Monthly Snap March 2020

Monthly Snap March 2020

As most of you have already noticed, the NETWAYS family is officially in home-office.
This is very strange experience for most of us, but we are adapting to the new situation and are grateful for being able to work from home. As Leonie wrote in her blog NETWAYS @home we have a great Internal Support department, that helps with any issue we may have, and of course Bernd sends us regular updates.
In case you missed it: our NWS team offers a #stayathome-special: Rocket Chat, Jitsi and Nextcloud for free for 30 days! Check it out! These tools are very helpful for teamwork, telephone conferences etc, and help us stay in touch and cooperate despite being apart. It might be just the thing for your team!
And although business might not be quite as usual, we are still there for our customers! You can write us, phone us, order shop-products etc.

So, let us see what else NETWAYS wrote about in March!

 

NEWS from our Shop

STARFACE im Home-Office! Read Natalie`s Blog on how to use Starface while working from home, and that Starface UCC premium licences are for free till the end of May! Further, Natalie provided information on the HW group STE2: Netzwerk-Thermometer Set zum kleinen Preis. Just the thing for your server-room. Also read her second blog on the subject: HW group STE2: Netzwerk-Thermometer Set – Teil 2. And Nicole shared the advantages of the STE und STE PoE for those of us who don`t need the extra features of the STE2.

DevOpsDays Berlin

Julia informed us of DevOpsDays Berlin: Call for Papers open. Get involved! There are three different formats for talks. Read about them and send us your proposal for a talk in Berlin in October!

 

Icinga for Windows

Despite the Home-office situation the webinars are still taking place! Christian gave us an overview on topics and dates in the new webinar series Icinga for Windows – Webinar Kalender. Which leads us to Alexanders blog on his part in creating Icinga for Windows with PowerShell in Was war, ist und wird sein – ein Azubi & PowerShell. He is truly impressed with Christians work, and has learnt a lot in the process.

 

Techie topics

Artur wrote about his first experiences with Docker – ein erster Eindruck! In Privat: Better Late than never – Graphite-Web-Installation unter Debian 10 – Part 1 David kept his promise to his blog-readers and shared a thorough how-to. Why should you test tmux? Christoph gave us some reasons in tmux – terminal multiplexer. And Daniel`s blog Jitsi Best Practice und Skalierung helps with installing and using Jitsi. Julia annonced that NWS now hosts Kubernetes in NETWAYS Managed Kubernetes. Auf in die Welt der Container! The next blog is hilarious and cool at the same time! Read Tobias` Icinga Web Themes coming soon – Bayerisch, Fränkisch, Österreichisch!

 

#lifeatnetways

In our blog series NETWAYS stellt sich vor new colleagues share a bit about themselves. Read about our apprentices Natalie and Nathaniel

Catharina Celikel
Catharina Celikel
Office Manager

Catharina unterstützt seit März 2016 unsere Abteilung Finance & Administration. Die gebürtige Norwegerin ist Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch. Als Office Manager kümmert sie sich deshalb nicht nur um das Tagesgeschäft sondern übernimmt nebenbei zusätzlich einen Großteil der Übersetzungen. Privat ist der bekennende Bücherwurm am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs.

Bleib dran: #StayAtHome! Rocket.Chat, Jitsi, Nextcloud – 30 Tage gratis

Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz auf unsere #StayAtHome-Kampagne! Dass unser Angebot so rege genutzt wird, freut uns sehr und wir hoffen, damit zur Verbesserung der Arbeitssituation einiger Menschen beizutragen. Schreibt uns gerne in den Social Media-Kanälen, wie es bei euch im Homeoffice so läuft oder aus welchem Kommunikationsschlamassel euch die Apps befreit haben. Wir freuen uns auf euer Feedback!

Die Idee & wie es weiter geht

Die Idee hinter unserer Aktion StayAtHome: Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen und ihre Mitarbeiter*innen darin unterstützen, von zu Hause aus zu arbeiten. Da eine der größten Herausforderungen im Homeoffice häufig die wegfallende persönliche Kommunikation ist und wir genau dafür Lösungen anbieten, nämlich die Apps Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud, wurde aus der Idee schnell ein Schuh.

Genauso schnell habt ihr reagiert – und so sind wir mit den Ressourcen, die wir dafür bereitgestellt haben, bereits am Limit. #StayAtHome #WirbleibenZuhause: Die Sache läuft – das freut uns!

Aber auch für alle, die jetzt erst auf unsere Aktion aufmerksam werden, haben wir gute Nachrichten:

Ihr könnt die Apps auch jetzt noch kostenfrei nutzen! Mit dem Code STAYATHOME bekommt ihr 30 Tage gratis. Einfach auf den Link zur entsprechenden App klicken und den Code bei Registrierung angeben.

Und hier nochmal die Vorteile von Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud

  • Rocket.Chat: Ermöglicht das Organisieren mehrerer Nutzer in Chat-Kanälen, Face-to-face-Konversationen via Video-Chat, einfaches Teilen von Dateien und Desktops, mit Zugriff über jedes Gerät für Linux, Windows, Mac.

Rocket.Chat gratis starten

  • Jitsi: Eine simple Lösung, um schnell Videokonferenzen im Browser aufzusetzen oder zu chatten, mit Möglichkeit zum Screensharing. Sowohl am Desktop als auch mobil nutzbar.

Jitsi gratis nutzen

  • Nextcloud: Daten auf einem sicheren, deutschen Server speichern und von mehreren Rechnern oder Geräten auf einen konsistenten Datenbestand zugreifen. Höchste Sicherheit und Privatsphäre, einfacher Zugriff von jedem Gerät und Erweiterungen wie Kontakte, Kalender und Video-Calls.

Nextcloud gratis einrichten

Die von der Politik beschlossenen Maßnahmen werden uns noch eine Weile begleiten. Jetzt heißt es durchhalten und dran bleiben! Bleibt weiterhin gesund! Und wenn möglich zu Hause! #StayAtHome #WirbleibenZuhause

Mehr zur Aktion StayAtHome auf nws.netways.de/stayathome.

Julia Hornung
Julia Hornung
Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS Family. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.

StayAtHome: Rocket.Chat, Jitsi, Nextcloud – 3 Monate kostenfrei

Die beste Strategie in der aktuellen Situation ist Rückzug. Wer zu Hause bleibt, verringert für sich selbst und andere das Risiko einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus. Mit unserer Aktion StayAtHome wollen wir die Unternehmen und Mitarbeiter*innen, denen es möglich ist, darin unterstützen, von zu Hause aus zu arbeiten.

Die größte Herausforderung im Homeoffice ist häufig die wegfallende persönliche Kommunikation. Dementsprechend gefragt sind Programme, mit denen sich Meetings digitalisieren, kurze Team-Calls durchführen und Informationen und Dokumente schnell und unkompliziert übermitteln lassen. Mit den NWS-Apps Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud läuft die Sache.

Mehr erfahren auf nws.netways.de

So bleibt ihr in Kontakt

Bleibt auch im Homeoffice mit euren Kolleg*innen und Kunden in Kontakt!

Mit dem Gutschein-Code “StayAtHome” stellen wir euch die Apps ab sofort für drei Monate kostenfrei zur Verfügung. Der Gutschein-Code ist gültig solange der Vorrat reicht. Die ersten 100 Nutzer*innen können ihn einlösen. Unsere Kapazitäten sind begrenzt, wir teilen aber gerne solange möglich.

“Die uns aktuell zu Verfügung stehenden Ressourcen geben wir gerne weiter an alle, die jetzt eine schnelle unbürokratische Lösung brauchen”, kommentiert unser CEO Bernd. “An der Technik soll es nicht scheitern.”

Keine Abofalle

Dies ist keine Abofalle. Falls ihr euch nicht explizit mit dem Anliegen, die App weiter nutzen zu wollen, bei uns meldet, endet die Laufzeit nach drei Monaten automatisch. Ihr müsst dazu nichts weiter tun. Jetzt anmelden!

Vorteile von Rocket.Chat, Jitsi und Nextcloud

  • Rocket.Chat: Ermöglicht das Organisieren mehrerer Nutzer in Chat-Kanälen, Face-to-face Konversationen via Video-Chat, einfaches Teilen von Dateien und Desktops, mit Zugriff über jedes Gerät für Linux, Windows, Mac.

Rocket.Chat gratis starten

  • Jitsi: Eine simple Lösung, um schnell Videokonferenzen im Browser aufzusetzen oder zu chatten, mit Möglichkeit zum Screensharing. Sowohl am Desktop als auch mobil nutzbar.

Jitsi gratis nutzen

  • Nextcloud: Daten auf einem sicheren, deutschen Server speichern und von mehreren Rechnern oder Geräten auf einen konsistenten Datenbestand zugreifen. Höchste Sicherheit und Privatsphäre, einfacher Zugriff von jedem Gerät aus und Erweiterungen wie Kontakte, Kalender und Video-Calls.

Nextcloud gratis einrichten

StayAtHome. Keep well!

Auch wir wissen, dass Homeoffice nicht in jeder Branche möglich ist, glauben aber an die Verantwortung derer, die es umsetzen können – zum Wohle aller. In diesem Sinne: Bleibt gesund! Und wenn möglich zu Hause! Frohes Schaffen im Homeoffice!

Mehr zur Aktion StayAtHome auf nws.netways.de.

Julia Hornung
Julia Hornung
Marketing Manager

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS Family. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling, klarer Sprache und ausgefeilten Texten. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.
NWS announces: Nextcloud Hub now available

NWS announces: Nextcloud Hub now available

Nextcloud released a new version. But it’s not just a normal update, since there are a lot of changes, as they already described in their press release:

“With the release of Hub, Nextcloud brings a free, open source, on-premises office suite to millions of users, lowering the barrier to use. Hub brings office integration to a new level with the built-in sidebar featuring an insight in file activities, file versions, comments, chat, and video calls. […] With Hub come major improvements in Nextcloud Files, Talk and Groupware. Files introduces Workspaces, […] Nextcloud Talk for Hub features a rewritten user interface […] Nextcloud Groupware was improved.” – Nextcloud, Press release 17.01.2020

Since yesterday Nextcloud Hub is also available on the NWS Plattform. The most interesting point is that the new version brought a huge performance improvement to our SaaS (Software as a Service) app. We saw in the past, that Nextcloud 17 was pretty slow with a S3 storage as primary storage. But now we have the best benefits of using our own S3 as a primary storage with a performance that is just awesome. You could call it a “Nextcloud Managed Hosting”

We also decided to stick with Nextcloud Collabora Online instead of OnlyOffice, since we invested a lot of time to optimize Collabora to ensure the best user experience.

What makes Nextcloud Hub as a NWS SaaS app so special?

Feature
Current Version Hub (18.0.0)
Users 25 / 50 / 100
Storage 50 GB / 200 GB / 1000 GB / More possible
Traffic Flat
Collabora Inclusive
Updates Inclusive
Backup (Of configuration) Inclusive
Storage Our own NWS S3 (NOT AWS)
Need to buy a domain No. Use one of our free CNAMEs or use your own Custom Domain
Support 8×5
Migrating to NWS Possible
Installed apps Use our preinstalled apps or install whatever you want from the appstore
Callable Monthly
Server locations Nuremberg, Germany
DC Certificate ISO 27001
Time the app needs to be ready Max. 5 minutes
Special offer First 30 days are for free. Note that it is callable monthly
Costs 9,99 € / 24,99 € / 99,99 €
Start now FOR FREE Show me more informations

What is the NWS SaaS platform about?

With our SaaS platform we provide our customers with applications on demand with almost no need to take care of them. We deliver the features, the updates, taking care of the security and offer support.
Not everyone has the know-how to build up an infrastructure that fits their needs as well as maintaining it. So we created NWS for everyone who don’t want to take care about things they need to work with – we created NWS for everyone who just wants to use the software.

It’s a platform for things like “one klick installation Nextcloud / Gitlab / Rocket.Chat” etc.

Give it a try. If you just want to try, it’s completely for free. WHAT ARE YOU WAITING FOR?

Marius Gebert
Marius Gebert
Systems Engineer

Marius ist seit 2013 bei NETWAYS. Er hat 2016 seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert und ist nun im Web Services Team tätig. Hier kümmert er sich mit seinen Kollegen um die NWS Plattform und alles was hiermit zusammen hängt. 2017 hat Marius die Prüfung zum Ausbilder abgelegt und kümmert sich in seiner Abteilung um die Ausbildung unserer jungen Kollegen. Seine Freizeit verbringt Marius gerne an der frischen Luft und ist für jeden Spaß zu...

NWS | Neuerungen und Updates

Die letzten Wochen hat sich auf unserer NWS Plattform sehr viel getan. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei unseren Nutzern bedanken, die Verbesserungsvorschläge der Apps an uns reported haben. Aufgrund dieser Aussagen ist es uns möglich, uns und NWS selbst stetig zu verbessern und so schließlich auch das Erlebnis der User zu verbessern! Im Folgenden möchte ich etwas darauf eingehen, welche Neuerungen die letzten Wochen vorgenommen wurden.
Migration der NWS Plattform auf OpenStack
Ein sehr großer Teil, wenn nicht sogar der größte Teil, war die Migration unserer Server auf das neue OpenStack Setup an unserem neuem RZ-Standort. Neue Server, neue Technologie und ein neues Rechenzentrum. All das ermöglicht uns eine Performance-Steigerung der Produkte sowie unserer Anwendung selbst. Es wurde hier eine komplett neue Umgebung aufgebaut, auf der nun auch NWS läuft. Die alte Umgebung wurde komplett abgeschaltet.

Gitlab-CE / Gitlab-EE

Natürlich haben wir auch Updates eingespielt. Gitlab-CE sowie Gitlab-EE wurde auf die Version 11.0.4 angehoben. Diese Version bringt AutoDevOps mit sich und diverse andere Neuerungen.

Icinga2 Satellite

Unsere Satelliten wurden auf die aktuelle Icinga2 Version angehoben, welche aktuell die 2.9.0-1 ist.

Icinga2 Master

Die Master App wurde ebenso auf die 2.9.0-1 angehoben. Wir haben hier auch das eingesetzte Grafana aktualisiert auf die Version 5, welches ein komplett neues Interface mit sich bringt. Ein Update für das neue icinga2-Web steht noch aus!

SuiteCRM

Die Version von SuiteCRM selbst, welche bisher bei NWS im Einsatz war, hatte leider einige wenige Bugs. Diese konnten wir mit der neuen Version 7.10.7 beheben und so die Produktivität der App verbessern. Wir haben hier auch kleinere Änderungen am Aufbau und Konfiguration der Container vorgenommen, welche die Start-Zeit enorm verkürzt haben. Hierzu beigetragen haben auch die Ressourcen, wovon wir den Containern mehr zuteilen.

Rocket.Chat

Rocket.Chat wurde mit der Version 0.66.3 auf die aktuellste verfügbare Version erhöht. Wir haben hier auch den Begrüßungstext, der in der Instanz angezeigt wird durch ein kleines “HowTo” ersetzt, um einen leichteren Einstieg in diese App zu ermöglichen.

WordPress

Auch WordPress wurde mit einem Update versehen. Wir haben hier die Version 4.9.7 aktiviert. Diese Version ist ebenso wie 4.9.6 DSGVO konform.

Nextcloud Verbesserungen

Wir haben einige Reports bekommen, dass die Performance unserer Nextcloud App noch verbesserungsfähig ist. Wir haben aufgrund dieser, gewisse Verhalten nachstellen können und konnten so die dafür verantwortlichen Fehler finden und beheben. Unsere Arbeiten resultierten in einer wesentlichen Performance-Steigerung der App, vor allem im Bereich der Dokumente, der Foto Galerie, sowie des Logins.

Diverse Fehlerbehebungen / Verbesserungen

Wie oben bereits erwähnt, haben wir unter anderem durch die Reports unserer Nutzer Fehlerstellen gefunden und konnte diese beheben. Daraus resultierend hat sich die Start-Zeit der Apps verkürzt, was wir auch bei den Restarts und bei den Updates beobachten konnten. Dies erleichtert uns natürlich die Wartungsarbeiten aber auch die Downtimes für unsere Nutzer, sofern ein Restart einmal nötig sein sollte. Wir haben ebenso falsche/hängende Flows gefunden, welche bisher dafür gesorgt haben, dass Container innerhalb eines Setups gelegentlich die Connection zueinander verlieren konnten. Dieser Fehler wurde behoben und tritt derzeit nicht mehr auf. Wir sind stets dabei weitere Verbesserungen vorzunehmen und Neuerungen zu testen. Um hier Up-to-date zu bleiben, kann ich unseren Twitter Account empfehlen. Hier werden alle Updates regelmäßig veröffentlicht!

Marius Gebert
Marius Gebert
Systems Engineer

Marius ist seit 2013 bei NETWAYS. Er hat 2016 seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert und ist nun im Web Services Team tätig. Hier kümmert er sich mit seinen Kollegen um die NWS Plattform und alles was hiermit zusammen hängt. 2017 hat Marius die Prüfung zum Ausbilder abgelegt und kümmert sich in seiner Abteilung um die Ausbildung unserer jungen Kollegen. Seine Freizeit verbringt Marius gerne an der frischen Luft und ist für jeden Spaß zu...

April Snap 2018 > OSDC, OSCamp- Speakers, NETWAYS Web Services, Slack- Notification, WordPress


Hello May!! In April we expressed our gratitude to our OSDC sponsors for their support! Nicole reviewed GitLab security update. Jean offered solutions for a personal Linux backup. Markus promised more content for NETWAYS’ Graphing training. Marius announced NETWAYS Web Services: WordPress now up and running!
Keya asked if you are going to the OSDC Berlin!! And then she urged you to Join the OSCamp on June 14! Florian talked about Was kann eigentlich CSS-Grid? Max taught us how to Synchronize configuration with lsyncd. Then we reported on NETWAYS` Support to film project of TH Nuremberg. Marius brought us up to speed on Running Icinga in NWS with Slack notifications.
Philipp talked about Hard disk benchmark with bonnie ++Pamela told you to get ready for the OSDC 2018 Berlin! Marius shared his thoughts on Anpassungen der Nextcloud Login Seite werden nicht geladen. Keya announced the OSCamp 2018 – Speakers Line-up.

Keya Kher
Keya Kher
Marketing Manager

Keya ist seit Oktober 2017 in unserem Marketing Team. Sie kennt sich mit Social Media Marketing aus und ist auf dem Weg, ein Grafikdesign-Profi zu werden. Wenn sie sich nicht kreativ auslebt, entdeckt sie andere Städte oder schmökert in einem Buch. Ihr Favorit ist “The Shiva Trilogy”.