OSMC 2016 | Call for Papers

Wir freuen uns über Ihr Interesse als Referent an der Konferenz teilzunehmen. Beiträge können bis 30.06.2016 eingereicht werden. Bei Fragen rund um den Call for Papers erreichen Sie uns am besten über das Kontaktformular.

Ihr Vortrag sollte auf die Dauer von ca. 50-55 Minuten ausgelegt sein. Im Anschluss an jede Präsentation ist eine ca. 5 bis 10-minütige Fragerunde mit den Zuhörern einzuplanen. Die Konferenzsprachen sind deutsch und englisch.

Die Vorträge sollen einen echten Mehrwert für die Konferenzteilnehmer bieten, d.h. insbesondere aus der Praxis für die Praxis konzipiert sein, wie Case Studies und Best Practices, How-tos, Lessons learned, oder neue OS-Projekte.

Bitte füllen Sie das CfP-Formular vollständig aus. Ohne die Angabe eines aussagekräftigen Abstracts und Ihrer Kurzbiographie können wir Ihren Themenvorschlag leider nicht zur Bewertung annehmen. Stellen Sie bitte außerdem sicher, dass Ihr Beitrag den untenstehenden Guidelines entspricht.

CFP Formular OSMC

Persönliche Daten
Ihr Vortragsvorschlag:
Referentenvereinbarung*
Zusatzangaben
Social Media: Folgende Information würden wir gerne auf Ihrem Namensschild vermerken dürfen:
Absenden
Teilnahmebedingungen*
captcha

Guidelines

Richtlinien für die Einreichung und Behandlung von Beiträgen zur OSMC:

  1. Die in den Vorträgen behandelte Software muss als Open Source frei verfügbar sein und damit Anforderungen, wie sie beispielsweise in der GPL niedergelegt sind, entsprechen.
  2. Die eingereichten Themenvorschläge sollen den Konferenzbesuchern einen echten Mehrwert bieten. Von reinen Werbevorträgen ist daher abzusehen.
  3. Da uns die Vielfältigkeit und Attraktivität des Konferenzprogrammes besonders am Herzen liegt, werden bei gleicher Qualität und Thematik die eingereichten Beiträge neuer Referenten bevorzugt behandelt.