Bild der httrack WeibseiteIch stand letzte Woche vor einem kleinen Problem. Ein Freund von mir möchte seine WordPress-Seite aufgeben. Allerdings möchte er auch gerne ein Backup haben um, wie in einem Photoalbum, die schönsten Momente seines Blogs Revue passieren zu lassen.

Mit einem einem normalen “hier, DB-dump” war diesem Freund kein stück weitergeholfen und auch ein “Dann fahr dir das Setup doch in nem Docker hoch” stellte sich als nicht so zielführend heraus.

Also brauche ich ein Original-Weibseiten-Abbild, dass auch ohne DB, webserver und php schön aussieht und in weiten Teilen funktioniert.

Die einfache Lösung war für mich httrack. Ein tool das einfach genau das kann.

Kurzanleitung:

  1. installieren
  2. mkdir myExample; cd myExample
  3. httrack http://example.org

Für mich war noch der schalter –language de hilfreich. Um meine Wunschseite auch in der Wunschsprache herunterzuladen.

Christoph Niemann
Christoph Niemann
Senior Consultant

Christoph hat bei uns im Bereich Managed Service begonnen und sich dort intensiv mit dem internen Monitoring auseinandergesetzt. Seit 2011 ist er nun im Consulting aktiv und unterstützt unsere Kunden vor Ort bei größeren Monitoring-Projekten und PERL-Developer-Hells.