Neue Argon 100 Bundles ab sofort verfügbar

Argon 100Für GSM gestützte Remote-Temperaturüberwachungen eignet sich unser Argon 100 ja bestens. Bislang hatten wir das Argon 100 allerdings nur mit einem 3m Standardsensor im Angebot.
Damit ist jetzt Schluss! Ab sofort bieten wir 8 verschiedene Bundles für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle an. In einer kurzen Liste fasse ich einmal zusammen, was im Paket ist und wofür es gut ist.
Argon 100 + Temperatur Sensor Standard 1, 3, 5 oder 10m

  • Argon 100 inkl. Netzteil und Antenne
  • Sensor in der gewählten Länge
  • Sensoreigenschaften:
  • Messbereich: -10°C bis +70°C
  • Messauflösung: 0,1°C
  • Messgenauigkeit: ± 0,5°C im Bereich -10 bis +70°C
  • empfohlene Einsatzorte: Wohn- und Lagerräume, Rechenzentrum, Serverraum, Ferienwohnung, zu Hause

Argon 100 + Temperatur Sensor IP67 1m/3m

  • Argon 100 inkl. Netzteil und Antenne
  • IP67 zertifizierter Sensor in der gewählten Länge
  • Sensoreigenschaften:
  • Messbereich: -55°C bis +125°C
  • Messauflösung: 0,1°C
  • Messgenauigkeit: ± 0,5°C im Bereich -10 bis +70°C, ± 2.0°C im gesamten Messbereich (-55 bis +125°C)
  • empfohlene Einsatzorte: Kühlhaus, Gartenlaube, Zelt, leerstehende Gebäude, Garage

Argon 100 + Temperatur Sensor Outdoor 3m

  • Argon 100 inkl. Netzteil und Antenne
  • Outdoor-Sensor 3m
  • Sensoreigenschaften:
  • Messbereich: -50°C bis +125°C
  • Messauflösung: 0,1°C
  • Messgenauigkeit: ± 0,5°C im Bereich -10 bis +70°C,  ± 2.0°C im gesamten Messbereich (-50 bis +125°C)
  • Silikonleitung absolut wasserdicht bis zum Stecker
  • empfohlene Einsatzorte: Tiergehege, Feuchtraum, außen, Gebäudemanagement, Immobilien

Argon 100 + Temperatur Sensor Kühlschrank 3m

  • Argon 100 inkl. Netzteil und Antenne
  • Kühlschrank-Sensor 3m
  • Sensoreigenschaften:
  • Messbereich: -30°C bis +60°C
  • Messauflösung: 0,1°C
  • Messgenauigkeit: ± 0,5°C im Bereich -10 bis +60°C, ± 2.0°C im gesamten Messbereich (-30 bis +60°C)
  • kondenswassergeschützt
  • empfohlene Einsatzorte: Kühlschrank, Gefrierschrank, Medizinschrank, andere Kühlgeräte die ein flaches Kabel fordern

Anforderung nicht dabei? Einfach Kontakt zu uns aufnehmen, wir kümmern uns um den Rest.
Falls mehr als ein Sensor benötigt wird, schauen Sie sich doch mal unsere HW group Ares Produkte an.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Support Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Neu im NETWAYS-Online Store: Neon 110 Umweltüberwachung (Temp/RH)

543Wir von NETWAYS sind ständig auf der Suche nach neuen, tollen Produkten für unsere Kunden. Wir bieten ab sofort das All-in-One Messgerät von Sensormetrix an. Das Neon 110 ist ein simples, dennoch äußerst durchdachtes Gerät für die Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Für unschlagbare 179,00 € netto, zzgl. Versand erhalten Sie eine komplette Überwachungslösung – inkl. vormontiertem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor.
Im Vergleich: Das HWg-STE bietet ebenfalls für 179,00 € in der Basisvariante nur eine Temperaturüberwachung, punkten kann es jedoch mit flexibleren Einsatzmöglichkeiten in Hinsicht auf verschiedene Sensorlängen, Sensorvielfalt und SNMP-Fähigkeit. Das Neon 110 ist so wie es ist – funktioniert aber auch super.
Nachdem Sie das Neon geliefert bekommen haben, heißt es anschließen und loslegen – innerhalb von 5 Minuten sind alle wichtigen Einstellungen vorgenommen und das System ist einsatzbereit.
Die Messwerte werden bei einer Schwellwertüberschreitung per Mail versendet. Außerdem ist es hier auch wieder möglich, sich die Werte über das Webinterface anzeigen zu lassen. Mittels der XML-Schnittstelle können die Messwerte auch für eigene Lösungen verwendet werden – auch beim Neon wird Flexibilität groß geschrieben.
Wir haben uns auch die XML-Schnittstelle zu Nutze gemacht und entwickeln gerade ein Icinga/Nagios-Plugin – dieses wird es nächste Woche auf netways.org zu haben sein.
Auf der Produktseite im Online-Shop können Sie sich ebenfalls einige Screenshots und die XML-Schnittstelle ansehen. Alle weiteren technischen Details und Raffinessen gibt es dort außerdem genau nachzulesen.
Wir beginnen Anfang nächste Woche mit der Auslieferung der Geräte – wer also noch diese Woche bestellt – hat nächste Woche schon das Messgerät.
Falls noch Fragen bestehen, helfen wir wie immer hier

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Support Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

Guter Stress, es wird Weihnachten in Sydney

Ich wollte viel häufiger bloggen, aber es gibt einfach immer so viel zu tun. Inzwischen bekommen ich so viele Anfragen von Freunden und Verwandten wie’s mir geht und ob mich der letzte Sturm erwischt hat, dass ich einfach schreiben muss damit ich nicht in der Flut untergehe.
TL;DR: Es geht mir gut, es ist schön (warm) hier.
Das private Kanban Board sieht im Moment so aus:

todo:  Urlaub
doing: Auto, Schule
done:  Internetanschluss, Bank, Wohnung, Wohnungseinrichtung

Die Wohnungseinrichtung ist natürlich niemals fertig aber ich bin so weit, dass ich die Familie vom Flughafen abholen kann, jeder ein Bett hat und keiner im stehen essen muss.
Bis Katja und die Kinder am 16. Dezember einfliegen, kann ich sogar noch ein Zimmer vermieten oder Freunde beherbergen. Wer von euch bei Airbnb ist und mich empfehlen kann, bitte melden, ich brauch noch ein paar Referenzen.
Wohnung mieten ist in Sydney teuer! Und nur mit australischem Bankkonto möglich. Also habe ich versucht ein Konto online zu eröffnen. So was wie Postident gibt es hier auch, aber die erforderliche Punktezahl für den Identitätscheck erreicht man nur mit australischem Führerschein, Bank Konto + Mietvertrag + Pass oder anderen Kombinationen die für den grade eingereisten Deutschen auch nicht passen.
Also Konto in einer Bank am Schalter eröffnen. Danach Kaution überweisen und wenn der Mietvertrag da ist kann man sich auch eine Photo ID bei der Führerscheinstelle kaufen. Die macht dann das Pakete von der Post abholen einfacher, weil man nicht immer seinen Mietvertrag dabei haben muss.
Internet war dagegen einfach. Allerdings wohl nur weil ich guten Rat bekommen habe. Ich bin mit Internode Easy Naked 150 Special erstmal gut bedient.
Auto kaufen ist mir so lästig wie in Deutschland auch. Letztlich hab ich einen Citroen C5 HDI von 2004 gekauft. Der ist jetzt erstmal zum Service, damit uns das Gefährt auch durch den Urlaub trägt.
Zur Thema Schule sollen die Kinder später mal berichten.
Und ob ich es schaffe was vom Urlaub zu schreiben wird sich zeigen.
PS: überall ist zu sehen dass Weihnachten vor der Tür steht. Natürlich auch im Aldi!

Qualität aus Nürnberg

Stollenkekse aus Franken beim Aldi in Sydney