Oftmals wachsen Datenbankinstallationen im Laufe der Zeit und man legt immer wieder für neue Projekte neue Datenbanknutzer an. Um hier den Überblick zu behalten, zeige ich kurz, wie man sich die jeweiligen Nutzer anzeigen lassen kann.

Voraussetzungen:

  • Command line/Terminal
  • MySQL oder MariaDB installiert
  • Benutzer in MySQL:Benutzer mit Sudo- oder Root-Rechten

Bei der Installation von MySQL wird bei der Installation als erster Benutzer der Root-Benutzer erstellt – der MYSQL-Administrator. Der Root-Benutzer ist berechtigt, alles in der MySQL-Datenbank zu tun – Eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, die MySQL-Sicherheit zu erhöhen, besteht darin, Benutzer mit eingeschränkten Berechtigungsbeschränkungen für die Datenbank zu erstellen.

Wenn Sie Zugriff auf Ihren Server haben, müssen Sie die MySQL-Konsole aufrufen. Dafür benötigen wir Root-Rechte. Geben Sie dies in die Befehlszeile ein:

sudo mysql -u root -p

root@galeria-1:~# mysql -u root -p
Enter password:
Welcome to the MariaDB monitor. Commands end with ; or \g.
Your MariaDB connection id is 78
Server version: 10.4.13-MariaDB-1:10.4.13+maria~bionic-log mariadb.org binary distribution

Copyright (c) 2000, 2018, Oracle, MariaDB Corporation Ab and others.

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.

MariaDB [(none)]>

Dann müssen Sie Ihr MySQL-Root-Passwort eingeben. Es sollte sich vom System-Root-Passwort unterscheiden. Sobald Sie in der MySQL-Konsole root sind, können Sie Abfragen und Befehle ausführen. MySQL-Benutzer anzeigen: Jetzt können Sie alle Benutzer in MySQL mit dem folgenden MySQL-Befehl auflisten:

MariaDB [(none)]> SELECT user FROM mysql.user;
+-------------+
| User |
+-------------+
| mariadb.sys |
| mysql |
| root |
| testuser | 
+-------------+
4 rows in set (0.004 sec)
MariaDB [(none)]>
Moumen Amneh
Moumen Amneh
Junior Systems Engineer

Mou startete seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration im September 2019 bei uns. Mit vollem Ehrgeiz widmet er sich jetzt Puppet, Icinga und Co. und lernt jeden Tag neues dazu. Neben der Arbeit brilliert er auf dem Fussballplatz und das zum verwechseln ähnlich mit seinem Namensvetter bei Liverpool.