt werden. Eine Anbindung an einen zentralen Verzeichnisdienst wie z.B. Active Directory, OpenLDAP oder E-Directory ist ebenso möglich.

Reportverteilung

Mit Hilfe des integrierten Schedulers auf Basis von  Quartz kann die regelmäßige Versendung von Berichten realisiert werden. Der Versand kann hierbei auf bestimmte Zeiträume beschränkt und turnusmäßig nach konfigurierbaren Intervallen erfolgen.

Ergänzend zum Anhang des Reports als Email-Attachment kann und sollte der versendete Report auf dem JasperServer gespeichert werden. Dies stellt die Reproduzierbarkeit bei meist in Bewegung befindlichen Datenbeständen sicher.