Icinga 2 Überwachung

Was kann Icinga 2 überwachen?

Icinga 2 setzt auf eine Sammlung von Standardplugins und die zahlreichen Entwicklungen aus der Community. Im Grunde kann durch dieses offene Konzept alles überwacht werden, was in Ihrem Netzwerk Informationen liefern kann. Icinga 2 setzt bei der Überwachung auf bewährte Standardprotokolle, wie z.B. SNMP, SSH, WMI und den eigenen Icinga 2 Agent.

Icinga Überwachungen

Hardware

  • Netzwerkhardware durch SNMP
  • Serverhardware durch Integration der Herstellertools (z.B. HP OpenManage, FTS ServerView, IBM Director)
  • Umweltmonitoring
  • Storage-Systeme

Betriebssysteme

  • CPU, Memory, Disk Auslastungen
  • Prozesse und Dienste
  • Windows Performance Counter
  • WMI
  • Alle Logfiles
  • ESX und XEN Server
  • Linux/Unix

Netzdienste

  • Alle gängigen Netzwerkdienste (DNS, FTP, HTTP, LDAP, SMTP, SSH) durch Simulation eines Clientzugriffs
  • TCP und UDP Ports

Applikationen

  • SAP
  • Alle Datenbanken (MySQL, MS SQL, PostgreSQL, usw.)
  • Alle gängigen Messaging Systeme
  • Web- & Application Server
  • Verzeichnisdienste (AD, LDAP, NDS)

Weiteres

  • Suchmaschine: exchange.icinga.com
  • Eigene Scripte und Plugins (Shellscripts, Perl, VBScript, Java, Python, .NET, usw.)