Thermoelement / Thermocouple Sensor

Der Thermoelement-Sensor ist für Temperaturmessungen in gefährlichen oder rauen Klimas in Unternehmen, die sich mit Erdölchemikalien- und Metallverarbeitung beschäftigen, konzipiert. Ein anderes Nutzungsgebiet  für diesen AKCP Sensor ist die Kryogenik Forschung u. Entwicklung, Halbleiterentwicklung und wissenschaftliche Forschung. Der AKCP Thermocouple Sensor unterstützt TCP/IP, was auch die Überwachung der Temperatur über ein TCP/IP Netzwerk ermöglicht, alternativ ist dies aber auch per Internet möglich.

Der Thermocouple Sensor ist im NETWAYS-Online Store erhältlich.

Alle Sensoren verfügen über die  „AutoSense Function“, das Überwachungsgerät erkennt den Sensor automatisch und konfiguriert das Gerät entsprechend um mit der Überwachung sofort beginnen zu können. 

Jeder Sensor verfügt über einen eigenen SNMP OID mit dem die Werte gesammelt und via Netz übermittelt werden können. Zusätzlich können Sie mit einer bestehenden Monitoringlösung auf das Gerät zugreifen und die erfassten Daten auslesen.

Für den Zugriff via Nagios oder Icinga stellen wir ein entsprechendes Plugin auf unserem Portal www.netways.org zur Verfügung. 

NUR kompatibel zum securityProbe

Spezifikationen:

  • Keine Kalibrierung des Sensors notwendig
  • Kabel: CAT5 / RJ-45 Stecker
  • Stromzufuhr via SensorProbe (SP2/SP8)
  • Inkl. „AutoSense Function“ sowie „Disconnect Alarm“
  • Abmessungen: 0,61 m x 4,5 mm (Durchmesser)
  • Messfrequenz: Auslesen der Daten 1x jede Sekunde
  • Messbereich: -270°C to +1372°C (-454°F to 2501°F)
  • Messgenauigkeit: 1°C (1° F Abstufung)
  • Thermocouple Typ: K
  • Stromzufuhr via SecurityProbe (5ES oder 5ESV)
  • Inkl. „AutoSense Function“ sowie „Disconnect Alarm“

  • Sensor wird mit 1,5m Patchkabel geliefert und kann mit einem entsprechendem CAT5 Kabel auf bis zu 300m verlängert werden

Fragen?

Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Hardwarehotline:

+49 911 92885-44